OP-Barometer 2017 gestartet

Weitere Informationen und den Fragebogen finden Sie hier: OP-Barometer 2017

Kontakt

Prof. Dr. Hilko J. Meyer
Mitglied des Direktoriums (geschäftsführend)
Tel.: +49 (0) 69 1533 3881
Hompage
hilko.meyer@zgwr.fra-uas.de

Prof. Thomas Busse
Mitglied des Direktoriums
Tel.: +49 (0) 69 1533 2973
Homepage
busse@fb4.fra-uas.de 

Prof. Dr. Wolfram Burkhardt
Mitglied des Direktoriums
Tel.: +49 (0) 69 1533-2656
Homepage
wburkhardt@fb4.fra-uas.de 

 

 

 

Gesundheitswissenschafter/innen am Computer arbeitend

ZGWR | Zentrum für Gesundheitswirtschaft und -recht

Das Zentrum für Gesundheitswirtschaft und -recht (ZGWR) bündelt die Kompetenzen der Frankfurt University of Applied Sciences auf den Gebieten Gesundheitswirtschaft, Gesundheitsökonomie und Gesundheitsrecht und dient als Plattform für die interdisziplinäre, fachbereichsübergreifende Kooperation.

02
Okt
Nicht nur in Hessen, sondern bundesweit ist die ambulante Notfallversorgung zu einem Zankapfel zwischen niedergelassen Ärzten und Krankenhäusern geworden. Während sich die Kliniken als Garanten der Notfallversorgung sehen, befürchten die Vertragsärzte die Infragestellung ihres ambulanten Sicherstellungsauftrags. Am 2. November 2017 befasst sich das 20. Gesundheitspolitische Kolloquium mit den aktuell diskutierten Optionen.
05
Sep
Die Einführung einer gesetzlichen Vorratspflicht für wichtige Arzneimittelmittel fordert der Frankfurter Medizinjurist Prof. Hilko Meyer. In der TV-Sendung „defacto“ des Hessischen Rundfunks vom 4. September 2016, die sich mit den Lieferengpässen bei einem Krebstherapeutikum befasste, verwies er darauf, dass der Gesetzgeber eine stärkere Kontrolle der Lieferfähigkeit von Arzneimittelherstellern wegen des damit verbundenen Eingriffs in die unternehmerische Freiheit bislang nicht umgesetzt habe.
08
Jul
"Nach der Festlegung neuer Gebührenpositionen für heimversorgende Ärzte zum 1. Juli 2016 sind alle Voraussetzungen für vernünftige Kooperationsverträge zwischen niedergelassenen Ärzten und stationären Pflegeeinrichtungen gegeben," resümierte Hilko Meyer, Professor für Gesundheitsrecht an der Frankfurt University of Applied Sciences die Ergebnisse einer Konferenz zur Gesundheitsversorgung in Alten- und Pflegeheimen. Nun müsse man verstärkt für den Abschluss von Kooperationsverträgen werben.
Webredaktion ZGWRID: 1405