Das Wichtigste in Kürze

Studiengang
Strategisches Informationsmanagement
Master of Science (M.Sc.)

Regelstudienzeit
3 Semester, Vollzeit

ECTS-Credit Points
90

Studienbeginn
Jedes Jahr zum Wintersemester

Bewerbungsfrist
15. Juli des jeweiligen Jahres

Sprachen
Deutsch/Englisch

Akkreditierung
ZEvA bis SS 2020

Zulassungsvoraussetzungen
Ja

Studierende berichten:

Testimonials schildern ihre Erfahrungen im Rahmen des Studiums.

UW-La Crosse berichtet:

Die University of Wisconsin La Crosse veröffentlicht in einem Blogbeitrag die positive Zusammenarbeit im Austauschprogramm.

Bei Fragen zum Bewerbungs- und Zulassungverfahren

Studienbüro
Gebäude 1, Räume 23-26
Tel: +49 69 1533-3666
studienbuero@abt-sb.fra-uas.de

Verantwortlich für diesen Studiengang

Prof. Dr. Swen Schneider
Gebäude 4, Raum 202
Tel: +49 69 1533-3885
swen.schneider@fb3.fra-uas.de

Fachbereiche > FB 3: Wirtschaft & Recht > Studiengänge > Master-Studiengänge > Strategisches Informationsmanagement

Strategisches Informationsmanagement– Strategic Information Management
Master of Science – M.Sc.

Die Sammlung und Analyse von Daten und effiziente Geschäftsprozesse sind das Rückgrat erfolgreicher Unternehmen. Die Steuerung von Unternehmen ist ohne Information und den Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologien (kurz: ITK) heute nicht mehr denkbar. Als Wirtschaftsinformatiker/in, Betriebswirt/in oder Informatiker/in sind Sie mit den Problemstellungen betrieblicher Prozesse schon bestens vertraut und widmen sich möglicherweise in einem Unternehmen bereits der Aufgabe, sie durch geeignete Informations- und Kommunikationssysteme optimal zu gestalten.

Jetzt wollen Sie mehr? Ihr Ziel ist es, komplexe ITK-Projekte zur Erreichung strategischer Unternehmensziele zu planen, umzusetzen, zu steuern und zu kontrollieren – sprich: zu führen. Sie möchten einschätzen können, welchen Gestaltungsraum eine geeignete Informatik-Strategie auf den Unternehmenserfolg hat und welchen Beitrag sie zur strategischen Entwicklung eines Unternehmens leistet. Und Sie möchten wissen, warum das Strategische Informationsmanagement einen ganzheitlichen und integrativen Ansatz verlangt und weitaus mehr als nur die „Sicherung von Wettbewerbsvorteilen“ ist.

Die Anforderungen an die Effektivität und Effizienz des Einsatzes von ITK-Ressourcen in einem Unternehmen sind vielschichtig und anspruchsvoll. Nicht zuletzt, weil viele Geschäftsprozesse heute entweder teilweise oder bereits vollständig durch ITK abgewickelt werden. Auf diese Herausforderungen bereiten wir Sie gründlich vor.

Der Studiengang umfasst folgende Bereiche:

  • Informationsmanagement mit Schwerpunkt Business Intelligence/Big Data
  • Strategie- und Risikomanagement
  • Organisation und Leadership

Unterstützende Software-Applikationen: z.B. SPSS, Oracle, SAP.

Inhaltlich unschlagbar – der Praxis nah

In der heutigen Wirtschaft – gekennzeichnet von einem globalen Umfeld – benötigen Sie Kenntnisse über Methoden und Techniken, fachliche Fähigkeiten und ein hohes Maß an sozialer Kompetenz, um den anspruchsvollen Heraus-forderungen an diese Aufgabe gewachsen zu sein. Dieser Studiengang garantiert Ihnen einen besonderen Qualitätsstandard

  • bei der Vermittlung theoretischen Wissens im Rahmen der Vorlesungen,
  • bei der Vertiefung dessen durch interaktive Seminare und interdisziplinäre Gruppenarbeiten.

Der Studiengang Strategisches Informationsmanagement qualifiziert Sie für vielfältige Führungs- und Managementaufgaben. Mögliche Einsatz- und Arbeitsbereiche werden an der Schnittstelle zwischen Fachbereichen und IT-Abteilungen, als Assistenz von Top-Entscheidern oder in der Linienfunktion von Unternehmen zu finden sein (Business Development, Marketing, Controlling u.a.), können aber auch im weiten Feld der IT- und Unternehmensberatungen oder im Sektor der Finanzdienstleistungen zum Einsatz kommen.

Studiendauer und Voraussetzungen

Das Studium dauert drei (bei fehlender Berufspraxis bzw. ECTS: vier) Semester und startet jedes Jahr im Wintersemester. Vorausgesetzt werden sehr gute Englischkenntnisse sowie ein Bachelor- oder Diplom-Abschluss in Wirtschaftsinformatik, Informatik oder Betriebswirtschafts-/Volkswirtschaftslehre (oder ein gleichwertiger ausländischer Abschluss) mit einer Regelstudienzeit von mindestens sechs Semestern. Der Studiengang ist zulassungsbeschränkt. Nähere Informationen über das Zulassungsverfahren, dessen Bedingungen und die Immatrikulation erhalten Sie im Studienbüro. Außerdem freuen wir uns über ein kleines Bewerbungsschreiben, das zum Ausdruck bringt, warum Sie sich für diesen Studiengang entschieden haben!

Akkreditierung und Abschluss

  • Dieser Studiengang  wurde von der ZEvA akkreditiert und umfasst 90 Leistungspunkte (ECTS).
  • Nach einem erfolgreichen Abschluss Ihres Studiums verleihen wir Ihnen den Master of Science (M.Sc.).

Das sollten Sie wissen!

  • Es werden über 50% der Module in englischer Sprache unterrichtet.
  • Dieser Studiengang bietet hervorragende internationale Perspektiven. So können Sie beispielsweise in Kombination mit dem M.Sc. in Frankfurt innerhalb von 4,5 Semestern auch einen MBA der ‚University of Wisconsin La Crosse‘ erwerben. Hierzu ist ein kostenpflichtiger einjähriger Aufenthalt in La Crosse erforderlich. Das International Office der Hochschule berät Sie gerne!