Menü

Zugangs- und Nutzungsbedingungen für Elektronische Zeitschriften

Die Anbieter von Online-Zeitschriften regeln den Zugriff durch die Überprüfung der IP-Adresse des anfragenden Rechners. Für Zugriffe aus dem Netz der Frankfurt University of Applied Sciences ist daher keine besondere Kennung / Passwort notwendig.

Beachten Sie bitte die Nutzungsbedingungen der Verlage und Anbieter, da der Zugriff auf die Daten deren Einhaltung voraussetzt. Im Allgemeinen gilt:

  • Zugriff auf die Volltexte ist ausschließlich Angehörigen der Frankfurt University of Applied Sciences und angemeldeten Bibliotheksnutzern gestattet.
  • Die Volltexte der Artikel dürfen nur zum persönlichen Gebrauch und zu Forschungszwecken ausgedruckt oder gespeichert werden.
  • Systematischer Download von Artikeln oder Suchresultaten, insbesondere durch Robots, ist untersagt.
  • Artikel dürfen weder elektronisch noch in gedruckter Form an Dritte weitergegeben werden.

Achtung: In der Regel darf bei einem Zugang zu den Volltexten elektronischer Zeitschriften ohne Passwort kein Proxy-Server verwendet werden. Sollte an Ihrem PC ein Proxy-Server eingeschaltet sein, müssen Sie ihn ggfs. selbst ausschalten! Weiterhin muss Ihr Browser Cookies akzeptieren. Ändern Sie ggfs. die entsprechenden Einstellungen.

In der Bibliothek gibt es folgende Möglichkeiten der Ausgabe von Rechercheergebnissen:

  • Ausdruck über Netzwerk-Drucker im Bibliothekspool (Abrechnung über Kopierkarte nach Anmeldung mit DV-Benutzerkennung)
  • Abspeichern auf USB-Stick

Hochschulangehörigen ist, sofern dies vom Verlag nicht ausdrücklich ausgeschlossen wurde, auch von ausserhalb des Campusnetzes Zugriff möglich. Auf den Seiten der DV-Abteilung finden Sie Informationen über die dafür benötigte DV-Benutzerkennung und den VPN-Client.

Zum Lesen und Weiterverarbeiten vieler Zeitschriftenaufsätze benötigen Sie den Acrobat Reader.

Hinweisetexte (Readme) der in der Elektronischen Zeitschriftenbibliothek gelb geschalteten Zeitschriften

Beck-Online

Diese Datenbank kann nur auf dem Campus genutzt werden. Fernzugriff über VPN ist nicht möglich, da dies vom Anbieter nicht gestattet wird.

EBSCO Business Source Elite

Bei zahlreichen Zeitschriftentiteln innerhalb dieser Datenbank stehen immer die aktuellen Hefte nicht im Volltext zur Verfügung (das ist ein sogenanntes "Embargo").

Auf den Seiten des Anbieters finden Sie eine Übersicht aller enthaltenen Volltext-Zeitschriften mit Informationen zu ggfs. vorhandenen Embargos bzw. ob die aktuellen Hefte zur Verfügung stehen.

Der Literarische Expressionismus Online

Der deutschlandweite Zugriff auf die Datenbank „Der Literarische Expressionismus Online“ wird durch die Förderung der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) ermöglicht und durch die Staatsbibliothek zu Berlin bereitgestellt.

Der Zugang zu den darin enthaltenen Zeitschriften ist im Netz der Frankfurt UAS freigeschaltet. Bei Zugriffsproblemen wenden Sie sich bitte an Ihre Bibliothek.

BibliothekID: 3237
letzte Änderung: 22.01.2019