Menü

CIT-Account (ehemals DV-Benutzerkennung)

Für die meisten unserer Services ist ein gültiger CIT-Account (ehemals DV-Benutzerkennung) erforderlich. Alle Hochschulmitglieder (Beschäftigte, Studierende, etc.) erhalten automatisch einen solchen Account.

Sie suchen Informationen rund um die Services der Campus IT zur Telekommunikation? Diese finden Sie hier.

FAQ

Aktivierung und Zugangsdaten

Um einen Aktivierungscode zu erhalten gibt es drei Möglichkeiten:

  • Falls Sie sich als Student neu an der Hochschule eingeschrieben haben, verwenden Sie Ihr Initiales HIS Passwort als Aktivierungscode. Ihr Benutzername wird Ihnen per E-Mail an Ihre private Adresse mitgeteilt.
  • Falls Sie Student sind und bereits über einen CIT-Account verfügen, können Sie sich selbst einen Aktivierungscode erzeugen. Folgen Sie dazu diesen Schritten:
    1. Rufen Sie die folgende Webseite auf: https://web.dv.fh-frankfurt.de/cit-account/
    2. Melden Sie sich mit Ihrem CIT-Account an.
    3. Klicken Sie auf "Aktivierungscode erzeugen".
    4. Geben Sie Ihr aktuelles Passwort ein und bestätigen Sie mit "Aktivierungscode für IDM erzeugen".
    5. Sie erhalten Ihren Aktivierungscode und weitere Anweisungen zur Aktivierung.
  • Besuchen Sie unseren Service Desk in Gebäude 1, Raum 348. Die Mitarbeiter stellen Ihnen nach Vorlage eines Lichtbildausweises einen Aktivierungscode aus.

Zur Aktivierung Ihres CIT-Accounts im IDM gehen Sie wie folgt vor:

  1. Rufen Sie die folgende Webseite auf: https://idm.frankfurt-university.de/sspr/public/activate
  2. Geben Sie Ihren "Loginnamen" und "Aktivierungscode" ein und bestätigen Sie die Eingaben mit "Aktivieren".
  3. Bestätigen Sie die Nutzungshinweise indem Sie "Ich stimme zu" anhaken und auf "Weiter" klicken.
  4. Im weiteren Verlauf werden Sie aufgefordert Ihr "Passwort" zu wählen. Dieses muss der angegebenen Passwortrichtlinie entsprechen.
  5. Schließen Sie die Aktivierung mit "Passwort ändern" ab.

Nach Abschluss des Aktivierungsvorgangs können Sie sich mit dem von Ihnen gewählten Passwort am IDM-Portal anmelden. Das Passwort gilt ebenfalls für die Services der Campus IT (z. B. WLAN, TYPO3, E-Mail).

Befolgen Sie die Anweisung unter "Wie erhalte ich einen Aktivierungscode?" gefolgt von "Wie aktiviere ich meinen CIT-Account am IDM?".

  1. Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie ihren Account bereits im IDM aktiviert haben. Sollte das noch nicht geschehen sein, folgen Sie den Anleitungen in den ersten beiden Reitern "Wie erhalte ich einen Aktivierungscode?" und "Wie aktiviere ich meinen CIT-Account am IDM?"
  2. Rufen Sie die Webseite des IDM-Portals auf: https://idm.frankfurt-university.de
  3. Melden Sie sich mit Ihrem CIT-Account an.
  4. Klicken Sie in der Menüleiste auf "Anwendung" und wählen dann "Passwort ändern".
  5. Folgen Sie den weiteren Aufforderungen.

Damit Sie Ihr Passwort jederzeit selbst zurücksetzen können, empfiehlt es sich die "Passwort vergessen" Funktion über das IDM-Portal einzurichten. Voraussetzung ist, dass Sie eine Authenticator-App auf Ihrem mobilen Gerät eingerichtet haben, welche "TOTP-Sicherheitstoken" oder "RFC6238" unterstützt. Besuchen Sie die folgende Webseite und folgen Sie den Anweisungen: https://idm.frankfurt-university.de/sspr/private/setup-otp 

Für den Fall, dass Sie Ihr Passwort vergessen haben gibt es zwei mögliche Vorgehensweisen:

  • Falls Sie zuvor die "Passwort vergessen"-Funktion eingerichtet haben, können Sie Ihr Passwort selbst zurücksetzen: 
    1. Rufen Sie die Webseite des IDM-Portals auf: https://idm.frankfurt-university.de
    2. Klicken Sie auf den Link "Passwort vergessen" und geben Sie Ihren Benutzernamen ein. 
    3. Prüfen Sie den aktuellen Code in der Authenticator-App Ihres mobilen Gerätes und geben Sie Ihn in das Feld "Code" ein.
    4. Bei korrekter Eingabe können Sie sich nun ein neues Passwort setzen.
  • Besuchen Sie unseren Service Desk in Gebäude 1, Raum 348. Die Mitarbeiter stellen Ihnen nach Vorlage eines Lichtbildausweises einen neuen Aktivierungscode aus. Mit diesem Code können Sie den Aktivierungsvorgang erneut durchführen, in dessen Verlauf Sie sich ein neues Passwort setzen können. 

