Menü

Preiskategorien

Es werden folgende Preise ausgeschrieben:

1. Projektpreis für eine Arbeitsgruppe/Organisationseinheit in Höhe von maximal 105.000 €

Hier werden folgende Preise vergeben:

Je ein Projektpreis für eine Arbeitsgruppe / Organisationsheit in Höhe von maximal

a. 60.000, EUR

b. 30.000, EUR

c. 15.000, EUR

 

Der Preis wird entweder verliehen

  • für eine herausragende Lehrveranstaltung oder ein anderes Lehrprojekt, die sich erfolgreich in der Praxis bewährt haben.

Oder der Preis wird verliehen

  • für eine herausragende digitale Lehr- und Lernform, die die Präsenzlehre bereichert und ergänzt sowie das Selbststudium der Studierenden fördert. Das flexiblere, orts- und zeitunabhängige Lernen wird unterstützt. Als bewährtes Best-practice-Beispiel eignet sich das digitale Lehrprojekt für einen hochschulinternen wie auch hochschulübergreifenden Transfer; auch ein hochschulübergreifendes Vorhaben ist möglich.

2. Ein Preis für eine studentische Initiative in Höhe von maximal 10.000 €

Ein Preis für eine studentische Initiative in Höhe von maximal 10.000,- EUR.
Die studentische Initiative trägt maßgeblich zur Verbesserung des Lernerfolgs der Studierenden bei. Dies geschieht entweder dadurch, dass eigene Projekte entworfen oder bestehende Ansätze und Strukturen weiterentwickelt werden. Projektskizzen, die noch nicht umgesetzt wurden, können nicht begutachtet werden. Der Preis richtet sich ausschließlich an Studierende, von denen die Mehrzahl der am Projekt Beteiligten noch studieren sollte. Mit dem Preis werden keine Lehrenden ausgezeichnet.

Die Jury kann in begründeten Fällen von den genannten Aufteilungen abweichen.

Kontakt

Zentrale WebredaktionID: 3179
letzte Änderung: 24.05.2018