Menü

Beratung

Die Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten sind für alle weiblichen Angehörigen der Hochschule Anlaufstelle in Konfliktsituationen und bieten eine Erstberatung in Fällen von Diskriminierung, sexuellen Übergriffen, Fragen der Vereinbarkeit von Beruf bzw. Studium und Familie und anderen Gleichstellungsfragen.

Termine können kurzfristig nach telefonischer Absprache oder per E-Mail vereinbart werden.

Sollten Sie Ideen und Anregungen haben, wie sich die Studien- und Arbeitsbedingungen insbesondere für Frauen verbessern lassen, oder fühlen Sie sich als Frau eingeschränkt oder diskriminiert, so können Sie sich an die Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten wenden. Alternativ können Sie auch die Mitglieder der Frauenkommission oder die Kontaktpersonen der Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten in den Fachbereichen ansprechen.

Kontakt Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte

Frankfurt University of Applied Sciences
Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte
Nibelungenplatz 1 60318 Frankfurt am Main

Gebäude 2, Raum 169
Telefon: +49 69 1533-2424/2428
Fax: +49 69 1533-2425 
frauenbeauftragte(at)hsl.fra-uas.remove-this.de

Dr.
Margit Göttert
Gebäude 2, Raum 169
Fax : +49 69 1533-2425
Martina MoosFrauen- und Gleichstellungsbeauftragte
Gebäude 2, Raum 169
Fax : +49 69 1533-2425

Kontaktpersonen in den Fachbereichen

Qualitätsmanagementbeauftragte am Fachbereich 1: Architektur, Bauingenieurwesen, Geomatik

Dipl.-Ing.
Christina Ness
Fachbereichsreferentin für Qualitätsmanagement und Öffentlichkeitsarbeit
Gebäude 1, Raum 426

Derzeit noch nicht besetzt

Fachbereichsmanagementreferentin am Fachbereich 3: Wirtschaft und Recht

Elke Völp
Gebäude 4, Raum 212
Fax : +49 69 1533-2903

Referentin für Digitale Medien in der Lehre und Dozentin am Fachbereich 4: Soziale Arbeit und Gesundheit

Esther ZeschkyFachbereichsreferentin für Digitale Medien in der Lehre Fb 4
Gebäude 2, Raum 23
Die Gleichstellungsbeauftragten der Frankfurt UASID: 2372
letzte Änderung: 12.06.2019