Menü

Erste Schritte

Wenn Sie zum ersten Mal in der Bibliothek etwas ausleihen möchten, melden Sie sich bitte zunächst in der Bibliothek an. Ihr Study-Chip wird durch die Anmeldung für die Ausleihe freigeschaltet und dient dann als Ihr Bibliotheksausweis.

Anmeldezeiten

  • Mo - Fr 11 - 17 Uhr
  • Sa 10 - 15 Uhr 

Bitte kommen Sie zur Servicetheke im EG. Sie benötigen folgende Dokumente:

Studienbeginn bzw. neu immatrikuliert im WS 2017/18

  • Study Chip 
  • gültiges Ausweisdokument

Ihre Adressdaten werden automatisch übertragen. Bitte ergänzen Sie nach der Anmeldung Ihre Hochschul-E-Mail-Adresse im Benutzerkonto der Bibliothek. Diese wird nicht automatisch übertragen.

Studienbeginn vor WS 2017/18

  • unterschriebenen Ausdruck des Anmeldeformulars
  • Study Chip 
  • gültiges Ausweisdokument aus dem die aktuelle Adresse hervorgeht
    • Personalausweis
    • gültiger Reisepass + aktuelle Meldebescheinigung
    •  Aufenthaltstitel in Kartenform

Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie die Benutzungsordnung der Bibliothek der Frankfurt UAS an.

PC-Pool:

Im PC-Pool der Bibliothek im EG finden Sie 14 PCs mit freiem Internetzugang. Sie müssten sich mit Ihrer DV-Benutzerkennung  an einem PC anmelden. Wenn Sie eingeloggt sind, können Sie im Internet recherchieren, Dateien auf Ihren eigenen Hochschul-Disk-Space herunterladen sowie drucken.

Aktueller Belegungsplan aller PC-Pools an der Hochschule

WLAN:

In der gesamten Bibliothek (Gebäude 3 und Lesesaal) können Sie sich per WLAN kabellos mit dem Internet verbinden. Hierfür benötigen Sie lediglich ein WLAN-fähiges Notebook (Standard IEEE802.11 b/g) sowie eine gültige DV-Benutzerkennung. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung des WLAN grundsätzlich nur für Zwecke des Studiums erlaubt ist.

Weitere Infos zum WLAN-Netz  an der Hochschule.

Kopierer:

Sie finden in der Bibliothek zwei Kopierer: im Lesesaal (EG), links neben dem Eingang und im 3. OG im Raum 301 (im Lageplan anzeigen). Eine DIN-A-4-Kopie kostet 5 Cent. Zum Kopieren benötigen Sie eine Kopierkarte (Copy-Check-Karte). Diese können Sie am Automaten im Garderobenraum der Bibliothek (Geb. 3, EG) für 5 € erwerben (im Lageplan anzeigen). Sie benötigen einen 5-Euro-Schein zum Bezahlen.

Buchscanner:

Im EG im PC-Pool (im Lageplan anzeigen) finden Sie zwei Buchscanner. Hier können Sie schnell und ganz einfach Teile aus Büchern und andere Vorlagen bis zu einer Größe von DIN A 2 einscannen und in Standardformaten (PDF, JPEG, TIF) auf einem USB-Stick abspeichern. Die Scans sind kostenlos. Alles was Sie benötigen, ist ein USB-Stick. Falls Sie keinen USB-Stick dabei haben, können Sie sich einen an der Servicetheke kostenlos ausleihen.

Scannen über Druckstation:

Im Erdgeschoss der Bibliothek im PC-Pool steht eine Druckstation für Studierende der Frankfurt UAS zur Verfügung. Dort können Sie nicht nur ausdrucken, sondern auch Vorlagen scannen und kopieren. Zum Scannen den Study-Chip in das Kartenlesegerät neben der Druckstation einführen und am Lesegerät Kopiermodus auswählen. Der Anschluss für einen USB-Stick befindet sich seitlich am Display der Druckstation.

Bitte achten Sie beim Kopieren und Scannen auf die Einhaltung des Urheberrechts, insbesondere §53 UrhG.

Es gibt 3 Druckstationen für Studierende der Frankfurt UAS auf dem Campus: Im PC-Pool, in der Bibliothek, im Informatikzentrum (Geb. 1, Raum 349) und im SLZ (BCN, Raum 105). Im PC-Pool der Bibliothek können Sie Ausdrucke in DIN A 4 und DIN A 3 (auch doppelseitig) in schwarz-weiß erstellen. Farbdrucke sind nur im Informatikzentrum und im BCN möglich.

