Menü

Prof. Dr.-Ing. habil. Antje Welker

Professur für Siedlungswasserwirtschaft und Hydromechanik

Sprechstunde

  • Di. 13:30 bis 14:15 Uhr

Zur Person

  • Aufkommen und Verteilung von Schadstoffen im urbanen Wasserkreislauf
  • Entwicklung von Prüfverfahren für die dezentrale Behandlung von Niederschlagsabflüssen
  • Schadstoffbelastungen in Niederschlagsabflüssen von Metalldach- und Verkehrsflächen
  • 1984-1989

Studium der Lebensmittelchemie an der TU Kaiserslautern (1. Staatsexamen)

  • 1989-1990

Referendariat im Rahmen der Weiterqualifikation zur staatlich geprüften Lebensmittelchemikerin (2. Staatsexamen)

  • 1991

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fachgebiet Siedlungswasserwirtschaft der TU Kaiserslautern

  • 1995

Abschluss der Dissertation (Die Belastung von Reststoffen aus der Papierindustrie mit halogenorganischen Verbindungen - Aufklärung der chemischen Zusammensetzung und Folgerungen für die Reststoffentsorgung)

  • 1998

Bereichsleiterin Abfall der "Technologietransferstelle Abwasser und Abfall" der TU Kaiserslautern

  • 2004

Abschluss der Habilitation (Schadstoffströme im urbanen Wasserkreislauf - Aufkommen und Verteilung, insbesondere in den Abwasserentsorgungssystemen); Verleihung der venia legendi für das Fachgebiet "Wassergütewirtschaft"

  • 2005

"Visiting Scholar"-Aufenthalt an der University of Stanford Department of Environmental Engineering, Californien, USA

  • seit 2009

Professorin für das Fachgebiet "Siedlungswasserwirtschaft und Hydromechanik" an der Frankfurt University of Applied Sciences

  • DIBt (Deutsches Institut für Bautechnik, Berlin): Obfrau des Sachverständigenausschusses "Bauprodukte und Bauarten zur Behandlung und Versickerung von mineralölhaltigen Niederschlagsabflüssen"
  • DWA(Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V.): Mitglied der Arbeitsgruppe ES 3.7 "Dezentale Anlagen zur Niederschlagswasserbehandlung" zur Erstellung des Merkblattes DWA-M 179 "Empfehlungen für Planung und Betrieb von dezentralen Anlagen zur Niederschlagswasserbehandlung"
  • DWA(Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V.): Mitglied der Arbeitsgruppe ES 2.1 "Systembezogene Anforderungen und Grundsätze" zur Erstellung der Arbeitsblätter DWA-A 100 "Leitlinien der integralen Siedlungsentwässerung (ISiE)" und DWA-A 102 "Anforderungen an niederschlagsbedingte Siedlungsabflüsse"
  • VSA (Schweizer Verband der Abwasser- und Gewässerschutzfachleute): Mitglied der Arbeitsgruppe "Prüfverfahren für Adsorber zur Behandlung von Regenwasserabflüssen"
  • BWK (Bund der Ingenieure für Wasserwirtschaft, Abfallwirtschaft und Kulturbau): Mitglied der Arbeitsgruppe 2.3 "Anforderungen an Misch- und Niederschlagswassereinleitungen unter Berücksichtigung örtlicher Verhältnisse"  zur Fortschreibung der BWK-Merkblätter 3 "Ableitung von immissionsorientierten Anforderungen an Misch- und Niederschlagswassereinleitungen unter Berücksichtigung örtlicher Verhältnisse" und 7 "Detaillierte Nachweisführung immissionsorientierter Anforderungen an Misch- und Niederschlagswassereinleitungen gemäß BWK-Merkblatt 3"

Lehre

Ich biete Lehrveranstaltungen in folgenden Studiengängen an:

Studiengang Bauingenieurwesen

  • Modul G 7: Grundlagen der Wasserwirtschaft
    (gegenwärtig von LA Thomas gehalten)
  • Modul H 6.2: Grundlagen Abwasserentsorgung (zusammen mit den LA Hickmann und Nichler) (WS und SS)

