Menü

FAQ E-Books, E-Journals und Datenbanken

Recherche

Der einfachste Weg ist über den Bibliothekskatalog. Neben gedruckter Literatur finden Sie dort auch alle E-Books und E-Journals. Über den Link zum Volltext können Sie direkt aus dem Bibliothekskatalog auf das E-Book oder E-Journal zugreifen.

Wenn Sie sich einen Überblick über alle lizenzierten elektronischen Zeitschriften für Ihr Fachgebiet verschaffen wollen, können Sie auch die Elektronische Zeitschriftenbibliothek nutzen. Hier finden Sie ausschließlich E-Zeitschriften.

Für eine umfassende Suche nach Literatur zu einem Themengebiet oder Fach empfehlen wir in jedem Fall zusätzlich zum Bibliothekskatalog die Recherche in Fachdatenbanken. Nicht alle Fachdatenbanken konnten aus lizenzrechtlichen Gründen in den Bibliothekskatalog (unter dem Tab "Artikel und mehr") eingebunden werden. Darüber hinaus bietet eine Fachdatenbank oft bessere Suchmöglichkeiten und die Literaturhinweise sind aktueller.

Im Datenbank-Infosystem (DBIS) finden Sie eine Übersicht über alle Datenbanken, die die Bibliothek lizenziert hat. In der Fachübersicht können Sie sich alle Datenbanken für Ihr Fach anzeigen lassen. Unter den Top-Datenbanken finden Sie die wichtigsten Datenbanken. Alle Datenbanken sind mit einem Ampelsystem gekennzeichnet, das Ihnen anzeigt, ob die Datenbank frei zugänglich ist (grün), nur im Campusnetz verfügbar ist (gelb) oder nicht von der Bibliothek lizenziert ist (rot).

Alle Datenbanken werden kurz beschrieben und ein Link führt Sie dann zur Datenbank.

Auch die englischsprachigen E-Books und E-Jounals finden Sie über den Bibliothekskatalog.

Wenn Sie gezielt nur nach elektronischen Zeitschriften recherchieren wollen, können Sie auch die Elektronische Zeitschriftenbibliothek nutzen. Hier finden Sie ausschließlich E-Zeitschriften.

Normen sind über die Datenbank Perinorm suchbar.

Perinorm enthält über 1 Million bibliographische Daten von Normen aus 23 Ländern (z. B. ANSI, DIN, ISO), technische Regeln sowie deutsche Rechtsvorschriften mit technischem Bezug und geltende EU-Richtlinien. Folgende Normen sind im Volltext (pdf) über Perinorm verfügbar:

  • DIN-Normen (auch DIN-EN, DIN-ISO, nicht aber DIN-VDE)
  • VDI-Richtlinien
  • DWA-Arbeits- und Merkblätter (inkl. ATV-Arbeits- und Merkblätter)

Nutzung für Hochschulangehörige

Der Zugriff auf die Datenbank Perinorm ist für Hochschulangehörige, die sich in der Bibliothek als Nutzer angemeldet haben, auch von außerhalb des Campus möglich. Dazu benötigen Sie eine CIT Account und müssen einen VPN-Client der Frankfurt UAS installiert haben.

Nutzung für Gäste

Gäste können die Datenbank nur vor Ort in der Bibliothek nutzen. Es ist nur gestattet die Normen zu lesen, nicht aber diese herunterzuladen.

Lesen, ausdrucken, speichern

Online Lesen

  • E-Books und E-Jounals können online gelesen werden.
  • In der Regel liegen sie als PDF-Dokument vor.

Ausdruck und Download

  • E-Books: Ausdrucken und Herunterladen ist je nach Verlag in kleineren Teilen (i.d.R. 10 % des Umfangs oder kapitelweise) möglich. Einige Verlage (z.B. Springer) bieten an, den gesamten Text auf einmal herunterzuladen oder auszudrucken.
  • E-Journals: Bei Zeitschriften können Sie einzelne Zeitschriftenartikel ausdrucken oder herunterladen. Eine Ausnahme bilden Zeitschriften, die einen offenen Zugang anbieten (sogenannte Open Access Zeitschriften) oder die lizenzfrei sind. Hier dürfen Sie auch größere Teile oder ganze Hefte ausdrucken oder herunterladen.

E-Book können Sie, je nach Verlag in kleineren Teilen (i.d.R. 10 % des Umfangs oder kapitelweise) auf einem USB-Stick speichern. Manche Verlage bieten an, den gesamten Text auf einmal zu speichern.