1. Druckauftrag absenden:

  • Druckaufträge können Sie von allen PC-Pools auf dem Campus absenden.
  • Melden Sie sich mit Ihrer DV-Benutzerkennung an einem PC an.
  • Achten Sie darauf, dass StudyChip-Drucker als Drucker ausgewählt ist. Wenn Sie in Farbe drucken möchten, müssen Sie StudyChipDrucker_Farbe auswählen.
  • Nun können Sie einen Druckjob absenden.

2. Druckauftrag abrufen (drucken):

  • An der Druckstation in der Bibliothek, im SLZ oder im Informatikzentrum führen Sie Ihren Study-Chip in das Kartenlesegerät ein.
  • Vergewissern Sie sich, dass Sie sich im Druckmodus befinden.
  • Auf dem Study-Chip muss ein Mindestguthaben von 1,10 Euro vorhanden sein. Sie können den Study-Chip durch Abbuchung von Ihrer EC-Karte am Automaten vor dem Esswerk (Mensa) mit Geld aufladen.
  • Der Betrag für den Ausdruck (oder die Kopie) wird an der Druckstation von Ihrem Guthaben auf dem Study-Chip abgebucht.

Kosten:

  • Ausdruck (oder Kopie) schwarz-weiß, DIN A 4: 5 Cent
  • Ausdruck (oder Kopie) schwarz-weiß, DIN A 3: 10 Cent
  • Ausdruck (oder Kopie) farbig, DIN A 4: 35 Cent
  • Ausdruck (oder Kopie) farbig, DIN A 3: 55 Cent

Druckanleitung der Abteilung Campus IT

Ausleihe

Die Bücher und anderen Medien der Bibliothek sind frei zugänglich aufgestellt. Für die Ausleihe holen Sie sich die gewünschte Literatur selbst aus den Regalen.

Ausleihe an der Servicetheke:

Für die Ausleihe benötigen wir Ihren Study-Chip. Die Öffnungszeiten der Servicetheke entnehmen Sie bitte der Öffnungszeitenübersicht.

Ausleihe über Selbstbedienungsgeräte:

Die Selbstbedienungsgeräte im EG sind während der gesamten Öffnungszeiten der Bibliothek angeschaltet. Sie können dort zwischen Ausleihe und Rückgabe auswählen. Für die Ausleihe benötigen Sie auch hier Ihren Study-Chip und zusätzlich das Passwort für Ihr Bibliotheks-Konto. Voreingestellt ist Ihr Geburtsdatum in der Form TTMMJJ (also z.B. 111288 für den 11. Dezember 1988).

Normale Leihfrist:

28 Tage Leihfrist. Es sind 2 Verlängerungen über das Benutzerkonto möglich.

  • Alle Bücher ohne Kennzeichnung (ausgenommen Zeitschriften, Normen und studentische Abschlussarbeiten);
  • USB-Sticks (an der Servicetheke erhältlich).

Kurzausleihe:

Ausleihe bis zum nächsten Öffnungstag (auch über Wochenenden / Schließtage). Es ist keine Verlängerung möglich.

  • Bücher mit dem Aufkleber Kurzausleihe auf dem Buchrücken sowie Bemerkung Kurzausleihe im Katalog Plus;
  • Schließfachschlüssel (nur einen Tag).

Nicht entleihbar:

Nutzung nur in der Bibliothek.

  • Bücher mit dem Aufkleber nicht entleihbar auf dem Buchrücken sowie Bemerkung nicht entleihbar im Katalog Plus;
  • Zeitschriften, Normen, historischer Bestand;
  • Bücher aus Semesterapparaten;
  • studentische Abschlussarbeiten.

Fristzettel / Quittung:

  • Sie bekommen bei der Ausleihe einen Fristzettel, auf dem das Rückgabedatum steht.

Benutzerkonto:

  • Zusätzlich können Sie in Ihrem Benutzerkonto das Rückgabedatum der ausgeliehenen Bücher kontrollieren.

Erinnerungsmail:

  • Bitte ergänzen Sie Ihre Hochschul-E-Mail-Adresse in Ihrem Benutzerkonto direkt nach der Anmeldung oder bei der Anmeldung. Sie erhalten zwei Erinnerungsmails: die erste eine Woche vor Ablauf der Leihfrist, die zweite einen Tag vor Ende der Leihfrist. Ausgenommen von den Erinnerungsmails sind Bücher, die nur per Kurzausleihe ausgeliehen werden können.
  • Wir können die Zustellung der Erinnerungsmails nicht garantieren. Verlassen Sie sich daher bitte nicht vollständig darauf, da Sie auch ohne Erinnerung zur rechtzeitigen Rückgabe verpflichtet sind.

