Route A66 | Koordination

Frankfurt UAS | Abt. FIT

Abteilungsleitung

Kristiane Seidel
Tel.: +49 69 1533-2162
Fax: +49 69 1533-2165
seidel@fit.fra-uas.de

Das Gründungsnetzwerk Route A66

Existenzgründung aus der Hochschule heraus

Willkommen auf den Seiten der Gründungsinitiative Route A66!

Route A66 ist das Gründungsnetzwerk der folgenden Hochschulen:

  • Frankfurt University of Applied Sciences (Koordinatorin)
  • Hochschule für Gestaltung Offenbach am Main
  • Hochschule RheinMain - University of Applied Sciences

Route A66 hat sich seit vielen Jahren erfolgreich auf die Unterstützung von Gründungen von Akademiker/-innen und Studierenden spezialisiert. Alle, die sich selbstständig machen möchten, beraten wir zu folgenden Fragen:

  • Erstberatung für Gründer/-innen durch die Mitglieder des Instituts für Entrepreneurship an der Frankfurt UAS.
  • „Aus der Praxis für die Praxis“ beraten Sie ehemalige Führungskräfte und Unternehmer/-innen aus Industrie, Handel, Handwerk und  Dienstleistung bei der Existenzgründung, der Weiterentwicklung und Sicherung von KMU sowie bei der Unternehmensnachfolge.
  • Die Wirtschaftspaten e.V.‘ ist Ihr kompetenter Ratgeber bei Fragen zur Existenzgründung.
  • Das Exist-Gründerstipendium unterstützt Gründer/-innen aus Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen, die ihre Gründungsidee in einen Businessplan umsetzen möchten. Dabei sollte es sich um technologisch-innovative Gründungsvorhaben mit guten wirtschaftlichen Erfolgsaussichten handeln.

Das Gründungsnetzwerk

Route A66 ist das Gründungsnetz der folgenden Hochschulen:

  • Frankfurt UAS (Koordination)
  • Hochschule für Gestaltung Offenbach am Main
  • Hochschule RheinMain – University of Applied Sciences

Unterstützt wird Route A66 von vielen weiteren Partnern aus Wirtschaft, Verbänden und Kommunen. Das Gründungsnetz Route A66 ist ein hochschulübergreifendes Netzwerk im Rhein-Main-Gebiet, das Gründungen von Akademiker/-innen und Studierenden unterstützt.

Zur nachhaltigen Förderung von Unternehmensgründungen bieten wir im Rahmen von Route A66 Beratungs- und Trainingsangebote an: Diese reichen von allgemeiner Erstberatung und Lehrveranstaltungen bis hin zur Unterstützung in der Beantragung eines EXIST-Gründerstipendiums. Wir vermitteln sowohl Basis- und Spezialwissen als auch fachkompetente und individueller Betreuung bei konkreten Gründungsprojekten.

Die Ziele

Wir bieten Soforthilfen für Gründer/-innen mit relativ schnell umsetzbaren Gründungsideen und/oder hohem Zeitdruck an:

Gründer/-innen können kurzfristige Qualifizierungsmaßnahmen wie zum Beispiel ein Gründungsseminar oder ein Coaching wahrnehmen und dann sofort gründen. Für jeden Abschnitt auf dem Weg in die Selbstständigkeit stehen im Netzwerk Expert/-innen als kompetente Partner bereit. Auch gründungswillige Alumni (Absolvent/-innen) der Netzwerkhochschulen sind willkommen.

Die Beratungs- und Qualifizierungskette umfasst außerdem die Phase nach der Gründung (Aufbauberatung). Die Vernetzung der einzelnen Maßnahmen innerhalb von Route A66 sichern wir durch:

  • Sensibilisierungs- Motivierungsmaßnahmen
  • Öffnung der Beratungsangebote, Gründertrainings und Lehrveranstaltungen für Angehörige und Absolvent/-innen aller beteiligten Hochschulen
  • die Abstimmung der Module und Inhalte sowie Arbeitsteilung durch Schwerpunktsetzung in den beteiligten Hochschulen
  • Vernetzung der thematisch unterschiedlich ausgerichteten Inkubatoren

Die Netzwerkorganisation wird durch die Frankfurt UAS (Koordination) und dezentrale Kontaktstellen in den beteiligten Hochschulen sichergestellt.

Die Transfer- und Beratungspartner

Business Angels FrankfurtRheinMain e.V.

Das Business-Angel-Forum ermöglicht es Business Angels sowie Gründer/-innen und Unternehmern zueinander zu finden. Ausgewählten Unternehmen und Gründer/-innen können sich einmal pro Monat in der Matching-Veranstaltung präsentieren.

Convent Gesellschaft für Kongresse und Veranstaltungsmanagement mbH

Die ConVent GmbH veranstaltet Kongresse für Unternehmer/-innen ConVent ist eine Tochtergesellschaft der IQB Career Services AG, die als studentische Unternehmensgründung ihre Wurzeln in der Frankfurt UAS hat.