Bei Zeitschriften können Sie einzelne einzelne Zeitschriftenartikel herunterladen. Eine Ausnahme bilden Zeitschriften, die einen offenen Zugang anbieten (sogenannte Open Access Zeitschriften) oder die lizenzfrei sind. Hier dürfen Sie auch größere Teile oder ganze Hefte herunterladen.

Das Speichern auf einem USB-Stick ist u.a. an den Recherche-PCs und im PC-Pool der Bibliothek möglich. USB-Sticks können an der Servicetheke ausgeliehen werden.

E-Books können Sie je nach Verlag in kleineren Teilen (i.d.R. 10 % des Umfangs oder kapitelweise) ausdrucken. Manche Verlage bieten an, den gesamten Text auf einmal auszudrucken.

Bei Zeitschriften können Sie einzelne Zeitschriftenartikel ausdrucken. Eine Ausnahme bilden Zeitschriften, die einen offenen Zugang anbieten (sogenannte Open Access Zeitschriften) oder die lizenzfrei sind. Hier dürfen Sie auch größere Teile oder ganze Hefte ausdrucken.

Sofern ein Verlag keinen Link zum Komplett-Download eines E-Books anbietet, ist es aufgrund des geltenden Urheberrechts nicht erlaubt, komplette E-Books bzw. große Teile davon herunterzuladen oder auszudrucken.

E-Books dürfen nicht – auch nicht in Teilen – auf elektronischem Weg oder ausgedruckt an Dritte weitergegeben werden.

Ist ein E-Book mit einem Digitalen Rechtemanagement (DRM) versehen, um das Ausdrucken, Kopieren oder Herunterladen der Bücher zu beschränken, darf dieser Schutzmechanismus nicht umgangen werden.

Lizenzbedingungen wichtiger Verlage:

Springer, E-Books über Datenbank wiso, Erich-Schmidt (Compliance Digital), Brill, UTB (u.a. Klett Cotta, SchattauerTranscriptErnst Reinhardt Verlagwbv MediaBarbara Budrich Verlag)

  • Vollständiger oder kapitelweiser Download im PDF-Format
  • Vollständiger oder kapitelweiser Ausdruck

Hanser

  • Vollständiger oder kapitelweiser Download im PDF-Format
  • Vollständiger oder kapitelweiser Ausdruck

Content select (Beltz, Campus, Kohlhammer, Lambertus, Vogel), Elsevier, Royal Society of Chemistry, Karger, Vahlen, De Gruyter, Hogrefe

  • Kapitelweiser Download im PDF-Format
  • Kapitelweiser Ausdruck

Herdt-Verlag

  • Vollständiger Download im PDF-Format (plus zusätzliche Inhalte, z.B. Videos)

Beck

  • Kapitelweiser Download nur über Druckmanager im PDF- oder XPS-Format
  • Kapitelweiser Ausdruck
  • Bis auf weiteres wird Hochschulangehörigen der Fernzugriff auf die Datenbank gewährt. Das funktioniert ab 15.10.2020 nicht mehr über den VPN-Zugang, sondern eine sogenannte 2-Faktor-Authentifizierung.

Ebsco-Host E-Book-Collection

  • Download/Ausdruck/Zusendung per E-Mail: bis zu 100 Seiten (abhängig von Verlagsvorgaben)

ProQuest (Plattform: „Ebook Central“)

  • Zugriffsmodelle: Je nach Verlag können eine Person, drei oder eine unbegrenzte Zahl gleichzeitig auf Inhalte zugreifen
  • Kapitelweiser Download bis zu 20 % des Buches, bei umfangreichen Kapiteln (mehr als 20 %) ist der Download von Unterabschnitten möglich

 

E-Books können in der Regel nach Schlag- und Stichwörtern durchsucht werden.

Die E-Books, die die Bibliothek lizenziert hat, lassen sich auf jedem PC und Mobilgerät öffnen und lesen. Zur Nutzung eines E-Books ist somit kein E-Book-Reader nötig.

Wenn Sie unsere E-Books mit einem E-Book-Reader lesen möchten, müssen Sie die E-Books vom PC auf den E-Book-Reader übertragen (in der Regel per Kabel). Die Dateien sind jedoch i.d.R. nicht für E-Book-Reader optimiert, da sie fast durchweg im PDF-Format zum Download angeboten und deshalb als Bilddatei angezeigt werden.

Der einfachste Weg ist über den Bibliothekskatalog. Neben gedruckter Literatur finden Sie dort auch alle E-Books. Über den Link zum Volltext können Sie direkt aus dem Bibliothekskatalog auf das E-Book zugreifen.