Sie haben auch die Möglichkeit, die Leihfrist bis einen Tag vor Rückgabedatum zu verlängern (sofern die Bücher nicht reserviert sind).

Rückgabemöglichkeiten mit Verbuchung:

  • an der Servicetheke im EG
  • über die Selbstbedienungsgeräte im EG

Rückgabemöglichkeiten ohne Verbuchung:

  • Buchrückgabekästen vor der Bibliothek (außerhalb der Öffnungszeiten)

Die Medien gelten erst dann als zurückgegeben, wenn sie von unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zurückgebucht wurden. Wir übernehmen keine Haftung für die noch nicht zurückgebuchten Medien in den Buchrückgabekästen.

Leider kommt es vor, dass Bücher markiert, mit Kommentaren versehen oder auf andere Weise beschädigt worden sind.

Bitte leihen Sie solche Medien nicht über die Selbstverbucher aus, sondern kommen Sie damit zur Servicetheke/Infotheke und weisen Sie auf den Schaden hin. Nur so ist gewährleistet, dass Sie bei der Rückgabe nicht für diesen Schaden verantwortlich gemacht werden.

Gemäß der Benutzungsordnung der Bibliothek in Verbindung mit der VwKostO-MWK werden Nutzern die Kosten für die Wiederbeschaffung sowie eine Verwaltungsgebühr von 11 Euro für beschädigte Bücher in Rechnung gestellt.

Anzahl möglicher Reservierungen:

  • Bis zu 4 Bücher, die von anderen Nutzern ausgeliehen sind, können Sie für sich reservieren.

Vorgehensweise:

  • im Katalog Plus auf den Link reservieren klicken
  • Ihre Ausweisnummer auf dem Study Chip (unter dem Barcode) sowie Ihr Passwort eingeben.
  • Eine Reservierung auf Medien, die Sie selbst aktuell entliehen haben, sowie auf Bücher mit Kurzausleihe ist nicht möglich.

Abholung:

  • Sie werden per E-Mail benachrichtigt, sobald das gewünschte Buch für Sie an der Servicetheke bereitliegt. Es wird 7 Öffnungstage für Sie zurückgelegt.
  • Sollten Sie nicht über eine E-Mail-Adresse verfügen, können Sie jederzeit in Ihrem Benutzerkonto prüfen, ob der gewünschte Titel eingetroffen ist.

Stellen Sie fest, dass bereits vor Ihnen Personen den gewünschten Titel reserviert haben und Sie nicht in absehbarer Zeit damit rechnen können, das Buch zu erhalten, machen Sie einfach einen Anschaffungsvorschlag.

Anzahl der möglichen Verlängerungen:

  • Bücher mit normaler Leihfrist von 28 Tagen 4 x online über die Funktion 'Mein Konto' im Katalog Plus.
  • Die Verlängerung der Leihfrist um weitere 28 Tage beginnt am Tag der Verlängerung.

Verlängerung ist nicht möglich, wenn:

  • Sie den Titel schon 4 x verlängert haben;
  • der Titel von einem anderen Nutzer reserviert wurde;
  • die Leihfrist überschritten ist; 
  • bei Ihnen mehr als 3 Euro Mahngebühren ausstehen;
  • die Mitgliedschaft in der Bibliothek abgelaufen ist (voreingestellt sind 2 Jahre, eine Verlängerung ist an der Servicetheke möglich).

Services: 

  • Benutzung der Bibliothek + Ausleihe: gebührenfrei
  • Scannen: gebührenfrei
  • Fernleihe (Inland): 1,50 € pro Buchbestellung bzw. bis zu 20 Kopien

Überschreitung der Leihfrist (gemäß VwKostO-MWK und HVwKostG):

  • 1. Mahnung: 3 € pro Buch/Medium
  • 2. Mahnung: weitere 3 € pro Buch/Medium
  • 3. Mahnung: weitere 6 € pro Buch/Medium

Verlust / Beschädigung (gemäß VwKostO-MWK und HVwKostG):

  • Bücher, Medien, Garderobenschlüssel, USB-Sticks: 11 € Verwaltungsgebühr plus Kosten für die Wiederbeschaffung pro Buch/Medium

Bitte beachten Sie, dass die Mahngebühren am Tage der Ausstellung des jeweiligen Mahnschreibens fällig werden und von Ihnen auch beglichen werden müssen, wenn Sie das Mahnschreiben, z. B. wegen einer veralteten Adresse, nicht erhalten haben.

