Menü

Prof. Dr. rer. nat. Josef Fink

Professur für Kundenbeziehungs­management und Marketing

Sprechzeiten

Sprechstunden nur nach Vereinbarung per E-Mail.

Arbeitsgebiete

  • Analytisches Kundenbeziehungsmanagement
  • Personalisierung, Targeting
  • Benutzermodellierung, Profilierung
  • Data-Mining, Maschinelles Lernen
  • Predictive Analytics

Ich biete Lehrveranstaltungen in folgenden Studiengängen an:

Bachelor-Studiengang IBIS (Wirtschaftsinformatik)

Master-Studiengang Wirtschaftsinformatik

Übergreifend für Bachelor- und Master-Studiengänge

Publikationen (Auswahl)

  • Stickel, C., Fink, J. und Holzinger, A. (2007): Enhancing Universal Access - EEG based Learnability Assessment. In: Universal Access to Applications and Services. Lecture Notes in Computer Science (LNCS 4556). Springer: Berlin, Heidelberg, New York (NY). 813-822.
  • Kobsa, A. und Fink, J. (2006): An LDAP-Based User Modeling Server and its Evaluation. User Modeling and User-Adapted Interaction: The Journal of Personalization Research: Amsterdam. 16(2): 129-169.
  • Fink, J. (2004): User Modeling Servers - Requirements, Design, and Evaluation. Aka: Berlin.
  • Kobsa, A. und Fink, J. (2003): Performance Evaluation of User Modeling Servers Under Real-World Workload Conditions. Springer: Wien, New York (NY). 143-153. Best Evaluation Paper Award.
  • Fink, J. und Kobsa, A. (2002): User Modeling for Personalized City Tours. Kluwer, Artificial Intelligence Review: Amsterdam. 18: 33-74.
  • Fink, J., Noller, S., Koenemann, J. und Schwab, I. (2002): Putting Persona­lization into Practice. ACM, Communications of the ACM. 45(5): 41-42.
  • Fink, J. und Kobsa, A. (2000): A Review and Analysis of Commercial User Modeling Servers for Personalization on the World Wide Web. Kluwer, User Modeling and User-Adapted Interaction: Amsterdam. 10(2-3): 209-249.
  • Fink, J. (1999): Transactional Consistency in User Modeling Systems. In J. Kay (Ed.): UM99 User Modeling: Proceedings of the Seventh International Conference. Springer: Wien, Heidelberg, New York (NY).
  • Fink, J. (1998): Implikationen aus dem Datenbank- und Transaktionsmanagement für anwendungsorientierte Serversysteme zur Benutzermodellierung. In U. Timm und M. Roessel (Hrsg.): ABIS-98 - 6. Workshop Adaptivität und Benutzermodellierung in interaktiven Softwaresystemen. FORWISS: Erlangen-Nürnberg.
  • Fink, J., Kobsa, A. und Nill, A. (1998): Adaptable and Adaptive Information Provision for All Users, Including Disabled and Elderly People. The New Review of Hypermedia and Multimedia. 4: 163-188.
  • Fink, J., Kobsa, A. und Jaceniak, I. (1997): Individualisierung von Benutzerschnittstellen mit Hilfe von Datenchips für Personalisierungsinformation. GMD-Spiegel: Sankt Augustin. 1: 16-17.
  • Kobsa, A., Nill, A. und Fink, J. (1997): Adaptive Hypertext and Hypermedia Clients of the User Modeling System BGP-MS. In M. Maybury (Ed.): Intelligent Multimedia Information Retrieval. MIT Press: Boston (MA).
  • Fink, J., Kobsa, A. und Nill, A. (1997): Benutzerorientierte Adaptivität und Adaptierbarkeit im Projekt AVANTI. In R. Liskowski, B. Velichkovsky und W. Wünschmann (Eds.): Software-Ergonomie 97. Usability Engineering: Integration von Mensch-Computer-Interaktion und Software-Entwicklung. Teubner: Stuttgart.
  • Fink, J., Kobsa, A. und Nill, A. (1997): Adaptable and Adaptive Information Access for All Users, Including the Disabled and the Elderly. In A. Jameson, C. Paris und C. Tasso (Eds.): User Modeling: Proceedings of the Sixth International Conference UM97. Springer: Wien, Heidelberg, New York (NY).
  • Fink, J., Kobsa, A. und Schreck, J. (1997): Personalized Hypermedia Information through Adaptive and Adaptable System Features: User Modeling, Privacy and Security Issues. In A. Mullery, M. Besson, M. Campolargo, R. Gobbi und R. Reed (Eds.): Intelligence in Services and Networks: Technology for Cooperative Competition. Springer: Berlin, Heidelberg, New York (NY).
  • Fink, J. (1996):  A Flexible and Open Architecture for the User Modeling Shell System BGP-MS. In S. Carberry, D. Chin and I. Zukerman (Eds.): Proceedings of UM96: Fifth International Conference on User Modeling. User Modeling Inc.: West Newton (MA).
  • Fink, J., Nill, A. und Pieper, M. (1996): Adaptive Systemgestaltung für behinderte Computerbenutzer mit Spezialanforderungen. GMD-Spiegel: Sankt Augustin. 2-3: 48-50.
  • Fink, J., Kobsa, A. und Nill, A. (1996): User-Oriented Adaptivity and Adaptability in the AVANTI Project. Proceedings of the Conference Designing for the Web: Empirical Studies. Microsoft: Redmond (WA).
  • Fink, J. und Nill, A. (1996): Benutzerorientierte Adaptivität und Adaptierbarkeit im Projekt AVANTI. ABIS-96 - Adaptivität und Benutzermodellierung in interaktiven Systemen. VEW: Dortmund.
  • Fink, J. und Nill, A. (1996): Adaptivity and User Modeling Within the AVANTI Project. WWW 5 - Workshop on Designing the Web for People With Disabilities.
  • Fink, J. (1995): Ein flexibles und offenes Architekturkonzept für Benutzermodellierungs-Shell-Systeme. In H. Krumm (Hrsg.): Entwicklung und Management verteilter Anwendungssysteme Bd. 1. Krehl: Münster.