Alle von der Bibliothek lizenzierten E-Books, E-Journals und Fachdatenbanken sind für angemeldete Nutzer/innen der Bibliothek kostenfrei nutzbar. Die Bibliothek hat Lizenzen für ein große Anzahl von E-Books erworben sowie viele Online-Zeitschriften und Fachdatenbanken lizenziert.

Die Bibliothek zahlt dafür, dass Hochschulangehörige Zugriff auf diese Online-Literatur haben. Der Etat für die Lizenzierung von zum Teil teuren Fachdatenbanken ist jedoch begrenzt. Daher kann die Bibliothek leider nicht alle Fachdatenbanken oder E-Book-Pakete anbieten. Einzelne E-Books, können dagegen, sofern der Verlag eine campusweite Lizenz  zu einem angemessenen Preis anbietet und es sich um wissenschaftliche Fachliteratur handelt, relativ einfach beschafft werden. Bitte teilen Sie uns mit, wenn Sie etwas benötigen, was Sie nicht im Bibliothekskatalog finden (Kaufvorschlag machen).

Zugriffsmöglichkeiten

Hochschulangehörige:

Sie können von allen Rechnern innerhalb der Frankfurt University sowie über WLAN direkt auf die E-Books, Journals und Fachdatenbanken zugreifen.

Gäste:

Als Gast können Sie nur über die Recherche-PCs der Bibliothek darauf zugreifen. Bitte beachten Sie, es bei der Datenbank Perinorm für Gäste nur erlaubt ist, Normen zu lesen, nicht aber diese herunterzuladen.

Hochschulangehörige

Um E-Books, E-Journals und Fachdatenbanken von zu Hause nutzen zu können, müssen Sie als Studierende oder Lehrende sich einen VPN-Zugang einrichten. VPN steht für Virtual Private Network. Dieser Service ermöglicht es Hochschulangehörigen, sich mit Ihrem CIT-Account von außerhalb des Campus in das Netzwerk der FRA-UAS einzuwählen und die Dienste der Hochschule zu nutzen. Dazu gehören auch die über die Bibliothek finanzierten E-Books, E-Journals und Fachdatenbanken, mit Ausnahme von Beck-online (hier ist ein anderes Authentifizierungsverfahren vom Verlag vorgegeben, siehe unten).

Um den VPN-Zugang nutzen zu können, müssen Sie die die Software FortiClient auf Ihrem Endgerät installieren: Installationsanleitungen

Bitte beachten Sie, dass der alte VPN-Client (OpenVPN) nicht mehr unterstützt wird. Wenn Sie trotz bestehender VPN-Verbindung Zugriffsprobleme haben, überprüfen Sie bitte, ob Sie den neuen VPN Client installiert haben.

Bei technischen Fragen oder Problemen wenden Sie sich bitte an:
Campus IT der FRA-UAS
servicedesk(at)fra-uas.de
Tel:  069  1533 - 4444

Gäste

Als Gast können Sie nur innerhalb der Bibliothek auf E-Books, E-Journals und Datenbanken zugreifen. Bitte beachten Sie, es bei der Datenbank Perinorm für Gäste nur erlaubt ist, Normen zu lesen, nicht aber diese herunterzuladen.

Mögliche Ursachen:

Alter VPNClient:

Bitte beachten Sie, dass der alte VPN-Client (OpenVPN) nicht mehr unterstützt wird. Wenn Sie trotz bestehender VPN-Verbindung Zugriffsprobleme haben, überprüfen Sie bitte, ob Sie die Software FortiClient als VPNClient installiert haben. Hinweise zum Installieren des FortiClients finden Sie hier: Installationsanleitungen

Cookies:

Ein weiterer Grund warum der Zugriff trotz aktivem VPN nicht funktioniert, könnten in Ihrem Browser gespeicherte Cookie-Daten sein. Diese können Sie im Menü Ihres Browsers im Bereich ‚Einstellungen‘ löschen. Sollte der Zugang auch nach dem Entfernen der Cookies nicht funktionieren, kontaktieren Sie bitte die Campus IT unter servicedesk(at)fra-uas.remove-this.de.

Hinweis für Beck-online: Für die Benutzung von Beck-Online müssen Cookies von Ihrem Browser akzeptiert werden. Bitte unbedingt beachten, dass Sie den Cookie für Beck-Online nicht löschen dürfen. Nach 3 Anmeldungen wird sonst Ihr Beck-Account gesperrt. Die Cookies können Sie im Firefox unter: Einstellungen > Datenschutz & Sicherheit > Cookies und Website-Daten festlegen.

