Aktuelles > Veranstaltungskalender > Veranstaltung

Veranstaltung

18. Internationale Woche am Fb4

Im WS 17/18 findet wieder eine Internationale Woche statt und wie immer gibt es eine Reihe spannender Vorträge von KollegInnen unserer Partnerhochschulen - eine gute Gelegenheit (v.a. auch für alle, die nicht ins Ausland gehen wollen oder können), sich internationale Perspektiven auf die Profession Sozialer Arbeit frei Haus und vor Ort präsentieren zu lassen.

Rahmenprogramm:

  • Mo,  13.11. ab 14.15,  2-174: Fachtag Forschendes lernen - Lernendes Forschen u.a. mit Cathérine Delcroix, Université Marc Bloch, Straßburg  
  • Mi, 15.11.: 9.00, 2-174, Präsentationen der Outgoings und der Returnees (Erfahrungen aus dem Auslandssemester) vom BASA:transnational. Wer ein Auslandssemester plant, sollte unbedingt hingehen, um Infos aus erster Hand zu bekommen.
  • Mi, 15.11.: 11.00 - 15.00, 1-Foyer, Infomarkt Ausland vom International Office, mit Gästen unserer Partnerhochschulen, die dort direkt befragt werden können
  • Mi, 15.11.: 13.00, Ausstellungseröffnung "Changing vistas of Europe - Refugees Concepts of Europe before and after arrival“, 14.00 Vortrag von Prof. Dr. Gabriele Rosenthal (Georg August-Universität, Göttingen): „Why biography matters. Migration out of poverty or flight from collective and individual violence, 17.00, 2-Theaterraum: Film „Land between“
  • Mi, 15.11.17, ab 9.00, R. 2-174, Präsentationen der Outgoings und Returnees BASA:t zu ihren Auslandssemstern
  • Informationen zum Auslandssemester und Bewerbungsverfahren:
    • BASA:  Di, 7.11.17, 18.00, R.2-161
    • BASA:t: Di, 7.11.17, 19.20, R. 2-161
  • Öffentlicher Fachtag: „Frag die Familie!“ - Familienratserfahrungen aus der Region             19.4.18, R. 4-111

Dies sind die 13 Gäste von unseren Partnerhochschulen:

  • Michiel Visser und Annemieke van Duijn, Windesheim UAS, Zwolle, NL
  • Orit Nuttman-Shwartz, School of Social Work, Sapir College, Israel
  • Virpi Lund, Laurea University of Applied Sciences, Vantaa, Fi
  • Cathérine Delcroix, Université Marc Bloch, Straßburg, F
  • Marta Padovan-Özdemir, VIA University College, Hortens, DK
  • Thierry Chartrin und Isabelle Marquet, Centre d’Activités Formations Initiales, Nantes/ Angers, F
  • Abha Bhaiya, Menschenrechtsaktivistin, Indien
  • Ahmed Belkadi (Dekan), Mhamed Mahdane, Chérif Harrouni, Zohra Bibou, Université Ibn Zohr, Agadir, Marokko

In welchen Lehrveranstaltungen sie zu welchen Themen sprechen werden, wird noch bekannt gegeben.

 

Datum und Ort:

13.-17.11.2017, Frankfurt University of Applied Sciences, Fachbereich 4, Geb.2

Wann und wo?

13.11.2017 bis 17.11.2017
08:30 bis 22:00
Frankfurt University of Applied Sciences, Fachbereich 4, Geb.2
Zentrale WebredaktionID: 10138