Menü

Unterstützung beim Mathelernen

Der Help Desk: Mathematik bietet individuelle Unterstützung im Selbststudium. Studierende können vor Ort Mathe lernen und bei Bedarf ihre Fragen an qualifizierte Peer Tutorinnen und Tutoren richten bzw. Feedback einholen, z. B. zu eigenen Lösungswegen. Nach der Devise "Hilfe zur Selbsthilfe" werden die Studierenden angeleitet sich die Inhalte möglichst selbstständig zu erschließen. So werden die Fach- und gleichzeitig die Lernkompetenz gestärkt.

 

Wann und wo?

Öffnungszeiten sind ab 23. April 2020 jeden Donnerstag zwischen 16:00 - 18:00 Uhr. Treffpunkt ist ein online-Meetingroom. Über diesen Moodlekurs kommen Sie dorthin.

Das Angebot ist für alle Studierende der Frankfurt UAS kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht nötig.

Kommen Sie einfach mit Ihren Lernunterlagen vorbei und sprechen Sie die Peer Tutorinnen und Tutoren  sowie die Projektmitarbeitenden an.

FAQ

Unser Angebot hat Ähnlichkeiten zur Nachhilfe. Sie können den Peer Tutor/-innen im Zweiergespräch all Ihre Schwierigkeiten schildern. Diese geben Ihnen auch Feedback. Es gibt folgende Unterschiede zur Nachhilfe:

  • Arbeitsweise: Wir bieten Hilfe zur Selbsthilfe.
  • Zielgruppe: Wir unterstützen alle Studierende, d. h. die "guten" und "schlechten".
  • Zeitliche Flexibilität: Sie können kurz vorbeikommen, um eine konkrete Frage zu klären, oder eine längere Zeit vor Ort lernen. Das ist Ihre Entscheidung.
  • Das Angebot ist für Sie kostenfrei.

 

Wir bieten Hilfe zur Selbsthilfe, d. h. wir geben Hinweise zum Weiterarbeiten, übernehmen aber keine Arbeitsschritte, die Sie selbst ausführen können. Unser Ziel ist es, dass Sie den Lernstoff inhaltlich verstehen und gleichzeitig Techniken entwickeln, wie sie möglichst selbstständig weiterlernen können.

Jede Studierende und jeder Studierende der Frankfurt UAS, die/der Mathe lernt, ist beim Help Desk: Mathematik herzlich willkommen. Kommen Sie einfach vorbei und bringen Sie Ihre Lernunterlagen mit. Wir freuen uns darauf, mit Ihnen zu arbeiten.

Wir unterstützen Sie bei allen mathematischen Themen. Dazu zählen u. a. Analysis, (Lineare) Algebra, (Analytische) Geometrie, Arithmetik. Bei Statistik helfen wir auch, da dies ein Teilgebiet der Mathematik ist.

Peer Tutor/-innen begleiten andere Studierende (Peers) im Lernprozess. Sie haben durch ihr eigenes Studium einen mathematischen Wissensvorsprung und Erfahrung beim Mathe-Lernen. Sie werden für ihre Tätigkeit in Lern- und Beratungstechniken geschult. Im Gegensatz zu Fachtutorien, die vorlesungsbegleitend stattfinden, rechnen die Peer Tutor/-innen des Help Desk: Mathematik keine Übungen an der Tafel für große Lerngruppen vor. Sie besprechen mit den jeweiligen ratsuchenden Studierenden die individuellen Fragen, die beim Lernen auftauchen, und weisen Möglichkeiten auf, wie Antworten möglichst selbstständig erarbeitet werden können.

Unsere Peer Tutor/-innen studieren unterschiedliche Fächer, in denen Mathe gebraucht wird. Daher kann es sein, dass sie in Ihrem Studiengang sind.

Aufgrund unserer Arbeitsweise können unsere Peer Tutor/-innen allen Studierenden unabhängig vom Studiengang helfen. Es geht in erster Linie darum, dass Sie beim Lernen vorankommen. Manchmal hilft es schon, wenn Sie jemand anderem Ihr Problem erklären müssen.

"Wir handeln so, dass den Lernenden keinerlei Arbeiten abgenommen werden, die sie selbst und eigenständig leisten können. Frei nach dem didaktischen Imperativ von Christian Klager.“

Raina Jockers (2019)
David KosterID: 6604
letzte Änderung: 20.05.2020