Forschung & Transfer > Career Services > Existenzgründung > veranstaltungen_gruendung

Veranstaltungen

Wege in die Selbstständigkeit

 

- Bitte beachten Sie: Veranstaltung 13 musste leider verschoben werden und findet jetzt am 10.05.2017 am üblichen Ort und zur üblichen Zeit statt. Wir bitten um Verständnis -

 

Modularer Aufbau

Ab dem 19.04.2016 setzen wir die Reihe im Sommersemester 2017 mit dem Fachvortrag „In vier Phasen zur erfolgreichen Selbständigkeit“ fort. Auf vielfachen Wunsch werden im vierten Abschnitt der Veranstaltungsreihe nun wieder vermehrt grundlegende Themen zur Existenzgründung aufgegriffen.

Insgesamt erstrecken sich die Inhalte der Themenreihe ausgehend von Themen der Gründungsvorbereitung über die ersten Schritte der beruflichen Selbstständigkeit bis hin zu Themen des späteren Geschäftsalltags. Die Inhalte der einzelnen Veranstaltungen bauen aufeinander auf und sollen in ihrer Gesamtheit einen Überblick über die grundlegenden Inhalte und Zusammenhänge unternehmerischer Tätigkeit vermitteln. 

Anmeldung

Bitte melden Sie sich bis zu den angegebenen Anmeldeschlusstagen (10.04., 15.05., 05.06. und 03.07.2017) verbindlich unter https://www.frankfurt-university.de/index.php?id=15980 zu den jeweiligen Workshops an (für Rückfragen erreichen Sie uns telefonisch unter 069/1533-2636). 

Zertifikat

Wer an drei oder mehr Veranstaltungen der Reihe pro Abschnitt teilnimmt, kann bei der Abteilung Forschung Weiterbildung Transfer für die besuchten Veranstaltungen ein Zertifikat anfordern. Dieses kann z. B. als Beleg der eigenen Gründungs- und Geschäftskompetenz bei Gesprächen mit Investoren, Banken oder sogar bei Bewerbungen vorgelegt werden. Bitte beachten Sie, dass wir bei unentschuldigter Abwesenheit nach einer verbindlichen Anmeldung kein Zertifikat ausstellen, auch wenn drei weitere Termine besucht wurden.

Alle Veranstaltungen des Sommersemesters 2017 im Überblick:

  • Veranstaltung 13, Mittwoch, 10.05.2017:

    Fachvortrag: In vier Phasen zur erfolgreichen Selbständigkeit

  • Veranstaltung 14, Mittwoch, 24.05.2017:

    Workshop: Gründungsideen finden und Ideen realisieren

  • Veranstaltung 15, Mittwoch, 14.06.2017:

    Fachvortrag: Mit einem guten Businessplan zum Erfolg (1) - Von der Geschäftsidee zum erfolgreichen Geschäftsmodell

  • Veranstaltung 16, Mittwoch, 12.07.2017:

    Fachvortrag: Mit einem guten Businessplan zum Erfolg (2) - Der Finanzteil eines „bankensicheren“ Businessplanes

Informationen zu den Veranstaltungen des letzten Abschnitts finden Sie im Archiv unten.

Einzelheiten zu den Veranstaltungen

Veranstaltung 13 - Fachvortrag: In vier Phasen zur erfolgreichen Selbständigkeit

Zur Entwicklung und Umsetzung Ihrer innovativen Geschäftsideen gibt es viele Wege. Welche Phasen sollte Ihr Vorhaben für eine sichere und wachstumsorientierte Umsetzung durchlaufen und worauf müssen Sie besonders achten?