Studierende, Mitarbeiter/innen und Lehrbeauftragte

Seit dem 15. Oktober 2020 erfolgt der Fernzugriff über eine 2-Faktor-Authentifizierung. Eine VPN-Verbindung ist nach erfolgreicher Einrichtung des Zugangs nicht nötig. Voraussetzungen für den Fernzugriff sind:

  • Smartphone mit einer Authentifizierungs-App: Falls Sie noch keine Authentifizierungs-App auf Ihrem Smartphone installiert haben, dann laden Sie sich bitte Google Authenticator (für Android oder Apple Smartphones) herunter.
  • Einmalige Registrierung auf dem Campus: Hierfür müssen Sie einmalig vor Ort auf dem Campus sein. Klicken Sie in Beck-online rechts oben unter Anmeldung auf den Button Kostenlos registrieren. Erscheint dieser nicht, befinden Sie sich nicht an einem Rechner oder im WLAN der Frankfurt UAS. Bitte geben Sie bei der Registrierung unbedingt Ihre Hochschul-E-Mail-Adresse an. Im Anschluss erhalten Sie eine Registrierungs-E-Mail, über die Sie ein Passwort einrichten. Achtung, der Link in dieser E-Mail ist nur 24 Stunden gültig!

 Schritt-für-Schritt-Anleitung von Beck-online zur einmaligen Registrierung

Login nach erfolgter einmaliger Registrierung

Für die Nutzung von Beck-online von zu Hause müssen Sie Ihren Benutzernamen und Passwort angeben, die Sie bei der Registrierung festgelegt haben. Zusätzlich müssen Sie einen sechsstelligen Sicherheitscode angeben, den Ihnen Ihre Authentifizierungs-App generiert.

Bitte beachten Sie, dass Sie per E-Mail in halbjährlichem Rhythmus aufgefordert werden, Ihr Beck-online-Konto zu bestätigen. Der Link ist nur 4 Wochen gültig.

Fernzugriff auf Beck-online für hauptamtlich Lehrende

Als hauptamtlich Lehrende richtet die Bibliothek auf Wunsch einen Fernzugang für Beck-online ein. Bitte prüfen Sie zunächst, ob Sie sich (ggf. vor längerer Zeit) schon einmal bei Beck-online registriert haben.

Falls nicht, bitte dieses Formular ausfüllen, unterschreiben und an leitung(at)bibl.fra-uas.de. senden. Wir legen dann Ihr Konto mit Fernzugriffsrecht an, Sie erhalten anschließend von der Datenbank eine Registrierungs-E-Mail zum Erstellen eines Passworts und können sich danach ohne VPN in der Datenbank anmelden.

Studierende sind keine hauptamtlichen Lehrende. Bitte schicken Sie uns kein Formular, sondern registrieren sich wie oben beschrieben vor Ort.

Services und Hilfe

Wenn Sie E-Books benötigen, die wir nicht im Bestand haben, können Sie gerne einen Kaufvorschlag per Formular machen.

Sofern eine campusweite Lizenz vom Verlag zu einem angemessenen Preis angeboten wird und es sich um wissenschaftliche Fachliteratur handelt, beschaffen wir das E-Book. E-Books lassen sich in vielen Fällen in wenigen Tagen beschaffen. Wir informieren Sie in jedem Fall zu Ihrem Kaufvorschlag und bei Eintreffen des gewünschten Titels.

Gibt es kein Verlagsangebot (keine Campuslizenz), dann kaufen wir in der Regel den gewünschten Titel als Printausgabe (sofern verfügbar). Geben Sie im Formular einfach an, dass wir das Buch nach Eintreffen zur Ausleihe für Sie reservieren. Hierbei müssen Sie etwas längere Lieferzeiten und Bearbeitungszeiten einkalkulieren.

Hilfestellung bei der Recherche und dem Zugriff auf Online-Literatur

Online-Sprechstunde

Beratung per Terminvereinbarung

Für eine längere Beratung per Telefon oder über Zoom vereinbaren Sie bitte einen Termin vorab, damit wir auch genügend Zeit für Ihre Fragen haben.

+49 69 1533-3300
schulungsteam(at)bibl.fra-uas.de

Bitte teilen Sie uns bei Recherchefragen mit, in welchem Studiengang Sie studieren und was Sie suchen.

Hilfestellung bei technischen Problemen bei der Nutzung des VPN-Clients

Campus IT der FRA-UAS
+49 69 1533-4444
servicedesk(at)fra-uas.de

BibliothekID: 3189
letzte Änderung: 30.06.2021