Menü

Bewerbung für das Deutschlandstipendium

Bewerbungszeitraum

Bewerbungen für das WS 2019/2020 und SS 2020  sind vom 1. bis 30. September 2019 ausschließlich über das Bewerbungsportal möglich..

Noten

Die Note ist neben Regelstudienzeit, Engagement, Motivation ein sehr wichtiger Bestandteil der  Bewerbung.

Welche Note wird gewertet?
Welche Unterlagen sind einzureichen ?

Schüler/-innen:
Zeugnis der Hochschulzugangsberechtigung (Abitur, Fachabitur)
und Immatrikulationsbescheinigung

Bachelorstudierende im 1. und 2. Fachsemester
mit weniger als 30 erreichten ECTS-Punkten:

Zeugnis der Hochschulzugangsberechtigung und Immatrikulationsbescheinigung

alle anderen Bachelorstudierenden:
Nachweis über die bisher erbrachten Modulprüfungsleistungen mit Durchschnittsnote
(arithmetisches Mittel der ausgewiesenen Modulnoten) aller bisher erbrachten Modulprüfungsleistungen

Masterstudierende im ersten und zweiten Fachsemester
mit weniger als 30 erreichten ECTS-Punkten:

Note Bachelorzeugnis

alle anderen Masterstudierenden:
Nachweis über die bisher erbrachten Modulprüfungsleistungen mit Durchschnittsnote (arithmetisches Mittel der ausgewiesenen Modulnoten) aller bisher erbrachten Modulprüfungsleistungen


Bei ausländischen Zeugnissen ist eine für das deutsche System übertragbare Übersetzung und Umrechnung in das deutsche Notensystem einzureichen.

Wichtige Informationen:

  • Vorsätzlich gemachte unwahre Angaben führen zum Ausschluss aus der Stipendienvergabe.
  • Stipendiaten und Stipendiatinnen sind nach §10 Abs. 2 StipG verpflichtet, alle Veränderungen, die für die Bewilligung des Stipendiums relevant sind, unverzüglich der Vergabestelle der Hochschule mitzuteilen.
  • Es besteht kein Rechtsanspruch auf den Erhalt eines Deutschlandstipendiums.
  • Die Vergabe der Stipendienplätze erfolgt gemäß Satzung der Frankfurt UAS und vorbehaltlich der Finanzierung und den Vorgaben der Förderer.  
Zentrale WebredaktionID: 2088
letzte Änderung: 04.07.2019