Veranstaltungen

Hier finden Sie den Veranstaltungskalender.

Kontakt

Das Nachrichtenangebot der Frankfurt University of Applied Sciences wird technisch von der Zentralen Webredaktion (E-Mail) betreut. Platzierung und textliche Änderung von Einträgen erfolgt über die Abt. KOM, Frau Rosenberger. Inhaltliche Fragen zu den einzelnen Beiträgen platzieren Sie bitte bei den jeweiligen im Text genannten Ansprechpersonen.

Aktuelles

Aktuelles

10
Mär

Das neue Einreisedekret des US-Präsidenten: Auswirkungen auf die Wissenschaft

„Auch das neue Einreisedekret des US-Präsidenten zielt auf die Diskriminierung einer großen Zahl von Menschen aufgrund ihrer Herkunft“, so HRK-Präsident Horst Hippler nach dem Bekanntwerden des neu gefassten Einreiseverbots. „Darunter sind viele Studierende und Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler. Das bedeutet nicht nur erhebliche Einschränkungen für die konkret Betroffenen, sondern es schürt auch eine generelle Atmosphäre des Misstrauens gegenüber dem Fremden. Diese gefährdet den offenen Geist, der für die Hochschulen lebenswichtig ist. Ich unterstütze daher den erneuten Protest der europäischen Rektorenkonferenz (EUA), deren Mitglieder die HRK und viele deutsche Hochschulen sind.“

Die Hochschulrektorenkonferenz ist der freiwillige Zusammenschluss der staatlichen und staatlich anerkannten Universitäten und Hochschulen in Deutschland. Aktuell verzeichnet die HRK 268 Mitgliedshochschulen, in denen rund 94 Prozent aller Studierenden in Deutschland immatrikuliert sind. Auch die Frankfurt UAS ist Mitglied der Hochschulrektorenkonferenz. 

Die in der HRK zusammengeschlossenen Hochschulen wendeten sich im November 2015 in einer bundesweiten Aktion mit dem Slogan „Weltoffene Hochschulen – Gegen Fremdenfeindlichkeit“ gegen Fremdenfeindlichkeit in Deutschland. www.hrk.de/weltoffene-hochschulen

Zum Archiv

Nachrichten-Archiv