Menü

Forschungsschwerpunkt Baustoffe und Materialprüfung

Neue Baustoffe und Herstellverfahren

  • Entwicklung neuer Baustoffe mit anwendungs- und verfahrensbezogenen
    Leistungsmerkmalen – Berücksichtigung der gesamten Wertschöpfungskette

Forschungsvorhaben:

  • Ge3TEX (Gewebt, gewirkt, geschäumt- 3d Textilien für die Gebäudehülle)
  • WiFaPu (Wickelverfahren für hochbewehrten Faserbeton am Beispiel eines Pumpensumpfes)

Bauwerksschutz

  • Chemisch-physikalische Transport- und Schädigungsmechanismen in mineralischen Baustoffen: Messung, Modellierung und Prognose
  • Bauphysikalische Aspekte bei der Ausführung hochwertig genutzter Untergeschosse: Wärme- und Feuchteschutz
     

Prof. Dr.-Ing. Petra Rucker-Gramm
Prof. Dr.-Ing. Michael Horstmann

 

Betone, Beschichtungen und Messverfahren

  • Elektrooptische Messverfahren zur Ermittlung von Rauheitsparametern für den Schubverbund in Verbundfugen zwischen Neu- bzw. Altbeton, die Adhäsion und den Materialbedarf für Beschichtungen und Beläge, sowie für die Griffigkeit von Fahrbahnen und die Rutschsicherheit von Fußböden
  • Untersuchung des Abwitterungs- bzw. Korrosionszustands von Betonbauteilen mit berührungslosen Messverfahren
     

Prof. Dr. Rolf-Rainer Schulz

 

Textiler Leichtbau und Gradientenwerkstoffe

  • Leichtbau mit 3D-Textilien, Textiltechnologien als Grundlage für neue Gradientenwerkstoffe und nachhaltige Konstruktionen, Entwicklung von Verbundwerkstoffen u.a. in Kombination von Abstandstextilien und Schäumtechnologien
  • PREISE
    SpacerFabric_Pavillon
    materialPREIS 2017, Competitionline Campus Award 2016
    65 kg Pavillon
    TechTex Award 2015, Stuttgarter Leichtbaupreis 2014
    Zelthaus
    AED Neuland Award 2017, Competition Campus Award 2018, Moderner Aus- und Leichtbau 2018, FutureAward 2019
    BetonTextil
    Concrete Design Competition 2018/19 PLASTICITY,Anerkennung
  • FORSCHUNGSVORHABEN
    „3dTEX - Wandelemente aus Abstandstextilien“, weitere s.
    auch Forschungsschwerpunkt „Erneuerbare Energien in der
    Architektur“
    Ge3TEX (Gewebt, gewirkt, geschäumt- 3d Textilien für die
    Gebäudehülle)


SonnenschutzHOT

  • Entwicklung neuartiger Sonnenschutzelemente aus 3d Textilien - wärmedaämmend und mit Möglichkeiten der Transparenzregulierung
  • Forschungsvorhaben: „ „Reversibel faltbare, energetisch wirksame 3D-Textilien im Baubereich“ (ReFaTex)
     

Prof. Claudia Lüling

 

Geotechnik und Grundbau

  • Analyse und Modellierung des Tragverhaltens von Vollverdrängungspfählen durch Digitalisierung der Arbeitsabläufe im Labor; Systematisierung der Qualitätsprüfung des Tragverhaltens in Feldversuchen
  • Uferinfiltration – Wechselwirkung zwischen Extremhochwasser und Grundwasserstand im Großraum Frankfurt und im Modellgebiet der Schlossanlage Kurozweki (Polen), Weiterentwicklung eines umfassenden kalibrierten Grundwassermodells, Analyse vorhandener Schutzmaßnahmen, Entwicklung eines Maßnahmenkatalogs


Prof. Dr. Kurt Kliesch

 

Weiterentwicklung von Tragwerken und Fassaden

  • Entwurf und Weiterentwicklung von Tragwerken und Fassaden mit parametrischen und generativen Entwurfsstrategien unter Berücksichtigung der strukturellen und bauphysikalischen Anforderungen
     

Prof. Dr. Agnes Weilandt

 

Dr. Ulrike ReichhardtID: 5029
letzte Änderung: 16.04.2021