Ablaufdatum und Löschung

  1. Rufen Sie die Webseite des IDM-Portals auf: https://idm.frankfurt-university.de
  2. Melden Sie sich mit Ihrem CIT-Account an.
  3. Klicken Sie in der Menüleiste auf "Anwendung" und wählen dann "Mein Account".
  4. Im Absatz "Stammdaten" befindet sich das Feld "Ablaufdatum", welches die Gültigkeitsdauer Ihres Accounts anzeigt. Wenn das Feld "Ablaufdatum" nicht angezeigt wird, so ist Ihr Account unbefristet angelegt.

Für die Notwendigkeit der Verlängerung eines Accounts gibt es zwei Szenarien:

  • Sie haben einen Warnhinweis per E-Mail erhalten, dass Ihr Account abläuft.
    1. Rufen Sie die Webseite des IDM-Portals auf: https://idm.frankfurt-university.de
    2. Melden Sie sich mit Ihrem CIT-Account an.
    3. Klicken Sie in der Menüleiste auf "Anwendung" und wählen dann "Antrag auf Verlängerung".
    4. In dem darauf folgenden Online-Formular können Sie eine Verlängerung bis zu 1 Monat beantragen.
  • Sie sind durch einen Vertrag mit der Hochschule verbunden (z.B. Arbeitsvertrag, Lehrvertrag, Ausbildungsvertrag etc.).
    1. Ihr Ablaufdatum wird durch die Vertragsbedingungen geregelt.
    2. Eine neuer Vertrag erzeugt automatisch eine Anpassung des Ablaufdatums. Von der Unterzeichnung bis zum Inkrafttreten der Änderungen kann es durch die Registrierungsprozesse zu Verzögerungen kommen.

Als Emeritus sind sie berechtigt Ihren CIT-Account auch über die Dauer Ihrer Professur zu behalten. Die Verlängerung können Sie schnell und bequem über das IDM-Portal selbst durchführen, sobald Sie vom IDM über den bevorstehenden Ablauf informiert wurden (einen Monat vor Deaktivierung). Folgen Sie dazu diesen Schritten:

  1. Rufen Sie die Webseite des IDM-Portals auf: https://idm.frankfurt-university.de
  2. Melden Sie sich mit Ihrem CIT-Account an.
  3. Klicken Sie in der Menüleiste auf "Aufgaben".
  4. Dort liegt bereits ein elektronischer Workflow mit dem Namen "Emeritus Status beantragen" für Sie bereit.
  5. Öffnen Sie diesen mit Klick auf den Titel und bestätigen Sie, dass Sie Ihren CIT-Account für ein weiteres Jahr behalten wollen.

Die Verlängerung können Sie jedes Jahr erneut auf diese Weise vornehmen.

Selbstauskunft

  1. Rufen Sie die Webseite des IDM-Portals auf: https://idm.frankfurt-university.de
  2. Melden Sie sich mit Ihrem CIT-Account an.
  3. Klicken Sie in der Menüleiste auf "Anwendung" und wählen dann "Mein Account". Dort finden Sie Ihre Stammdaten, Ihre E-Mail Einstellungen, sowie die Werte Ihres persönlichen Spam-Filters.

Anträge (nicht für Studierende)

Wenn sie über das IDM-Portal einen Antrag gestellt haben, können Sie den Status jederzeit einsehen.

  1. Rufen Sie die Webseite des IDM-Portals auf: https://idm.frankfurt-university.de
  2. Melden Sie sich mit Ihrem CIT-Account an.
  3. Klicken Sie in der Menüleiste auf "Anwendung" und wählen dann "Mein Anforderungsverlauf".
  4. Klicken Sie in der Spalte "Angefordertes Element" auf den entsprechenden Eintrag.

Im sich öffnenden Popup-Fenster sehen Sie auf der linken Seite die Basisdaten ihres Antrages. Auf der rechten Seite können Sie einsehen, wer den Antrag bereits bearbeitet hat und wo er gerade auf Genehmigung wartet.

