Menü

Die nächste Lange Nacht des Schreibens an der Frankfurt UAS findet am 18.11.2021 statt

Viele Studierende nehmen das (wissenschaftliche) Schreiben oft als Anstrengung oder Last wahr. Aufgaben werden dann eher aufgeschoben, anstatt sie systematisch anzugehen - und dabei werden viele Chancen nicht genutzt. An der Langen Nacht haben Studierende bis 1 Uhr nachts die Möglichkeit, in einem ungewöhnlichen Rahmen Veranstaltungen rund um das Thema Schreiben zu besuchen - und natürlich ganz viel Zeit, um an eigenen Texten zu arbeiten. Unser Ziel ist, dass Studierende einen anderen Blick auf das Schreiben und vielleicht einen anderen Zugang zum Schreiben bekommen, damit zukünftige Texte besser gelingen. 

Die erste Lange Nacht des Schreibens an der Frankfurt UAS am 10.12.2020 von 18:00 bis 01:00 Uhr war ein großer Erfolg und wurde von vielen Studierenden besucht. Eine zweite Auflage ist in Planung. Das Programm wird bald zusammengestellt und auch hier veröffentlicht.

 

Zentrale WebredaktionID: 8784
letzte Änderung: 10.05.2021