Haben Sie mehr als 3 € Mahngebühren zu zahlen, ist Ihr Konto vorerst gesperrt, d. h., eine Ausleihe neuer Medien, eine Verlängerung oder Reservierung ist nicht möglich, bis Sie die offenen Gebühren beglichen haben.

Die Mahngebühren können Sie bar oder mit der Zahlfunktion des Study-Chips an der Servicetheke begleichen oder überweisen.

Das Benutzerkonto in der Bibliothek dient dazu:

  • Ihr Ausleihkonto prüfen; 
  • Bücher online verlängern, sofern die Bücher nicht reseviert wurden;
  • eigene Reservierungen prüfen und stornieren; 
  • Gebühren abfragen; 
  • Ihre Hochschul-E-Mail-Adresse einzutragen;
  • Ihr Passwort ändern, voreingestellt ist Ihr Geburtsdatum in der Form TTMMJJ.

Login:

  • Zum Einloggen in das Benutzerkonto benötigen Sie Ihre Ausweisnummer unter dem Barcode auf Ihrem Study-Chip und Ihr Passwort.
  • Voreingestellt ist Ihr Geburtsdatum in der Form TTMMJJ (also z.B. 111288 für den 11. Dezember 1988).

Besondere Services und Hilfe

Folgende Services werden für Studierende der Frankfurt UAS angeboten:

Erweiterte Ausleihkonditionen:

  • Sie erhalten eine verlängerte Leihfrist von 2 Monaten (56 Tage);
  • Sie können die Leihfrist online einmal um weitere 2 Monate verlängern;
  • Sie können sich bis zu 10 ausgeliehene Medien reservieren.

Eine Verlängerung ist jedoch nur möglich, wenn das Medium nicht reserviert oder angemahnt ist.

Wie können Sie den Service nutzen? Wir benötigen eine Bestätigung des Prüfungsamtes. Nutzen Sie dazu einfach unser Merkblatt/Formular.

Schulungen und Tutorials:

Als Vorbereitung zum Abfassen wissenschaftlicher Arbeiten bietet die Bibliothek Schulungen zur Literaturrecherche an. Informationen und Anmeldung über schulungsteam(at)bibl.fra-uas.remove-this.de

Hilfreiche Tipps finden Sie auch bei unseren Tutorials.

Literaturverzeichnisse leicht gemacht:

Kennen Sie schon Citavi? Mit der Software Citavi können Sie Literaturnachweise strukturiert verzeichnen, Zitate sammeln, Texte erstellen, Aufgaben planen und aus den gesammelten Literaturhinweisen automatisch Literaturverzeichnisse erstellen. Informieren Sie sich am besten noch vor Beginn der Abschlussarbeit über Citavi.

Wir bieten zusätzlich regelmäßig Schulungsveranstaltungen zu Citavi an.

Hilfe bei der Recherche: Während des Semesters von 12:00 - 14:00 Uhr sind wir an der Infotheke für Sie da.  

Schulungen: Als Vorbereitung zum Schreiben wissenschaftlicher Arbeiten bietet die Bibliothek Schulungen zur Literaturrecherche an. Informationen und Anmeldung über schulungsteam(at)bibl.fra-uas.remove-this.de

Literaturverzeichnisse leicht gemacht: Mit der Software Citavi verwalten Sie Ihre Literatur, sammeln Zitate, konzipieren Texte, planen Aufgaben und erstellen automatisch Literaturverzeichnisse. Citavi erleichtert Ihnen das Erstellen von Hausarbeiten, Zeitschriftenartikeln und anderen schriftlichen Arbeiten. Informieren Sie sich hier.

Wir bieten zusätzlich regelmäßig Schulungsveranstaltungen zu Citavi an.

Infotheke:
während des Semesters Mo-Fr 12.00-14.00 Uhr

Servicetheke:
während des Semesters Mo-Fr 11.00-17.00 Uhr

Telefonische Auskunft:
+49 69 1533-3300

E-Mail-Auskunft:
Kontaktformular

Schulungen:
Bei unseren Schulungen erhalten Sie hilfreiche Tipps und Tricks für die Recherche von Fachliteratur. Schreiben Sie uns: schulungsteam(at)bibl.fra-uas.remove-this.de

Öffnungszeiten

15.10.-21.12.2018

Mo-Fr 09:00-21:00 Uhr
Sa 10:00-15:00 Uhr

Die Rückgabe der Medien außerhalb der Öffnungszeiten kann über die Buchrückgabekästen erfolgen.

Kontakt

Tel.: +49 69 1533-3300
bibl(at)bibl.fra-uas.de

BibliothekID: 3162
letzte Änderung: 15.10.2018