Ein Funktionspostfach beinhaltet immer eine unpersönliche E-Mail-Adresse, muss aber dennoch einer Person zugeordent sein, welche die Verantwortung für die Anwendung trägt. Die Gültigkeit eines Funktionspostfachs ist immer an die Gültigkeit des CIT-Accounts der verantwortlichen Person gekoppelt. Dem Besitzer eines CIT-Accounts können mehrere Funktionspostfächer zugeordnet sein.

Für die Beantragung eine Funktionspostfachs gehen Sie wie folgt vor:

  1. Rufen Sie die Webseite des IDM-Portals auf: https://idm.frankfurt-university.de
  2. Melden Sie sich mit Ihrem CIT-Account an.
  3. Klicken Sie in der Menüleiste auf "Anwendung" und wählen dann "Workflows".
  4. Öffnen Sie den Workflow "Antrag auf Funktionspostfach".

An diesem Vorgang sind zwei Personen beteiligt – derjenige, der die Verantwortung abgibt (Inhaber) und derjenige, der sie annimmt (Empfänger).

Als Inhaber des Funktionspostfachs

Führen Sie folgende Schritte aus, wenn Sie eins Ihrer Funktionspostfächer übertragen möchten:

  1. Rufen Sie die Webseite des IDM-Portals auf: https://idm.frankfurt-university.de
  2. Melden Sie sich mit Ihrem CIT-Account an.
  3. Klicken Sie in der Menüleiste auf "Anwendung" und wählen dann "Workflows".
  4. Öffnen Sie den Workflow "Funktionspostfach übertragen".
  5. Wählen Sie das Funktionspostfach aus, welches Sie an eine andere Person übergeben möchten.
  6. Klicken Sie im Feld "Neuer Eigentümer" auf das Lupen-Symbol und wählen Sie die Person aus, der Sie das Funktionspostfach übertragen möchten.
  7. Geben Sie im Feld "Begründung" an warum Sie das Funktionspostfach übertragen wollen.
  8. Bestätigen Sie mit "OK".

Die gewählte Person erhält nun eine E-Mail vom IDM mit dem Hinweis, dass Sie ihr ein Funktionspostfach übergeben wollen.

Als Empfänger des Funktionspostfachs

Wenn jemand Ihnen die Verantwortung für ein Funktionspostfach übertragen möchte, erhalten Sie vom IDM eine E-Mail. Um diese Anfrage anzunehmen oder abzulehnen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Rufen Sie die Webseite des IDM-Portals auf: https://idm.frankfurt-university.de
  2. Melden Sie sich mit Ihrem CIT-Account an.
  3. Klicken Sie in der Menüleiste auf "Aufgaben".
  4. In Ihrer Aufgabenliste öffnen Sie die Anforderung "Funktionspostfach übertragen".
  5. Sie können die Verantwortung für das Funktionspostfach annehmen oder ablehnen.

Die Person, die Ihnen das Funktionspostfach übertagen möchte, wird vom IDM per E-Mail über Ihre Entscheidung informiert.

Nach einer erfolgreichen Übertragung wird das Postfach aus Sicherheitsgründen deaktiviert und muss daher vor der ersten Benutzung durch den neuen Inhaber reaktiviert werden.

Sie können beliebigen Personen aus dem BKS-Mailsystem Zugriffsrechte auf Ihr Funktionspostfach gewähren und diese auch wieder entziehen. Diese Zugriffsrechte beinhalten immer folgende Rechte:

  • Kompletten Inhalt des Funktionspostfaches lesen, bearbeiten und löschen
  • Senden von E-Mail mit der Absenderadresse des Funktionspostfaches 

Als Inhaber des Funktionspostfachs

Führen Sie folgende Schritte aus, wenn Sie eins Ihrer Funktionspostfächer übertragen möchten:

  1. Rufen Sie die Webseite des IDM-Portals auf: https://idm.frankfurt-university.de
  2. Melden Sie sich mit Ihrem CIT-Account an.
  3. Klicken Sie in der Menüleiste auf "Anwendung" und wählen dann "Workflows". 
  4. Öffnen Sie den Workflow "Meine Funktionspostfächer".
  5. Wählen Sie das Funktionspostfach aus, an dem die Berechtigungen geändert werden sollen.
  6. Fügen Sie im Bereich "Zugriffsberechtigte" über die kleine Lupe neue Personen hinzu oder markieren Sie bestehende Personen zum Entfernen über das rote X.
  7. Lesen Sie die Hinweise über den "OK" Button und klicken diesen anschließend an.
Zentrale WebredaktionID: 5969
letzte Änderung: 06.09.2019