Menü

Auswahlkriterien Projektpreis

Bei einer Lehrveranstaltung oder einem Lehrprojekt

a)  bei einer Lehrveranstaltung oder einem Lehrprojekt:

  • Die Lehrqualität ist exzellent.
  • Das Engagement für gute Lehre ist nachhaltig und erfolgreich.
  • Das Lehrprojekt ist übertragbar und praxisnah.
  • Es gelingt, die Herstellung des Bezugs von der Lehre zur Forschung sowie interdisziplinärer Bezüge.
  • Die Didaktik und damit der Lernerfolg der Studierenden stehen im Mittelpunkt.
  • Diversität und Genderaspekte nehmen eine wichtige Rolle ein.
  • Es wird kontinuierliche Verbesserung auf Basis von Evaluation angestrebt.
  • Die Lehre zielt auf den Erwerb von Schlüsselkompetenzen ab.

 

Bei einer digitalen Lehr- und Lernform

  • Die Präsenzlehre wird bereichert und ergänzt.
  • Das Selbststudium der Studierenden wird gefördert und das flexiblere, orts- und zeitunabhängige Lernen unterstützt.
  • Als Best-practice-Beispiel eignet sich das digitale Lehrprojekt für einen hochschulinternen wie auch hochschulübergreifenden Transfer.
  • Auch ein hochschulübergreifendes Vorhaben ist möglich. Dieser Vorschlag muss von allen beteiligten Hochschulen unterstützt werden.

Auswahlkriterien studentische Initiative

  • Die Initiative trägt maßgeblich zu einer Verbesserung des Lernerfolgs der Studierenden bei.
  • Dies geschieht entweder durch eigene Projekte oder durch die Weiterentwicklung bestehender Ansätze und Strukturen.
  • Das Projekt muss sich in der Praxis bewährt haben; noch nicht umgesetzte Projektskizzen sind nicht möglich.
  • Der Preis richtet sich ausschließlich an Studierende, von denen die Mehrzahl der Beteiligten noch Studierende sein sollten; es werden keine Lehrenden ausgezeichnet.

Kontakt

Zentrale WebredaktionID: 3178
letzte Änderung: 24.05.2018