Menü

Planen und Bauen für eine adäquate Flüchtlingsunterbringung

Das Fachgespräch "Planen und Bauen für eine adäquate Flüchtlingsunterbringung" am 4. Dezember richtete den Fokus neben den planungsrechtlichen, (städte-) baulichen und architektonischen Aspekten einer humanen und sozialgerechten Unterbringung, auch auf die ökonomischen und kommunalpolitischen Rahmenbedingungen, sowohl was die Gebäude(um)nutzung im Bestand betrifft, als auch die Flächenrevitalisierung, sowie die soziale Integration in Stadt und Dorf.

Dr. Ulrike ReichhardtID: 5129
letzte Änderung: 01.08.2018