Menü

Projekt Digital gestütztes Lehren und Lernen in Hessen

Verbundprojekt der Hessischen Hochschulen

Laufzeit: 1. Februar 2019 bis 31. Januar 2021

Das Verbundprojekt fußt auf verschiedenen Standbeinen:

  • Dezentralen Teilprojekte an allen beteiligten Hochschulen
  • Innovationsforen zu strategisch relevanten Themen, die in Verbünden von zwei bis drei Hochschulen bearbeitet werden. Aktuell sind dies:  (Trusted) Learning Analytics, Barrierefreiheit, Virtual Reality, E-Assessment, Didaktische Konzeptentwicklung, Qualifizierung der Lehrenden und Wirksamkeitsanalyse.

Das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst (HMWK) fördert das Projekt mit insgesamt etwa 10 Millionen Euro: https://www.hessen.de/

Weitere Informationen zum Gesamtprojekt sowie Links zu weiteren Teilprojekten finden Sie auf der zentralen Projekthomepage.

Teilprojekt der Frankfurt UAS

Projektteam:

  • wird in Kürze ergänzt

Umsetzung an der Frankfurt UAS

Das Teilprojekt der Frankfurt University of Applied Sciences fokussiert folgende Punkte und Zielsetzungen:

  • Maßnahmen zum Ausbau didaktischer Konzepte für digital gestütztes Lehren und Lernen
  • Angebote und Maßnahmen zur Förderung der eKompetenz
  • Services zur Gestaltung und Produktion von Bildungsmedien
  • Stärkung des bestehenden E-Learning Supports (Beratung, Schulung, Technische Medienservices, z.B. Unterstützung und Service für Videokonferenzen, Streaming etc.)
  • Sondierung von Synergien mit anderen Hochschulen, Vernetzung

Die Aktivitäten verstärken und flankieren die bestehenden Services.

Teilprojektsteuerung

Projektleitung: Monika Schröder:
schroederm(at)best.fra-uas.remove-this.de

Projektkoordination: Kirsten Lauer:
lauer(at)best.fra-uas.remove-this.de

Kontakt

Frankfurt University
of Applied Sciences
Abt. Beratung und Strategie
für Studium und Lehre

Koordinations- und Beratungsstelle
Mediengestütztes Lernen und Lehren
Nibelungenplatz 1
60318 Frankfurt am Main

Besucheradresse
Gebäude 2
4. Stock, Raum 434/461

info(at)elearning.fra-uas.remove-this.de

Kirsten LauerID: 6503
letzte Änderung: 08.05.2019