Das Wichtigste in Kürze

Studiengang
Maschinenbau Online-Studiengang
Bachelor of Engineering (B. Eng.)

Regelstudienzeit
7 Semester, Vollzeit

ECTS-Credit Points
210

Studienbeginn
Wintersemester

Bewerbungsfrist
26.6.-7.7.2017 und
24.7.-16.10.2017

Sprache
Deutsch

Akkreditierung
ASIIN e.V. bis 30.09.2022
EUR-ACE-Siegel

Downloads

Modulhandbuch
FAQ

Maschinenbau Online (B. Eng.)

Der Studiengang Maschinenbau Online (B. Eng.) ist für Berufstätige und Studieninteressierte mit einschlägiger Berufserfahrung konzipiert und wird als Online-Studiengang angeboten.
Den Präsenzstudiengang Maschinenbau (B. Eng.) finden sie hier.

Kurzportrait Maschinenbau Online (B.Eng.)

Im Bachelor-Studiengang Maschinenbau Online (M-Online) erwerben die Studierenden die Grundlagen des allgemeinen Maschinenbaus und in den Bereichen Produktentwicklung und industrielle Produktion werden diese angewendet und profilbildend vertieft. Ein weiterer Fokus liegt auf modernen Methoden und Werkzeugen, welche in der Industrie eingesetzt werden, z. B. rechnergestützte Konstruktion und Fertigung (CAD, NC) oder adaptive Fertigungsverfahren.

Ziel des Studiengangs ist es, die Studierenden mit einer breit angelegten Kompetenz im Bereich des Maschinenbaus fachlich und methodisch zu qualifizieren und sie mit überfachlichen Kompetenzen im Sinne der Berufsbefähigung auszurüsten. Mit dem Curriculum wird eine grundständige Maschinenbau-Ingenieursausbildung mit fundierten Inhalten bereitgestellt.

Gleichzeitig werden studiengangsübergreifende Kompetenzfelder aufgebaut: Es erfolgt eine Verknüpfung der Lerninhalte des Ingenieurswesens mit denen aus der Betriebswirtschaft, Elektrotechnik, Informatik, sozialer Kompetenz (Interdisziplinäres Studium Generale) sowie fachspezifischen englischen Sprachkenntnissen.

Praxisnähe wird über einen intensiven Anwendungsbezug der theoretisch vermittelten Inhalte erreicht. Dazu werden an der Hochschule Labore, Rechnerpraktika und Konstruktionsübungen angeboten. Die Praxisphase und die Bachelorarbeit werden größtenteils in Zusammenarbeit mit Industrieunternehmen durchgeführt. Darüber hinaus werden ergänzend Einblicke in den aktuellen Stand der Forschung geboten und das Fundament für das wissenschaftliche Arbeiten gelegt. Enge Kontakte in die Industrie stellen stets die Aktualität und Praxisnähe des Studiums sicher.

Mit den vermittelten Kompetenzen werden die Studierenden befähigt, Probleme zu erkennen, zu analysieren, eigenständig technische ingenieursmäßige Lösungen zu entwickeln und diese Lösungen erfolgreich in marktfähige Produkte umzusetzen. Dabei gilt es, die im Maschinenbau vorhandenen Technologien effizient einzusetzen, um den Unternehmenserfolg zu maximieren. 

Zugangsvoraussetzungen

Der Studiengang Maschinenbau Online wurde für Studierende mit technischen Vorkenntnissen konzeptioniert.

