Wichtige Daten

Bewerbungsschluss: 01.11.2017

Programmstart: Frühjahr 2018

Nach oben

Kontakt

Willkommensjahr Fachbereich 2

Anja Ruhland
Gebäude 7, Raum 211
Tel.: +49 69 1533-2256
willkommen@fb2.fra-uas.de

Sprechstunden:
nach Vereinbarung!

Nach oben

Willkommensjahr Maschinenbau

Neue Perspektiven für Geflüchtete

Das Willkommensjahr für Geflüchtete bietet Ihnen die Chance, ein Fachstudium mit Intensivkursen in deutscher Sprache zu verbinden. Dazu werden Fachmodule des ersten Semesters auf das Willkommensjahr (2 Semester) verteilt. Damit entsteht Raum für die Intensivkurse in deutscher Sprache. Diese qualifizieren Sie vom Sprachniveau B1.2 bis hin zum Sprachniveau C1. Ziel ist es, dass die Sie im Februar 2018 an der DSH-Prüfung (Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang) teilnehmen können. Nach einem Jahr sind Sie fit, das reguläre Studium zu absolvieren.

Neu in 2017: Studienfelder mit Perspektive - Architektur, Informatik und Maschinenbau

Weitere Studiengänge bieten ein Willkommensjahr an:

Fachbereich 1: Architektur, Bauingenieurwesen und Geomatik

Mit dem "Willkommensjahr Architektur" haben Sie die Chance, den Einstieg in das Bachelor-Studium Architektur zu finden. Weitere Informationen zum Bachelor-Studiengang Architektur finden Sie hier. Die Bewerbungsvoraussetzungen und den Bewerbungsablauf können Sie im Folgenden erfahren.

Fachbereich 2: Informatik und Ingenieurwissenschaften          

Nach erfolgreichen Anlaufen des ersten Durchgangs "Willkommensjahr Maschinenbau" können Sie nun auch folgende Studiengänge wählen: Produktentwicklung und technisches Design, Mechatronik, Maschinenbau und Service Engineering sowie Informatik.

Unser Willkommenspaket

  • Persönliche Beratung
  • Unterstützung bei der Klärung der Zulassungsvoraussetzungen
  • Einstiegs-Lehrprogramm
  • Deutsch-Intensiv-Unterricht (Ziel: „Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang“ (DSH) im Februar 2018)
  • Betreuung durch Mentor*innen
  • Achtwöchiges Praktikum, wir unterstützen Sie bei der Bewerbung