Studiengang GEKO

  • Modul In1: Technische Infrastruktur Wasser/ Abfall (WS und SS)
  • GEKO Projekt (SS)

Studiengang Master Infra

  • Modul 2/4: Abfallwirtschaft / Bodenschutz (SS)
  • Modul 3/5: Abwasserentsorgung im ländlichen Raum (WS)

Studiengang Urban Agglomerations

  • Modul 2.2: Waste Management (SS)

Forschung

Aktuelle Forschungsprojekte
 

  • Entwicklung von realitätsnahen Prüfverfahren zur Te­stung von Behandlungsanlagen für verschmutzte Niederschlagsabflüsse von Verkehrsflächen – PRÜFNIED (2017 - 2018) Auftraggeber: HMWK (Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst); Förderprogramm „Forschung für die Praxis“ 2017. In Zusammenarbeit mit dem DIBt (Deutschen Institut für Bautechnik), der TÜV Rheinland LGA Products GmbH und der FES – Frankfurter Entsorgungs- und Service GmbH

Abgeschlossene Forschungsprojekte

  • Innovative Verkehrsflächenbefestigungen zum Erhalt des natürlichen Wasserhaushaltes und zur Überflutungsvorsorge „Klimaneutrale Verkehrsfläche“ (2016 - 2017) Auftraggeber: HMWK (Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst)
  • In-situ Messprogramm an einer semizentralen Anlage zur Behandlung von hochbelasteten Straßenabflüssen (2015 - 2017) - LOEWE (Landes-Offensive zur Entwicklung wissenschaftlich-ökonomischer Exzellenz) Auftraggeber: HMWK (Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst); in Zusammenarbeit mit der THM (Technische Hochschule Mittelhessen, dem DIBt (Deutschen Institut für Bautechnik); den Mittelhessischen Wasserbetrieben Gießen, der Steinhardt GmbH und der 3P Technik GmbH
  • Entwicklung einer semizentralen Anlage zur Behandlung von schadstoffbe­lasteten Niederschlagsabflüssen (2013 - 2014) - LOEWE (Landes-Offensive zur Entwicklung wissenschaftlich-ökonomischer Exzellenz) Auftraggeber: HMWK (Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst); in Zusammenarbeit mit der THM (Technische Hochschule Mittelhessen, dem DIBt (Deutschen Institut für Bautechnik); den Mittelhessischen Wasserbetrieben Gießen, der Steinhardt GmbH und der 3P Technik GmbH
  • Untersuchung von Anlagen zur Behandlung des Niederschlagswassers von Verkehrsflächen (2013 - 2015) Auftraggeber: Landesamt für Umwelt (LfU) Bayern; in Zusammenarbeit mit der TU München
  • Entwicklung eines Prüfverfahrens für den Rückhalt von Metallionen in Niederschlagsabflüssen von Metalldächern (2008 - 2012) Auftraggeber: LfU Bayern (Landesamt für Umweltschutz, Bayern), in Zusammenarbeit mit der TU Kaiserslautern und der TÜV Rheinland LGA Qualitest GmbH
  • Entwicklung von Prüfverfahren für Anlagen zur dezentralen Niederschlagswasserbehandlung im Trennverfahren - Verifikation der Prüfverfahren (2012 - 2013) Auftraggeber: Deutsche Bundesstiftung Umwelt; in Zusammenarbeit mit der DWA (Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V.), der FH Münster und der H2O Research GmbH
  • Entwicklung und Validierung von Prüfverfahren für dezentrale Niederschlagswasserbehandlungsanlagen (2009 - 2012) Auftraggeber: Ministerium für Umwelt und Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz NRW; in  Zusammenarbeit mit der TU Kaiserslautern, dem DIBt (Deutsches Institut für Bautechnik) Berlin und der LGA Qualitest GmbH, Würzburg
  • Prüfverfahren für Anlagen zur dezentralen Behandlung von Niederschlagswasser im Praxisbetriebsverlauf hinsichtlich der Entfernung von Schwermetallen und Phosphor (2010 - 2012) Auftraggeber: Deutsche Bundesstiftung Umwelt; in Zusammenarbeit mit der TU Kaiserslautern und der FH Münster
  • Entwicklung von Prüfverfahren für Anlagen zur dezentralen Niederschlagswasserbehandlung im Trennverfahren (2009 - 2010) Auftraggeber: Deutsche Bundesstiftung Umwelt; in Zusammenarbeit mit der TU Kaiserslautern und der FH Münster
  • Dezentrale Behandlung von Niederschlagsabflüssen – Nachweis der Gleichwertigkeit zu zentralen Systemen (2011) Auftraggeber: Stadtentwässerungsbetriebe Köln; in Zusammenarbeit mit der TU Kaiserslautern

