Beteiligung des Fachbereich 1 an der "Ausstellung Frau Architekt" im Deutschen Architekturmuseum
Plakat zur Ausstellung
Fachkräfteausbildung im Bereich Facility Management

Zwei neue Bachelor-Studiengänge "Real Estate und Facility Management, Real Estate und Integrale Gebäudetechnitk ab Wintersemester 2018/ 19 am Fachbereich 1. 

Neuer Studiengang Advanced Architecture, Start ab dem Sommersemester 2018

Weitere Informationen

Interdisziplinäres Studium Gernerale

Hier finden Sie Inhalte und Kontaktdaten.

Postanschrift

Frankfurt University of Applied Sciences
Fachbereich 1:
Architektur • Bauingenieurwesen • Geomatik
Nibelungenplatz 1
60318 Frankfurt am Main

sekretariat-dekanat@fb1.fra-uas.de

Fachbereiche > FB 1: Architektur • Bauingenieurwesen • Geomatik

Willkommen am Fachbereich 1:

Architektur • Bauingenieurwesen • Geomatik

Am Fachbereich 1 bilden wir Fachkräfte aus, die die Städte der Zukunft mitgestalten und entwickeln. An einem der größten Fachbereiche im Bereich Planen und Bauen im Ballungsraum Frankfurt Rhein-Main studieren derzeit 2700 junge Frauen und Männer in vier Bachelor und acht Master-Studiengängen. Durch intensive Labor- und  Projektarbeit und durch  Kooperationen mit der Planungs- und Bauwirtschaft zeigen wir, wie Wissen durch Praxis stärkt. Wir bilden Fachkräfte aus, die die Städte der Zukunft mitgestalten und entwickeln. Unser Forschungsinstitut FFin unterstützt den Wissenstransfer zwischen Forschung und Lehre. So werden unsere Absolventinnen und Absolventen fit für den Arbeitsmarkt in der Baubranche der Zukunft. Hier lernen Sie  - energieeffizient - nachhaltig - generationenübergreifend.

Lassen Sie sich von uns überzeugen. 
Prof. Dipl.-Ing. Dipl.-Math. Karen Ehlers
Dekanin des Fachbereich 1: Architektur • Bauingenieurwesen • Geomatik

Öffentliche Veranstaltungen
23
Feb
23.02.2018, 14:15 Uhr: ProfessorInnen führen durch die Abschlussarbeiten, 17:00 Uhr Verleihung der Förderpreise, Geb. 1, Foyer
22
Mar
Das Symposium Stadtlicht findet am 22.03.2018 in Frankfurt statt.
26
Apr
26.04.2018, 16:30 Uhr, Geb. 9, Rm 207. Der Vortrag findet im Rahmen des Geodätischen Kolloquiums statt. Alle Fachangehörigen sowie Gäste sind herzlich willkommen.
Christina NessID: 145