Inhalte:

1. Übersicht über die Themenschwerpunkte des 4-Phasen-Modells:

Orientieren/Entscheiden, Planen, Finanzieren, Unternehmen eröffnen und führen

2. Phase „Orientieren/Entscheiden“

  • Geschäftsidee finden (siehe nächste Veranstaltung)
  • Persönliche und fachliche Voraussetzungen gegeben?
  • Notwendige Einnahmen ermitteln
  • Gründen im Team / aus der Hochschule
  • Gründen im Nebenerwerb/als Studierende

Referent:

Jörg-Bodo Krüger | Die Wirtschaftspaten e. V. | www.wirtschaftspaten.de

Termin:

Mittwoch, 10. Mai 2017 (verschoben von 19. April 2017), 16:00 – 19:00 Uhr

Ort:

Frankfurt University of Applied Sciences, Nibelungenplatz 1, 60318 Frankfurt am Main, BCN-Gebäude, Raum 532

Zielgruppe:

Gründerinnen und Gründer, Gründungsinteressierte, Jungunternehmerinnen und Jungunternehmer (Studierende, Alumni, Mitarbeiter/-innen der Frankfurt UAS)

Kosten:

Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldung:

Bitte melden Sie sich bis Montag, 10.04.2017, verbindlich unter https://www.frankfurt-university.de/index.php?id=15980 zum Workshop an. Rückfragen richten Sie bitte an Dr. Wolf unter 069-1533-2636.

Veranstaltung 14 - Workshop: Gründungsideen finden und Ideen realisieren

In dem Workshop werden durch den Einsatz von Gruppenübungen und Kreativitätstechniken folgende Themen erarbeitet:

  • Gründungsideen finden – wie kann ich vorgehen?
  • Ideen bewerten – was heißt das?
  • Der Geschäftsideen-Check
  • Was bringe ich als Gründer/-in mit?

Referent:

Norbert Blumentritt  | Die Wirtschaftspaten e. V. | www.wirtschaftspaten.de

Termin:

Mittwoch, 24. Mai 2017, 16:00 – 19:00 Uhr

Ort:

Frankfurt University of Applied Sciences, Nibelungenplatz 1, 60318 Frankfurt am Main, BCN-Gebäude, Raum 532

Zielgruppe:

Gründerinnen und Gründer, Gründungsinteressierte, Jungunternehmerinnen und Jungunternehmer (Studierende, Alumni, Mitarbeiter/-innen der Frankfurt UAS)

Kosten:

Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldung:

Bitte melden Sie sich bis Montag, 15.05.2017, verbindlich unter https://www.frankfurt-university.de/index.php?id=15980 zum Workshop an. Rückfragen richten Sie bitte an Dr. Wolf unter 069-1533-2636.

Veranstaltung 15 - Fachvortrag: Mit einem guten Businessplan zum Erfolg (1)

Von der Geschäftsidee zum erfolgreichen Geschäftsmodell

In der Veranstaltung beschäftigen wir uns mit der Erstellung eines aussagekräftigen Businessplanes und dessen Zielgruppen. Der Schwerpunkt liegt auf dem Textteil. Der Finanzteil wird in der nächsten Veranstaltung behandelt.

Inhalte:

  • Techniken zur Umsetzung und Verifikation einer Geschäftsidee in ein Geschäftsmodel
  • Geschäftsideen am Markt evaluieren.
  • Aufbau und Inhalte eines guten Businessplans
  • Detaillierung der Inhalte
  • Mögliche Stolpersteine, typische Fehler
  • Geschäftsmodell wirkungsvoll präsentieren

Referent:

Jörg-Bodo Krüger | Die Wirtschaftspaten e. V. | www.wirtschaftspaten.de

Termin:

Mittwoch, 14. Juni 2017, 16:00 – 19:00 Uhr

Ort:

Frankfurt University of Applied Sciences, Nibelungenplatz 1, 60318 Frankfurt am Main, BCN-Gebäude, Raum 532

Zielgruppe:

Gründerinnen und Gründer, Gründungsinteressierte, Jungunternehmerinnen und Jungunternehmer (Studierende, Alumni, Mitarbeiter/-innen der Frankfurt UAS)

Kosten:

Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldung:

Bitte melden Sie sich bis Montag, 05.06.2017, verbindlich unter https://www.frankfurt-university.de/index.php?id=15980 zum Workshop an. Rückfragen richten Sie bitte an Dr. Wolf unter 069-1533-2636.

Veranstaltung 16 - Fachvortrag: Mit einem guten Businessplan zum Erfolg (2)

Der Finanzteil eines „bankensicheren“ Businessplanes

Welche Finanzdaten im Businessplan benötigen Finanzinstitute bei der Beantragung von Fördermitteln und Krediten? Wie bewerten Banken und Investoren die Zahlen des Businessplans?