Veröffentlichungen 2011 bis heute

  • Gelhardt, L.; Huber, M.; Welker, A. (2017): Development of a Laboratory Method for the Comparison of Settling Processes of Road-Deposited Sediments with Artificial Test Material. Water, Air, & Soil Pollution. 228: 467. doi: 10.1007/s11270-017-3650-8.
  • Lucke, T.; Nichols, P.; Shaver, E.; Lenhart, J.; Welker, A.; Huber, M. (2017): Pathways for the Evaluation of Stormwater Quality Improvement Devices - the Experience of Six Countries. Clean - Soil, Air, Water. 2017 45 (8) 1600596, 1 - 15
  • Huber, M., Drewes, J.E., Helmreich, B., Welker, A., (2017): Aktuelle Anforderungen an dezentrale Anlagen zur Behandlung von Verkehrsflächenabflüssen. Straße und Autobahn 5/2017, 372 - 380
  • Huber, M.; Welker, A.; Hilbig, H.; Wulff, M.; Helmreich, B. (2017): Vergleich zweier Filtermaterialien zur Entfernung von Phosphat und Schwermetallen aus Verkehrsflächenabflüssen. gwf Wasser Abwasser, (158), Nr. 3, 99 - 112
  • Huber, M., Welker, A., Scharrer, J., Helmreich, B. (2016): Schwermetalle und weitere Metalle in Verkehrsflächenabflüssen: methodenspezifische Einflüsse von Monitoring-Programmen auf Datenqualität und Untersuchungsergebnisse. Aqua Urbanica 2016, Rigi Kaltbad (Switzerland), 26.–27. September 2016, 150 – 155
  • Huber, M.; Welker, A.; Dierschke, M.; Drewes, J.E.; (2016): A novel test method to determine the filter material service life of decentralized systems treating runoff from traffic areas. Journal of the Environmental Management, 179 (2016), 66 - 75
  • Huber, M.; Welker, A.; Helmreich, B. (2016): Critical review of heavy metal pollution of traffic area runoff: Occurrence, influence factors, and partitioning. Science of the Total Environment, 541 (2016), 895 - 919
  • Welker, A.; Huber, M.; Dierschke, M.; Drewes, J.E.; Helmreich, B. (2015): Weitergehende Anforderungen an dezentrale Behandlungsanlagen für Verkehrsflächenabflüsse: Organische Schadstoffe und Phosphor. Stuttgarter Berichte zur Siedlungswasserwirtschaft. Band 225, 91 - 108
  • Huber, M.; Welker, A.; Drewes, J.E.; Helmreich, B. (2015): Auftausalze im Straßenwinterdienst – Aufkommen und Bedeutung für dezentrale Behandlungsanlagen von Verkehrsflächenabflüssen zur Versickerung. gwf Wasser Abwasser, (156), Nr. 11, 1.138 - 1.152
  • Huber, M.; Welker, A.; Helmreich, B. (2015): Belastung von Verkehrsflächenabflüssen mit Schwermetallen - ein europäischer Vergleich. gwf Wasser Abwasser, (156), Nr. 9, September 2015, 896 - 909
  • Huber, M.; Helmreich, B.; Welker, A. (2015): Einführung in die dezentrale Niederschlagswasserbehandlung für Verkehrsflächen- und Metalldachabflüsse: Schacht-/Kompaktsysteme, Rinnensysteme, Straßeneinläufe und Flächenbeläge. Berichte aus der Siedlungswasserwirtschaft, TU München, Bd. 213, 2015
  • Dierkes, C.; Welker, A.; Dierschke, M. (2015): Approval of technical SUDS in Germany. E-Proceedings of the 36th IAHR World-Congress. 28. June - 3. July, 2015, The Hague, the Netherlands
