Menü

Am 30.10.2019 beginnt eine neue Runde der Veranstaltungsreihe Wege in die Selbstständigkeit mit dem Vortrag „Startups – Gründen im Team: Innere und äußere Faktoren für einen nachhaltigen Erfolg“. Die Inhalte der Themenreihe erstrecken sich ausgehend von Themen der Gründungsvorbereitung über die ersten Schritte der beruflichen Selbstständigkeit bis hin zu Themen des späteren Geschäftsalltags. In ihrer Gesamtheit vermitteln sie einen Überblick über die grundlegenden Aspekte und Zusammenhänge unternehmerischer Tätigkeit.

Alle Veranstaltungen des Wintersemesters 2019/20 im Überblick:

  • 1. Veranstaltung, Mittwoch, 30.10.2019: Fachvortrag: Startups – Gründen im Team: Innere und äußere Faktoren für einen nachhaltigen Erfolg
  • 2. Veranstaltung, Mittwoch, 20.11.2019: Fachvortrag: Öffentliche Finanzierungsinstrumente für Gründung und Wachstum
  • 3. Veranstaltung, Mittwoch, 11.12.2019: Workshop: Praktische Tipps für Gründer/innen und junge Unternehmen zu den Themen:
    • Patente, Marken und Design (mit anschließender individueller Beratung)
    • Sozialversicherungsschutz für Selbständige
  • 4. Veranstaltung, Mittwoch, 22.01.2020: Fachvortrag/Workshop: Beteiligungsverträge mit Investoren – Was sollten Startups hierbei beachten?

Anmeldung

Bitte melden Sie sich bis zu den angegebenen Anmeldeschlusstagen (21.10., 11.11. und 02.12.2019 sowie 13.01.2020) verbindlich hier zu den jeweiligen Workshops an (für Rückfragen erreichen Sie Herrn Dr. Dominik Wolf telefonisch unter 069/1533-2636).

Bescheinigung

Wer an drei oder mehr Veranstaltungen der Reihe pro Abschnitt teilnimmt, kann bei der Abteilung Forschung Innovation Transfer (FIT) für die besuchten Veranstaltungen eine Bescheinigung anfordern. Dieses kann z. B. als Beleg der eigenen Gründungs- und Geschäftskompetenz bei Gesprächen mit Investoren, Banken oder sogar bei Bewerbungen vorgelegt werden. Bitte beachten Sie, dass wir bei unentschuldigter Abwesenheit nach einer verbindlichen Anmeldung keine Bescheinigung ausstellen, auch wenn drei weitere Termine besucht wurden.

Informationen zu den Einzelveranstaltungen

Fachvortrag mit ausführlicher Diskussion

In dieser Veranstaltung lernen wir die Startup-Szene in FrankfurtRheinMain kennen und betrachten die Erfolgsfaktoren für die nachhaltige Umsetzung einer innovativen Geschäftsidee in ein erfolgreiches Geschäftsmodell. Eine wichtige Rolle spielt bei den äußeren Faktoren auch das Startup-Ökosystem unserer Region FrankfurtRheinMain.

Inhalte:

  • Startup-Szene in Deutschland und im internationalen Vergleich
  • Entwicklungsphasen von Startups - Methodeneinsatz
  • Finanzierung von Startups
  • Startup-Förderung an Hochschulen:
    EXIST-Gründerstipendium, Hessen Ideen-Stipendium
  • Was macht Startups nachhaltig erfolgreich?
    - innere und äußere Erfolgsfaktoren
  • Das Startup-Ökosystem FrankfurtRheinMain

Referent:

Jörg Krüger | Die Wirtschaftspaten e. V. | www.wirtschaftspaten.de

Termin:

Mittwoch, 30. Oktober 2019, 16:00 – 19:00 Uhr

Ort:

Frankfurt University of Applied Sciences, Nibelungenplatz 1, 60318 Frankfurt am Main, BCN-Gebäude, Raum 532

Zielgruppe:

Gründerinnen und Gründer, Gründungsinteressierte, Jungunternehmerinnen und Jungunternehmer (Studierende, Alumni, Mitarbeiter/-innen der Frankfurt UAS)

Kosten:

Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldung:

Bitte melden Sie sich bis Montag, 21. Oktober 2019, verbindlich hier zum Workshop an. Rückfragen richten Sie bitte an Dr. Wolf unter +49 69 1533 2636.

Fachvortrag mit ausführlicher Diskussion

Wer ein Unternehmen gründet, muss oft erst einmal Geld in sein Vorhaben investieren. Eine gute Finanzierung ist dabei die Basis für den erfolgreichen und sicheren Aufbau eines Unternehmens und spätere Wachstumsphasen.

Vorstellung von Förderinstrumenten und wichtigen Programmen zur Gründungs- und Wachstumsfinanzierung.

Besonderer Wert wird dabei auf die gute Vorbereitung für erfolgreiche Bankgespräche gelegt.

Inhalte:

  • Kredite
  • Bürgschaften
  • Beteiligungen
  • Zuschüsse

Referenten:

Nina Gibbert-Doll | Förderberatung Hessen

Roger Busch | Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen (WIBank)

Termin:

Mittwoch, 20. November 2019, 16:00 – 19:00 Uhr

Ort:

Frankfurt University of Applied Sciences, Nibelungenplatz 1, 60318 Frankfurt am Main, BCN-Gebäude, Raum 532

Zielgruppe:

Gründerinnen und Gründer, Gründungsinteressierte, Jungunternehmerinnen und Jungunternehmer (Studierende, Alumni, Mitarbeiter/-innen der Frankfurt UAS)

Kosten:

Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldung:

Bitte melden Sie sich bis Montag, 11. November 2019, verbindlich hier zum Workshop an. Rückfragen richten Sie bitte an Dr. Wolf unter +49 69 1533 2636.