Themenskizzen für Bachelor- und Masterarbeiten

  • Konzeption und prototypische Integration von "Big Data" in die BI-Umgebung eines Finanzdienstleisters
  • Konzept für die Entwicklung der Web-Reife eines mittelständischen Unternehmens entlang eines Reifegradmodells
  • Diskussion der Chancen und Risiken von Reifegradmodellen für den Einsatz von Social Media in Organisationen
  • Konzeption eines Ökosystems für das E-Business am Beispiel des Umzugsmarktes
  • Konzeption, Implementierung und Evaluierung ausgewählter Indikatoren aus der technischen Aktienmarktanalyse für das Performance Management in einem Data Warehouse (Vorarbeiten vorhanden)
  • Konzeption und prototypische Umsetzung ausgewählter Dashboard-, Berichts- und OLAP-Anwendungen auf Basis von Pentaho oder JasperSoft
  • Analyse, Konzeption und prototypische Umsetzung von Maßnahmen zur Verbesserung der Ladezeiten eines Unternehmensportals aus Nutzersicht
  • Konzeption, Durchführung und Evaluierung von Online-Tests auf Basis von Google Website Optimizer
  • Konzeption, prototypische Implementierung und Evaluierung von Ähnlichkeitsmetriken für Websites
  • Konzeption und Implementierung einer dynamischen ROI-Kalkulation auf Basis einer Monte-Carlo-Simulation mithilfe von MS Excel und Oracle Crystal Ball

Weitere Themen nach Absprache...

David SchmidtID: 3864
letzte Änderung: 21.06.2018