Inhalte der Finanzplanung für drei Jahre:

  • Private Aufwendungen oder späterer Unternehmerlohn (je nach Rechtsform)
  • Investitionen und Gründungskosten
  • Laufende Kosten (fixe Kosten)
  • Kapitalbedarfs- und Finanzierungsplan
  • Planung der erwarteten Umsätze und der variablen Kosten
  • Rentabilitätsvorschau - lohnt sich Ihr Vorhaben?
  • Liquiditätsplan

Die Teilnehmer diskutieren verschiedene praktische Beispiele aus dem Produkt- und Dienstleistungsbereich.

Referent:

Uwe Johannsmann | Die Wirtschaftspaten e. V. | www.wirtschaftspaten.de

Termin:

Mittwoch, 12. Juli 2017, 16:00 – 19:00 Uhr

Ort:

Frankfurt University of Applied Sciences, Nibelungenplatz 1, 60318 Frankfurt am Main, BCN-Gebäude, Raum 532

Zielgruppe:

Gründerinnen und Gründer, Gründungsinteressierte, Jungunternehmerinnen und Jungunternehmer (Studierende, Alumni, Mitarbeiter/-innen der Frankfurt UAS)

Kosten:

Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldung:

Bitte melden Sie sich bis Montag, 03.07.2017, verbindlich unter https://www.frankfurt-university.de/index.php?id=15980 zum Workshop an. Rückfragen richten Sie bitte an Dr. Wolf unter 069-1533-2636.

Archiv

Bisher fanden folgende Veranstaltungen der Reihe statt:

Veranstaltung 9 - Fachvortrag: Der erfolgreiche Weg in die Selbständigkeit

- unter besonderer Berücksichtigung von Gründungen aus der Hochschule und von Startups

Zur Entwicklung und Umsetzung Ihrer innovativen Geschäftsideen gibt es viele Wege. Welche Phasen sollte Ihr Vorhaben für eine sichere und wachstumsorientierte Umsetzung durchlaufen und worauf müssen Sie besonders achten?

Phasen:

  • Entscheiden
  • Planen
  • Finanzieren
  • Unternehmen eröffnen und führen
  • Wachsen

Ein Schwerpunkt der Veranstaltung ist auch die Untersuchung der Anforderungen an einen Businessplan. Auf die Finanzplanung wird in der nächsten Veranstaltung näher eingegangen.

Referent:

Jörg-Bodo Krüger | Die Wirtschaftspaten e. V. | www.wirtschaftspaten.de

Termin:

Mittwoch, 09. November 2016, 14:00 – 17:00 Uhr (!)

Ort:

Frankfurt University of Applied Sciences, Nibelungenplatz 1, 60318 Frankfurt am Main, BCN-Gebäude, Raum 532

Zielgruppe:

Gründerinnen und Gründer, Gründungsinteressierte, Jungunternehmerinnen und Jungunternehmer (Studierende, Alumni, Mitarbeiter/-innen der FRA UAS)

Kosten:

Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldung:

Bitte melden Sie sich bis Montag, 31.10.2016, verbindlich unter https://www.frankfurt-university.de/forschung-transfer/career-services/existenzgruendung/veranstaltungsanmeldung.html zum Workshop an. Rückfragen richten Sie bitte an Dr. Wolf unter 069-1533-2636.

Veranstaltung 10 - Workshop: Kalkulation und Preisfindung auf der Basis des Finanzteils eines Businessplanes

Welche Finanzdaten im Businessplan benötigen Finanzinstitute bei der Beantragung von Fördermitteln und Krediten? Welche Methoden gibt es zur Preisfindung und Kalkulation von Dienstleistungen und Produkten auf der Basis des Businessplans?

Wie bewerten Banken die Zahlen des Businessplans?

Inhalte:

  • Elemente der Finanzplanung (Investitionsplan/Kapitalbedarf, Finanzierungsplan, Rentabilitätsrechnung, Liquiditätsplan, …)
  • Preiskalkulation aufgrund fester und variabler Kosten

Die Teilnehmer diskutieren verschiedene praktische Beispiele aus dem Produkt- und Dienstleistungsbereich.