Zwei Workshops, individuelle Beratung

1) Patente, Marken und Design - Einführung in das Thema Schutzrechte (IP)

Beim Markteintritt sollten Gründer einige Details beachten, damit Ihr Firmenname abgesichert wird und Ihre Domain erhalten bleibt. Bei Innovationen kann es Ärger geben, wenn bestehende Schutzrechte verletzt werden - gleichzeitig sollte man prüfen, ob eine eigene Patentanmeldung sinnvoll wäre, um sich am Markt sicher zu positionieren.

Inhalte:

  • Marken- und Designschutz (u. a. Namensrechte / Logos)
  • Patente und Gebrauchsmuster
  • Sonstige Schutzmöglichkeiten
  • Wie schütze ich meine Idee, wer hilft mir weiter?

1a) Individuelle Beratungsmöglichkeit direkt im Anschluss an den Workshop
Am Ende des Workshops besteht die Gelegenheit, mit dem Referenten individuelle Beratungstermine zu den o. g. Themen direkt im Anschluss zu vereinbaren. Diese Termine dauern jeweils 15 min. und finden von ca. 17:45 bis ca. 19:00 Uhr in einem gesonderten Raum statt.

2) Sozialversicherungsschutz für Selbständige 
Dieser Workshop findet im Seminarraum parallel zu den jeweiligen Beratungsterminen statt.
Inhalte:

  • Kranken- und Pflegeversicherung
    • Entscheidung zwischen gesetzlicher oder privater Krankenversicherung (Unterschiede, Vorteile, Nachteile, Gefahren, Tipps)
    • Freiwillige Versicherung bei einer gesetzlichen Krankenkasse - was ist zu beachten?
    • Situation bei Nebenerwerb bzw. neben dem Studium
  • Freiwillige Rentenversicherung
  • Freiwillige Arbeitslosenversicherung

Referenten:

Heiko Grund | Patent- und Markenzentrum Rhein-Main / Technische Universität Darmstadt

Frank Mayer | BARMER Frankfurt (Main)

Termin:

Mittwoch, 11. Dezember 2019, 16:00 – 19:00 Uhr

Ort:

Frankfurt University of Applied Sciences, Nibelungenplatz 1, 60318 Frankfurt am Main, BCN-Gebäude, Raum 532

Zielgruppe:

Gründerinnen und Gründer, Gründungsinteressierte, Jungunternehmerinnen und Jungunternehmer (Studierende, Alumni, Mitarbeiter/-innen der Frankfurt UAS)

Kosten:

Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldung:

Bitte melden Sie sich bis Montag, 02. Dezember 2019, verbindlich hier zum Workshop an. Rückfragen richten Sie bitte an Dr. Wolf unter +49 69 1533 2636.

Fachvortrag mit ausführlicher Diskussion und Workshopelementen

Die Entwicklung oder Weiterentwicklung von Software, umfassende Marketingmaßnahmen, die Herstellung eines Prototypen, die Eroberung neuer Märkte – irgendwann benötigt jedes Startup neues Kapital.

Welcher Investor der richtige ist, welche Beteiligungsformen es gibt, wie eine Beteiligungsrunde abläuft und welches die wichtigsten Fallstricke sind – zu diesen und mehr Fragen soll dieser Workshop Antworten geben.

Inhalte:

  • Family & Friends, Business Angels, strategische Investoren, Venture Capital – welches ist der richtige Investor für mein Unternehmen?
  • Direkte Beteiligung, stille Beteiligung, Wandeldarlehen – Überblick über einige Beteiligungsformen
  • NDA, Due Diligence, Term Sheet, Investment Agreement – Ablauf einer Finanzierungsrunde
  • Bewertung von Startups – Auswirkungen auf den Beteiligungsvertrag
  • Gesellschaftervereinbarung, Gesellschaftsvertrag, Beteiligungsvertrag, Geschäftsordnung – Elemente der Beteiligungsdokumentation
  • Liquidationspräferenz, Verwässerungsschutz, Tag-along/Drag-along, Vesting - einzelne Klauseln des Beteiligungsvertrages einfach erklärt.
  • Cap-Table – warum ist dies so wichtig?

Referentin:

Dr. Gesine von der Groeben | BEITEN BURKHARDT Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Termin:

Mittwoch, 22. Januar 2020, 16:00 – 19:00 Uhr

Ort:

Frankfurt University of Applied Sciences, Nibelungenplatz 1, 60318 Frankfurt am Main, BCN-Gebäude, Raum 532

Zielgruppe:

Gründerinnen und Gründer, Gründungsinteressierte, Jungunternehmerinnen und Jungunternehmer (Studierende, Alumni, Mitarbeiter/-innen der Frankfurt UAS)

Kosten:

Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldung:

Bitte melden Sie sich bis Montag, 13. Januar 2020, verbindlich hier zum Workshop an. Rückfragen richten Sie bitte an Dr. Wolf unter +49 69 1533 2636.

Zentrale WebredaktionID: 5238
letzte Änderung: 29.08.2019