Menü

Bewegte Mittagspause

„Stillstand im Alltag ‒ wir sitzen uns krank“

Die Zahlen zeigen, je weniger Zeit der Mensch im Sitzen verbringt, desto besser geht es ihm. So geht es zum Beispiel Menschen, die sich im Beruf bewegen, mit 64 Prozent deutlich häufiger gut oder sehr gut als Menschen, die im Job sitzen (57 Prozent).

Dasselbe gilt für die Zeit vor dem Bildschirm. Ob man nun am Monitor arbeitet, surft, zockt oder fernsieht, das subjektive Gesundheitsempfinden wird immer schlechter. Mehr Bewegung im Job und im Alltag ist daher ratsam. 

Laut der aktuellen Bewegungsstudie der Techniker Krankenkasse wünschen sich 90 Prozent der Berufstätigen Bewegungsangebote an ihrem Arbeitsplatz. Fast jeder Dritte hat jedoch gar kein Angebot von seinem Arbeitgeber. Am häufigsten gewünscht sind:

  • ein ergonomischer Arbeitsplatz
  • Gesundheitskurse 
  • ein guter Fahrradstellplatz 
  • Duschen 
  • Umkleideräume 
  • Mitarbeiter- bzw. Betriebssport 
  • ein spezieller Raum für bewegungspausen 
  • organisierte bewegte Arbeitspausen

Vieles davon bietet unsere Hochschule bereits und was fehlt, möchte der CampusSport nach Möglichkeit aufbauen. In einem ersten Schritt wurde in Zusammenarbeit mit der Personalentwicklung im Wintersemester 2017/18 die "Bewegte Mittagspause" eingeführt. Diese wurde sehr positiv aufgenommen, weswegen beschlossen wurde das Angebot auzubauen.

Die "Bewegte Mittagspause" bietet zwei Formate an:

1. Aktivierung und Mobilisierung

2. Entspannung und Konzentration

Die "Bewegte Mittagspause" wird ausschließlich den Mitarbeitern der Frankfurt University of Applied Sciences angeboten. Es handelt sich hierbei um einen weiteren Aufschlag in Richtung gesunde Hochschule und wird gewiss nicht der letzte sein.

Jérôme Hilper
Gebäude 2, Raum 140/141
Fax : +49 69 1533-2696
Sprechzeiten

Montag, Mittwoch, Freitag
10:00-12:00 Uhr
14:30-17:00 Uhr

Dienstag und Donnerstag, sowie in den
Semesterferien nach Vereinbarung.

Jérôme HilperID: 3524
letzte Änderung: 27.04.2018