Referent:

Uwe Johannsmann | Die Wirtschaftspaten e. V. | www.wirtschaftspaten.de

Termin:

Mittwoch, 07. Dezember 2016, 16:00 – 19:00 Uhr

Ort:

Frankfurt University of Applied Sciences, Nibelungenplatz 1, 60318 Frankfurt am Main, BCN-Gebäude, Raum 532

Zielgruppe:

Gründerinnen und Gründer, Gründungsinteressierte, Jungunternehmerinnen und Jungunternehmer (Studierende, Alumni, Mitarbeiter/-innen der FRA UAS)

Kosten:

Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldung:

Bitte melden Sie sich bis Montag, 28.11.2016, verbindlich unter https://www.frankfurt-university.de/forschung-transfer/career-services/existenzgruendung/veranstaltungsanmeldung.html zum Workshop an. Rückfragen richten Sie bitte an Dr. Wolf unter 069-1533-2636.

Veranstaltung 11 - Workshop: Zielgruppendefinition und Preisfindung

Voraussetzung für ein erfolgreiches Marketing und einen erfolgreichen Verkauf ist die Zielgruppendefinition. Eine Marketing- und eine Verkaufsstrategie ist nur dann erfolgreich, wenn sie ganz speziell auf die Wünsche der Kunden zugeschnitten ist.

In dem Workshop geht es vor allem darum, zuerst die Zielgruppen zu definieren. Danach werden Wege aufgezeigt, wie ein Unternehmen diese Zielgruppen finden und bedienen kann.

Das zweite Thema des Workshops ist die Preisfindung für Produkte und Dienstleistungen aufgrund der Zielgruppendefinition. Die untere Preisschwelle wird hier von den eigenen Kosten (der Kalkulation) und die obere Preisschwelle wird vom Markt bzw. der Zielgruppe vorgegeben.

Referent:

Alfred Korte | Die Wirtschaftspaten e. V. | www.wirtschaftspaten.de

Termin:

Mittwoch, 18. Januar 2017, 16:00 – 19:00 Uhr

Ort:

Frankfurt University of Applied Sciences, Nibelungenplatz 1, 60318 Frankfurt am Main, BCN-Gebäude, Raum 533

Zielgruppe:

Gründerinnen und Gründer, Gründungsinteressierte, Jungunternehmerinnen und Jungunternehmer (Studierende, Alumni, Mitarbeiter/-innen der FRA UAS)

Kosten:

Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldung:

Bitte melden Sie sich bis Montag, 09.01.2017, verbindlich unter https://www.frankfurt-university.de/forschung-transfer/career-services/existenzgruendung/veranstaltungsanmeldung.html zum Workshop an. Rückfragen richten Sie bitte an Dr. Wolf unter 069-1533-2636.

Veranstaltung 12 - Fachvortrag: Öffentliche Finanzierungsinstrumente für Existenzgründer

Wer ein Unternehmen gründet, muss oft erst einmal Geld in sein Vorhaben investieren. Eine gute Finanzierung ist dabei die Basis für den erfolgreichen und sicheren Aufbau eines Unternehmens und spätere Wachstumsphasen.

Vorstellung von Förderinstrumenten und wichtigen Programmen zur Gründungs- und Wachstumsfinanzierung:

  • Kredite
  • Bürgschaften
  • Beteiligungen
  • Zuschüsse

Referent:

Ulrich Lohrmann | Förderberatung Hessen, Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen (WIBank)

Termin:

Mittwoch, 01. Februar 2017, 16:00 – 19:00 Uhr

Ort:

Frankfurt University of Applied Sciences, Nibelungenplatz 1, 60318 Frankfurt am Main, BCN-Gebäude, Raum 533

Zielgruppe:

Gründerinnen und Gründer, Gründungsinteressierte, Jungunternehmerinnen und Jungunternehmer (Studierende, Alumni, Mitarbeiter/-innen der FRA UAS)

Kosten:

Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldung:

Bitte melden Sie sich bis Montag, 23.01.2017, verbindlich unter https://www.frankfurt-university.de/forschung-transfer/career-services/existenzgruendung/veranstaltungsanmeldung.html zum Workshop an. Rückfragen richten Sie bitte an Dr. Wolf unter 069-1533-2636.

Zentrale WebredaktionID: 14564