  • Rouault P.; Matzinger A.; Caradot N.; Wicke D.; Welker A. (2015): Verschmutzung von Regenwasser und Mischwasser. Proceedings WasserWirtschaft-Kurse "Entwässerungskonzepte/ Sanierungsplanung" der DWA Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V.. ISBN: 978-3-88721-232-2
  • Dierschke, M.; Welker, A. (2015): Bestimmung von Feststoffen in Niederschlagsabflüssen. gwf Wasser Abwasser, (156), Nr. 4, 440 - 446
  • Welker, A. (2015): Behandlung von Straßenabflüssen in dezentralen Anlagen: Belastungsgrößen, Wirksamkeit. GWA Band 236, RWTH Aachen, 24/1 - 24/11
  • Dierschke, M.; Welker, A. (2015): Dezentrale Niederschlagswasserbehandlung - Prüfverfahren und Zulassungskriterien. Proceedings IKT-Forum "Niederschlagswasser, Vegetation und Infrastruktur 2015", 135 - 148
  • Huber, M.; Welker, A.; Dierschke, M.; Helmreich, B. (2014): Laborverfahren zur Ermittlung von Standzeiten dezentraler Anlagen zur Verkehrsflächenabflussbehandlung. Tagungsband Aqua Urbanica 2014 in Innsbruck
  • Huber, M.; Welker, A.; Dierschke, M.; Drewes, J.E.; Helmreich, B. (2014): Ein neues Laborverfahren zur Ermittlung von Standzeiten dezentraler Anlagen zur Behandlung von Verkehrsflächenabflüssen. gwf Wasser Abwasser, (155), Nr. 5, 630-638
  • Welker, A. (2014): Dezentrale Behandlungsanlagen für Verkehrsflächenabflüsse. 42. Abwassertechnische Seminar (ATS)  "Zukunftsfähige Bewirtschaftungskonzepte für Niederschlagswasser", Berichte aus der Siedlungswasserwirtschaft der TU München, Band 211, 91 - 106
  • Dierschke, M; Welker, A. (2013): Feine Feststoffe (PM63) in Dachabflüssen. gwf Wasser Abwasser, (154), Nr. 11, 1242 - 1249
  • Welker, A. (2013): Schadstoffminimierung im urbanen Wassersystem. Proceedings Fachtagung “Siedlungswasserwirtschaft 20..40..60”. Schriftenreihe Fachgebiet Siedlungswasserwirtschaft, TU Kaiserslautern. Band 36, 67 - 90
  • Dierkes, C.; Welker, A.; Dierschke, M. (2013): Development of testing procedures for certification of decentralized storm water treatment facilities – Results from laboratory investigations. Proceedings Novatech 2013, 8th International Conference: Plannings and Technologies for Sustainable Urban Watermanagement, Lyon, France 2013
  • Chélin, M.; Meyer, D.; Molle, P.; Fournel, J.; Woźniak, R.; Welker, A.; Schmitt, T.; Uhl, M. Dittmer, U. (2013): Factors influencing ammonium removal in vertical flow constructed wetland for CSO treatment: a German case study. Proceedings Novatech 2013, 8th International Conference: Plannings and Technologies for Sustainable Urban Watermanagement, Lyon, France 2013
  • Welker A.; Dierschke, M. (2013): Dezentrale Niederschlagswasserbehand­lung – Status Quo und Neuere Entwicklungen. Proceedings der 12. Regenwassertage der DWA, Freiburg im Breisgau
