Menü

Sie möchten sich um ein Deutschlandstipendium bewerben?

Bewerbungen sind wieder im September 2020 möglich.


Die Bewerbungsfrist 2019 endete am 30. September.
Es ging eine Vielzahl an Bewerbungen ein, die geprüft und dem Auswahl-Ausschuss vorgelegt wurden.

Die ausgewählten Studierenden erhielten per 3.12.2019 postalisch Nachricht.

Alle anderen erhalten im Januar zunächst eine schriftliche Absage - nehmen aber am "Nachrückverfahren" im März 2020 für das Sommersemester teil.

An alle Bewerber/-innen:
Sie erhalten alle Bescheide per Post. 
Bitte haben Sie etwas Geduld und sehen Sie von Rückfragen ab.  D A N K E !

 

 

Das Deutschlandstipendium fördert Studienanfängerinnen und Studienanfänger sowie Studierende in der Regelstudienzeit, deren Werdegang herausragende Leistungen in Studium und Beruf erwarten lässt, für jeweils 1 Jahr mit 300,-€  monatlich. Eine Hälfte kommt von Förderern, die andere Hälfte gibt das Bundesministerium für Bildung und Forschung dazu.

Sie sind hochmotiviert und übernehmen gerne Verantwortung ?
Dann könnte das Deutschlandstipendium eine wichtige Abrundung Ihrer Studienfinanzierung werden.

Sie können sich bewerben, wenn Sie

  • Studierende/-r an der Frankfurt University of Applied Sciences sind
  • und leistungsstark innerhalb der Regelstudienzeit studieren
  • und sehr gute Noten haben /adäquate ECTS (European Credit Transfer System)
     
  • oder Schüler/-in, die/der ein Studium an der Frankfurt University of Applied Sciences plant bw. immatrikuliert ist
  • mit sehr guter Note bei der Hochschulzugangsberechtigung

 

Der Frankfurt University of Applied Sciences ist es ein Anliegen, Studierende finanziell zu entlasten,
um somit ein konzentriertes Studium zu ermöglichen.

Der Senat der Hochschule hat zum Deutschlandstipendium eine Satzung verabschiedet, die die Vergabemodalitäten regelt.   

Das Bewerbungsportal ist jährlich von 1. bis 30. September geöffnet.
Das Zuteilungs- und Ablehnungsverfahren dauert ab Oktober ca. 8-10 Wochen.
Alle Bewerber erhalten einen Bescheid per Post zugestellt. 

Kontakt

Astrid Kramer Leiterin Hochschulförderung
Gebäude 2, Raum 562
Monika Rosenberger Hochschulförderung und Geschäftsstelle Förderverein der Frankfurt UAS e.V. und Frankfurter Stiftung für Forschung und Bildung
Zentrale WebredaktionID: 2087
letzte Änderung: 16.03.2020