Forum KIEDRICH GmbH

Die Forum KIEDRICH GmbH bringt Start-ups im Bereich innovativer Technologien mit insgesamt über 160 Mentor/-innen Business Angels und anderen Investor/-innen zusammen, die ihr Know-how und ihre Verbindungen zur Verfügung stellen. Auf Gründermärkten können sich zweimal im Jahr je 25 Gründungsteams vorstellen.

Industrie- und Handelskammer Frankfurt am Main

Die IHK FFM setzt sich im Dialog mit der Politik dafür ein, die Bedingungen für unternehmerisches Handeln in Hessen, vor allem auch im Bezirk der IHK FFM, weiter zu entwickeln und ständig zu verbessern. Die IHK FFM organisiert Seminare zu Unternehmensgründungen und zu Existenzgründersprechtagen.

Industrie- und Handelskammer Offenbach

Information und sorgfältige Planung sind wichtige Erfolgsfaktoren für jede selbstständige Tätigkeit. Deshalb begleitet die IHK OF  Gründer auf dem Weg in die Selbstständigkeit und unterstützt bestehende Unternehmen in allen Bereichen unternehmerischen Handelns mit verschiedenen Schwerpunkten wie Existenzgründung, Existenzsicherung, Unternehmensnachfolge und verschiedenen Veranstaltungen.

Industrie- und Handelskammer Wiesbaden

Existenzgründungen, Existenzsicherungen und Unternehmensnachfolgen sind für die wirtschaftliche Entwicklung der Region sehr wichtig. Sie schaffen und erhalten Arbeitsplätze, beschleunigen den Strukturwandel und beleben den Wettbewerb. Das StarterCenter Hessen in der IHK WI ist die zentrale Anlaufstelle für Wiesbaden, den Rheingau-Taunus-Kreis und Hochheim und bietet ein weitreichendes Angebot an Informationen und Beratung.

INNOVECTIS GmbH

Die INNOVECTIS GmbH ist der Ansprechpartner der Goethe-Universität Frankfurt am Main bei Firmengründungen im Hochtechnologiebereich. Gründungsinteressierten Studierenden oder Absolvent/-innen bietet die INNOVECTIS GmbH vor der Firmengründung Möglichkeiten zur Nutzung von universitärer Infrastruktur, insbesondere Laboreinrichtungen. Die INNOVECTIS GmbH ist Partner bei Joint Ventures mit Unternehmen der Wirtschaft.

Hessen Agentur GmbH

Die Hessen Agentur ist eine Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Landes Hessen und hat sich zur Aufgabe gestellt innovative technologieorientierte Ideen und Projekte in Hessen zu finden und zu fördern. Technologieorientierten Gründern steht die Hessen Agentur über den Innovationslotsen auch direkt zur Verfügung.

jumpp – Ihr Sprungbrett in die Selbständigkeit | Frauenbetriebe e.V.

jumpp ist eine impulsgebende Plattform für Start und Wachstum frauengeführter Unternehmen. Die Expert/-innen bieten Know-how zu allen Fragen der Existenzsicherung und der Unternehmensführung. Ihr sozio-ökonomischer Ansatz nimmt neben dem Unternehmenskonzept auch die Lebenssituation von Frauen in den Blick – damit gute Geschäftsideen zu Erfolgen werden. jumpp, Frauenbetriebe e. V.,  wirkt nach dem Prinzip Gender in Mainstream mit ihrem frauenspezifischen Gründungswissen und entwickeln durch das Netz die Rhein-Main Region zunehmend zur Zukunftsregion für Existenzgründung.

RKW Hessen GmbH

Seit mehr als 50 Jahren arbeitet das RKW Hessen erfolgreich für die Steigerung von Produktivität und Wettbewerbsfähigkeit mittelständischer Unternehmen. Existenzgründer/-innen sowie KMU bietet das RKW Hessen ein anerkanntes, neutrales Beratungskonzept.

Kontakt

Sie sind gründungsinteressiert? An jeder unserer Hochschulen im Gründungsnetzwerk gibt es eine Kontaktstelle, die Ihnen bei Fragen zur Existenzgründung gerne hilft.

Frankfurt University of Applied Sciences
Kristiane Seidel
Abteilung Forschung Innovation Transfer
Nibelungenplatz 1
60318 Frankfurt am Main
Tel.: 06 1533-2162
Fax: 069 1533-2165
seidel@fit.fra-uas.de

Frankfurt University of Applied Sciences
Hella Findeklee
IFE – Institut für Entrepreneurship
Fb3: Wirtschaft und Recht
Tel.: 06 1533-2917
Fax: 069 1533-2960
findeklee@fb3.fra-uas.de

Hochschule für Gestaltung Offenbach am Main
Ulrike Grünewald
Büro für Wissenstransfer
Schlossstraße 31
63065 Offenbach
Tel.: 069 80059-166
gruenewald@hfg-offenbach.de

Hochschule RheinMain – University of Applied Sciences
Gudrun Bolduan
Competence & Career Center
Kurt-Schumacher-Ring 18
65197 Wiesbaden
Tel.: 0611 9495-3210
gudrun.bolduan@hs-rm.de

Zentrale WebredaktionID: 18035