Menü

Willkommen an der Frankfurt University of Applied Sciences

Nachrichten

| Pressemitteilungen, Frankfurt UAS - Aktuelles

Frankfurt auf dem Weg zur Smart City

Frankfurter Wissenschaftsrunde diskutiert mit Stadtrat Mike Josef unter dem Motto „SMART CITY – SMART EDUCATION“

Zur Übersicht der Nachrichten

Veranstaltungen

| 10:00 bis 18:00 | Gebäude 4, 1. Obergeschoss

Interfaces des Digitalen

Fachtagung und Medienmesse fraMediale 2018 widmet sich „Schnittstellen“ in der Diskussion um digitale Medien in Bildungskontexten

- | 13:00 bis 12:30 | Frankfurt University of Applied Sciences, Nibelungenplatz 1, 60318 Frankfurt am Main, Gebäude 4, Foyer, Audimax

Erlernen sozialwissenschaftlicher Forschungsmethoden

Der 12. Bundesweite Workshop des Netzwerks Rekonstruktive Soziale Arbeit findet von 20.–22. September 2018 an der Frankfurt University of Applied Sciences statt. Er richtet sich an alle Forschungsinteressierten in der Sozialen Arbeit. Anmeldeschluss ist der 31. August 2018.

- | 09:00 bis 17:00 | Frankfurt University of Applied Sciences

Technik ist cool: Entdecken+Begreifen+Verstehen

Vom 25. bis 28. September 2018 finden an der Frankfurt University of Applied Sciences die 16. Kinderwerkstätten für Mädchen und Jungen der 3. /4. Grundschulklassen statt. Pro Thementag kann eine Schulklasse angemeldet werden. Teilnahmegebühr für eine Schulklasse beträgt 60 €.

Zur Übersicht der Veranstaltungen | Zum Archiv der Veranstaltungen

Starten Sie in Ihr Studium!

Wir bieten Ihnen praxisorientierte Bachelor- und Masterstudiengänge.

Jetzt bewerben

CampusKultur: Das Programm für das Sommersemester

Führungen, Events, Musik und mehr für Studierende, Lehrende, Mitarbeitende und Gäste.

Zum Programm.

Gleichstellung und Diversity

Erfahren Sie mehr über die Aktivitäten und das Selbstverständnis der Frankfurt UAS!

Das Sommersportprogramm des CampusSport

Klettern, auf dem Main rudern oder Drachenfliegen in Frankreich.

Jetzt anmelden

Über 14.000 Studierende

aus über 100 Nationen

Vier Fachbereiche

70 Studiengänge

270 Lehrende, 730 Mitarbeitende, 16 Wissenschaftliche Einrichtungen

Ca. 200 Partnerhochschulen

in 51 Ländern auf sechs Kontinenten

Gründungsmitglied des Konsortiums Hochschulen in europäischen Metropolregionen

(„U!REKA“)

Starke Forschungs­schwerpunkte

Demographischer Wandel, Erneuerbare Energien, Mobilität und Logistik