Menü

Workshop

Im Sonntagsworkshop wird Dir ein breites Spektrum an Übungsmethoden zur Selbstbehandlung vermittelt. Nei Yang Gong ist eine Übungsreihe der chinesischen Heilgymnastik, deren Ursprünge in die Zeit der Ming-Dynastie im 16. Jahrhundert zurückreichen. Qi Gong hilft, dem Alltag mit Ruhe und persönlichen Krisen mit mehr Gelassenheit zu begegnen, es hält Körper und Geist beweglich. Charakteristisch für das Nei Yang Gong ist die Kombination von Bewegungen mit speziellen Atemtechniken. Das ganze System besteht aus drei Ebenen: Grund-, Mittel- und Oberstufe, jede dieser Stufen enthält stille und bewegte Übungsformen. Die Übungen eignen sich gut zur Gesunderhaltung und zur Vorbeugung von Krankheiten. Sie wirken auf der körperlichen Ebene kräftigend, halten die Wirbelsäule und alle Muskeln, Sehnen und Gelenke beweglich, so dass Qi (Lebensenergie) ungehindert fließen kann.

Kontakte

Sprechzeiten

während des Semesters Di., Mi., Do. von 14:00 - 16:00 Uhr

Ansonsten Mo. - Fr.  nur nach vorheriger Vereinbarung.

Jérôme Hilper
Gebäude 2, Raum 140/141
Fax : +49 69 1533-2696
Jérôme HilperID: 3463
letzte Änderung: 23.08.2019