Kontakt

Frankfurt University of Applied Sciences
Fachbereich 4: Soziale Arbeit und Gesundheit
Nibelungenplatz 1
D-60318 Frankfurt am Main
studiensekretariat@fb4.fra-uas.de

Allgemeine Infos für Erstsemester
Infos für Absolvent_innen

Liebe Absolventen der FRA UAS, tragen Sie sich hier in unser Alumni-Portal ein und bleiben Sie in Kontakt mit der Hochschule und ehemaligen Kommiliton_innen.

Fachbereiche > FB 4: Soziale Arbeit & Gesundheit

FB 4: Soziale Arbeit & Gesundheit

Der Fachbereich 4: Soziale Arbeit und Gesundheit der Frankfurt University of Applied Sciences bietet Ihnen ein vielfältiges Angebot an Bachelor-, Master- und Weiterbildungsstudiengängen mit regional verankerten Praxis-Projekten und  umfangreichen Forschungsaktivitäten sowie internationalen Kontakten und Kooperationen.

Aktuelle Veranstaltungen am Fachbereich

07
Dez

3. Gefängnismedizin-Tage

Psychiatrische Versorgung und Komorbiditäten in Justiz, Maßregelvollzug und Forensik

Das Thema der 3. Gefängnismedizintage GMT 2017 betrifft die fachpsychiatrische, anstaltsärztliche und pflegerische Betreuung in Einrichtungen des Justizvollzuges und des Maßregelvollzuges bzw. der Forensik gleichermaßen. Beteiligte Akteure und eingeladen an den GMT 2017 teilzunehmen sind die Mitarbeiter/Innen des Justizvollzuges, die mit der allgemeinmedizinischen Versorgung befasst sind, in der Regel Anstaltsärzte/Innen und Pflegepersonal, die Mitarbeiter/Innen des Justizvollzuges, die mit der fachpsychiatrischen Versorgung befasst sind, in der Regel Fachärzt/Innen für Psychiatrie sowohl stationär als auch ambulant (ggf. auch als externe Konsiliar- PsychiaterInnen) und Fach-Pflegepersonal, die Mitarbeiter/Innen des Maßregelvollzuges bzw. der forensischen Kliniken, in der Regel ebenfalls Fachärzte/Innen für Psychiatrie und Fach- Pflegepersonal. Die beteiligten Akteure haben nicht nur jeweils eigene, spezifische Versorgungsprobleme, es gibt ebenso gemeinsame Probleme als auch Schnittstellenprobleme. Darüber hinaus ist sicher allen gemeinsam das Interesse an den Fragen: Wie funktioniert die psychiatrische Versorgung im Maßregelvollzug, im Justizvollzug und in der anstaltsärztlichen Versorgung? Wie ist sie organisiert, wie ist der Stand der Dinge, wo gibt es Defizite, was läuft gut, was könnte man gar als Best Practice bezeichnen? Aber es gibt auch zahlreiche individuelle Fragen:
Wie geht der allgemeinmedizinisch ausgebildete Anstaltsarzt mit psychiatrischen Fragen und PatientInnen um? Wie gelingt es qualifizierte Pflegekräfte zu bekommen und zu behalten? Was macht die Arbeit unter Haftbedingungen attraktiv, was nicht? Last but not least und besonders wichtig ist der informelle kollegiale Austausch und die Netzwerkbildung, denn die meisten von uns sind Einzelkämpfer.

Donnerstag, 07.12.2017 und Freitag, 08.12.2017
von 10:30 bis 14:00 Uhr
InterCity Hotel Frankfurt Airport, Frankfurt am Main

Veranstaltungen melden

Für Lehrende am Fb4: Wenn Sie eine öffentliche Veranstaltung am Fb4 planen, melden Sie diese bitte über dieses Formular:  www.frankfurt-university.de/veranstaltungsmeldung

Webredaktion Fb4ID: 148