Menü

Medienbestellung

Die Bibliothek der Frankfurt UAS verfolgt eine E-Prefered-Strategie bei der Beschaffung von Fachliteratur.

In der Erwerbungsleitlinie sind die Kriterien festgelegt, nach denen entschieden wird, ob ein gewünschter Titel als Online-Ausgabe oder als Printausgabe gekauft wird.

Unabhängig davon ist die Hochschulbibliothek bestrebt ein möglichst aktuelles Angebot an Fachliteratur für Studium und Lehre zur Verfügung stellen. Daher werden vornehmlich Neuerscheinungen erworben.

Monographien print und online, übergreifende Fragen:

Heiko Schorde
+49 69 1533-2423
erwerb(at)bibl.fra-uas.remove-this.de

Uta Rauch
+49 69 1533-2461
erwerb(at)bibl.fra-uas.remove-this.de

Friederike Lüßing (E-Books)
+49 69 1533-2129
erwerb(at)bibl.fra-uas.remove-this.de

Zeitschriftenabonnements:

Christina Thomann
+49 69 1533-2127
zeitschriften(at)bibl.fra-uas.remove-this.de

Fragen zu Umläufen, fehlenden Heften oder Lieferungen:

+49 69 1533-2127 oder 2448
zeitschriften(at)bibl.fra-uas.remove-this.de

Datenbanken/E-Journal-Pakete

Die Erwerbung bedarf besonderer Koordinierung, da zahlreiche Produkte ggf. im Rahmen des HeBIS-Konsortiums über das Bibliothekssonderprogramm des HMWK finanziell unterstützt werden können.

Bernd Wagener
+49 69 1533-2461
wagener(at)bibl.fra-uas.remove-this.de

Fachbereich 1

  • Angelika Plümmer

Fachbereich 2

  • Dr. Ulrich Trick

Fachbereich 3

  • Printbestand: Dr. Timo Michalski
  • Elektronische Medien: Dr. Ralf Jankowski

Fachbereich 4

  • Soziale Arbeit: Dr. Gudrun Maierhof
  • Pflegewissenschaft: Dr. Julia Lademann

Der Etat für den Kauf von wissenschaftlicher Literatur für die Bibliothek wird gemäß Präsidiumsbeschluss pro Haushaltsjahr festgelegt. Der Etat wird nach einem Verteilerschlüssel auf die Fachbereiche aufgeteilt. Zusätzlich gibt es für fachbereichsübergreifende Beschaffungen Teilbeträge. Pro Fachbereich wird zusätzlich festgelegt, welcher Anteil für monographische Beschaffungen (Print und E-Books) und welcher Teil für fortlaufende Beschaffungen (Lizenzen und Abonnements) verwendet werden soll.

Der Verteilerschlüssel berechnet sich u.a. nach der Zahl der Studierenden pro Fachbereich, die in der Bibliothek angemeldet sind und den Durchschnittspreisen für die Medien.

Für Detailauskünfte sowie weitere Informationen zum Etat wenden Sie sich bitte an:

Heiko Schorde
Gebäude 3, Raum 112
Fax : +49 69 1533-2465

Bei Bestellungen auf Kostenstellen (vierstellig) sind Lehrende und Mitarbeiter der Frankfurt University of Applied Sciences gemäß dem Prinzip der sparsamen Haushaltsführung angehalten, sämtliche Buch- und Medientitel zentralisiert über die Bibliothek zu bestellen. Hintergrund ist der sogenannte Bibliotheksrabatt.

Ausnahme: Sofern es sich bei den Bestellungen um Drittmittel (in der Regel Aufträge, die mit einer 5 oder 7 beginnen) handelt, gilt das Gebot der sparsamen Haushaltsführung nicht und eine Bestellung über die Bibliothek ist somit nicht zwingend erforderlich (aber natürlich gerne möglich).

Um einen oder mehrere Titel auf eine Kostenstelle oder einen Drittmittelauftrag über die Bibliothek zu bestellen, genügt eine formlose E-Mail an die Erwerbungsabteilung der Bibliothek erwerb(at)bibl.fra-uas.remove-this.de unter Angabe der jeweiligen Kostenstelle/Auftragsnummer.

Nach Lieferung werden die Titel inventarisiert und die Besteller bekommen eine Benachrichtigung per E-Mail, dass diese samt Rechnung zur Abholung in der Bibliothek bereit liegen. Die Besteller müssen die Rechnung lediglich noch sachlich richtig zeichnen und an die Abteilung Finanzen schicken.

BibliothekID: 3168
letzte Änderung: 21.01.2019