Menü

Themen angehen

So vielfältig wie die Frankfurt UAS selbst ist auch das Themenspektrum, das bei CampusKultur zusammen kommt. Ob europäische Themen rund um den Europatag, die Bewerbung unserer Hochschule zur Fairtrade-University, das Thema Nachhaltigkeit im Allgemeinen, Aktionstage rund um den IDAHOBITA* oder vieles mehr; Gemeinsam mit Ihnen nehmen wir uns der Sache an und verwirklichen und unterstützen jedes Jahr etliche Projekte vom Wintermarkt mit nachhaltigen Produkten bis hin zu Veranstaltungsreihen während der hessischen Europawoche.

Mitmachen!

CampusKultur lebt von Ihren Ideen und Ihrem Engagement!

Sie sind selbst kulturell aktiv, möchten sich einer Gruppe anschließen oder ein eigenes Projekt umsetzen und suchen Unterstützung?

Wenden Sie sich mit Ihren Ideen an das CampusKultur-Team, wir helfen Ihnen gerne bei der Umsetzung oder vermitteln entsprechende Kontakte. 

Eine Auswahl der von uns unterstützten Projekte:

Die Frankfurt UAS nimmt ihre Verantwortung gegenüber den Hochschulangehörigen und der Gesellschaft aktiv wahr. Als Impulsgeber für soziale, ökologische, kulturelle und ökonomische Entwicklung strebt die Hochschule seit 2019 das Zertifikat Fairtrade-University an und befindet sich mitten im Bewerbungsprozess. Mit Projekten und Veranstaltungen werden die Themen Nachhaltigkeit und fairer Handel in das Bewusstsein des universitären Alltags gerückt. So beispielsweise mit einem "fairen" Weihnachtsmarkt oder Informationsständen zur Produktion und zum Handel fairer Produkte.

Seit 2009 beteiligt sich die Frankfurt UAS mit Veranstaltungen am IDAHOBITA*. Für eine offene Hochschule, die sich der Integration, Antidiskriminierung sowie der Respektierung von Diversität verpflichtet fühlt – auch und gerade mit Blick auf Sexualitäten – eine Selbstverständlichkeit, zumal die Themen Diversität und Vielfalt zu den zentralen Werten dieser Hochschule zählen. Der IDAHOBITA* ist eine von vielen Hochschulaktivitäten, die Diversity sichtbar und erlebbar machen. Die Hochschulinitiative „IDAHOBITA*“ plant und realisiert die Aktivitäten und wird dabei von CampusKultur unterstützt.

Erfahren Sie mehr zum IDAHOBITA* an der Frankfurt UAS.

Studierende aus mehr als 100 Nationen – weltweit 200 Partnerschaften mit akademischen Institutionen: Die Frankfurt UAS ist eine internationale Hochschule in einer der internationalsten Städte Deutschlands! Austausch zu fördern, um nationenübergreifend miteinander ins Gespräch zu kommen, betrachtet die Frankfurt UAS als zentrale Aufgabe innerhalb ihrer gesellschaftlichen Verantwortung. Auf dem Campus leben wir die Vielfalt Europas und der Welt – ohne Vorurteile, ohne Diskriminierung, aber mit Neugier auf das, was anders ist! Gemeinsam mit anderen Einrichtungen der Hochschule organisiert CampusKultur jährlich rund um den Europatag am 9. Mai ein mehrtägiges Programm im Rahmen der Veranstaltungsreihe Europawoche.

Erfahren Sie mehr zum Thema Europa an der Frankfurt UAS.

Kontakt

Prof. Dr.
Patricia Ines Hoeppe
Stellv. Studiengangsleiterin Performative Künste in sozialen Feldern
Gebäude 2, Raum 507
Fax : +49 69 1533-2809
Soziologe, M.A.
Marc-Oliver Maier
Leitung Selbstlernzentrum, Lernen und Kompetenzentwicklung
Gebäude BCN, Raum 234

sowie...

  • Kultur-AStA
  • Laura Knäbel (Katholische Hochschulgemeinde)
  • Peter Philipp Müller (Evangelische Studierendengemeinde)
Campus KulturID: 8337
letzte Änderung: 23.07.2020