Daher gelten folgende Zugangsvoraussetzungen:

  • Hochschulzugangsberechtigung
    (z. B. allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife, Meister, Techniker)
  • abgeschlossene Berufsausbildung im technischen Bereich
  • mindestens zweijährige einschlägige Berufserfahrung im technischen Bereich nach Abschluss der Ausbildung

oder:

  • Hochschulzugangsberechtigung nach §1 Abs. 3 der Verordnung über den Zugang beruflich Qualifizierter zu den Hochschulen im Lande Hessen vom 16. Dezember 2015:
    • erfolgreicher mittlerer Schulabschluss (Realschule)
    • mindestens 3-jährige anerkannten Berufsausbildung, die nach dem 1. Januar 2011 abgeschlossen wurde
    • Abschlussnote von 2,5 oder besser in der Berufsausbildung
  • die Berufsausbildung muss im technischen Bereich stattgefunden haben
  • mindestens zweijährige einschlägige Berufserfahrung im technischen Bereich nach Abschluss der Ausbildung

Weitere Informationen zum Studium ohne Abitur finden Sie hier.

 

Die anerkannten technischen Ausbildungsberufe finden Sie unter Zugangsvorrausetzungen (§3) in der Prüfungsordnung. Sollte Ihre Ausbildung dort nicht aufgeführt sein oder Sie über eine im Ausland erworbene technische Ausbildung verfügen, wenden Sie sich bitte im Vorfeld an die Studiengangsleiter Prof. Dr.-Ing. Auermann oder Prof. Dr.-Ing. Rollmann.

Studienverlauf

Der Studiengang Maschinenbau Online wird an der Frankfurt University of Applied Sciences als Online-Studiengang im Rahmen der Virtuellen Fachhochschule (VFH) angeboten, d. h. die Module und Lehrveranstaltungen werden per E-Learning, Videokonferenzen usw. durchgeführt. Nur etwa 20 Prozent der Lehrveranstaltungen und Prüfungen finden in Präsenzphasen an der Frankfurt University of Applied Sciences statt. Die Präsenzphasen sind überwiegend an Freitagen und Samstagen. Die Studierenden können in jedem Semester eigenständig entscheiden, welche und wie viele Module sie belegen möchten.

Daher ist dieser Studiengang sehr gut dazu geeignet, berufsbegleitend absolviert zu werden. Die hohe gebotene Flexibilität ermöglicht die Vereinbarkeit von Familie, Beruf und Studium.

Absolventinnen und Absolventen erhalten nach einer Regelstudienzeit von sieben Semestern den akademischen Grad "Bachelor of Engineering (B. Eng.)".

Für die Nutzung der Online-Angebote und Online-Lehrmaterialien wird pro Modul eine Mediengebühr von 78,00 € (53,00 € für BAföG-Empfänger) erhoben. Diese Gebühr wird bei der Anmeldung zu den einzelnen Modulen fällig.

Studieren ohne Abitur!

Studieren ohne Abitur

Im Rahmen des Modellversuchs Hessen ist die Aufnahme des Studiums Maschinenbau Online ohne Abitur und ohne weitere Zulassungsprüfungen möglich. Weitere Informationen finden Sie hier.

Weitere Informationen

Weitere Informationen finden im Bereich "Quicklinks" in der rechten Spalte. Für ein persönliches Beratungsgespräch oder weiterführende Informationen stehen Ihnen gerne die Studiengangsleiter Prof. Dr.-Ing. Markus Auermann und Prof. Dr.-Ing. Thomas Rollmann zur Verfügung.

Wichtige Informationen für Studieninteresse und insbesondere Hochschulwechsler/-innen

Herzlich willkommen an der FRA-UAS.

 

Sie haben Interesse daran, den Studiengang MaschinenbauOnline an der FRA-UAS zu studieren?
Für ein persönliches Beratungsgespräch oder weiterführende Informationen steht Ihnen gerne der Studiengangsleiter Prof. Dr.-Ing. Markus Auermann zur Verfüfung. Bitte nutzen Sie diese Möglichkeit der qualifizierten Beratung!

Sie sind Hochschulwechsler/-in? Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass für Sie ein Beratungsgespräch mit dem Studiengangsleiter Prof. Dr.-Ing. Markus Auermann vor der Bewerbung obligatorisch ist. Bitte nehmen Sie rechtzeitig Kontakt auf.