  • Welker, A. (2013): Bauaufsichtliche Zulassungen von dezentralen Niederschlagswasserbehandlungs­anlagen. Proceedings der "Wasser Berlin International 2013", Fachmesse und Kongress Wasser und Abwasser. Berlin 2013
  • Dierkes, C.; Welker A. (2012): Dezentrale Anlagen zur Niederschlagswasserbehandlung. Aachener Schriften zur Stadtentwässerung, Band 16, 19/1 - 19/12
  • Dierkes, C.; Welker, A. (2012): Dezentrale Anlagen zur Behandlung von Niederschlagswasserabflüssen - Systeme, Funktion, Betrieb und Wartung. Newsletter der Emschergenossenschaft,  Ausgabe 02/2012, Essen
  • Welker, A. (2012): Anforderungen an dezentrale Anlagen zur Niederschlagswasserbehandlung. Proceedings der Wassertage Münster, Bewirtschaftung und Behandlung von Niederschlagsabflüssen in Siedlungsgebieten, 1-15 - 15-15
  • Welker, A; Dierschke, M. (2012): Dezentrale Niederschlagswasserbehandlung - status quo und neue Entwicklungen. Proceedings der 11. Regenwassertage der DWA, Berlin
  • Welker A. (2012): Prüfverfahren für dezentrale Niederschlagsbehandlungsanlagen. Mall Ratgeber Regenwasser, Donaueschingen, 26 - 28
  • Dierschke, M.; Welker A. (2012): Dezentrale Behandlung von Niederschlagsabflüssen, Seminar an der FH Frankfurt. KA Korrespondenz Abwasser, Abfall, Nr. 3, 186 - 188
  • Uhl, M.; Maus, C.; Welker, A.; Dierschke, M. (2011): Prüfverfahren für Anlagen zur dezentralen Niederschlagswasserbehandlung. Aachener Schriften zur Stadtentwässerung, Band 15, 28/1 - 28/13, Aachen
  • Welker, A.; Dierschke, M. (2011): Neuere Entwicklungen bei der dezentralen Niederschlagswasserbehandlung. Proceedings der 10. DWA Regenwassertage zu Regenwasserversickerung, -nutzung, -bewirtschaftung, -behandlung, St. Augustin, 3.1 - 3.11
  • Evaluation of novel sorption media filter materials for the advanced treatment of stormwater runoff from highways. Vortrag am 13. September 2017 auf der 14.th IWA/IAHR International Conference on Urban Drainage, Prag, Tschechien. (PDF)
  • Welker, A. (2009): Aufkommen und Verteilung von Schadstoffen in Entwässerungssystemen. Proceedings DWA-Kurs N1 "Entwässerungskonzepte", DWA, St. Augustin, 97 - 111
  • Welker, A.; Dierschke, M. (2009): Aufkommen von Schwermetallen in Niederschlagsabflüssen von Dachflächen als Basis für die Festlegung von Stoffkonzentrationen für Prüfverfahren von Behandlungsanlagen. gwf Wasser Abwasser (150) Nr. 7-8, 595 - 605
  • Welker, A. (2008): Emissions of pollutant loads from combined sewer systems and separate sewer systems - Which sewer system is better? Proceedings 11th International Conference on Urban Drainage, Edinburgh, Scotland, UK
  • Welker, A. (2008): Beschaffenheit (Stoffe, Hygiene) und Bewertung von Niederschlagsabflüssen. Proceedings 26. Bochumer Workshop "Innovative Niederschlagswasserbewirtschaftung", Band 56, 9 - 28
  • Dierschke, M.; Welker, A.; Schmitt, T.G. (2008): Mögliche Maßnahmen und Kostenschätzung für die Phosphorelimination mit Schwerpunkt kommunale Kläranlagen. Proceedings Kläranlagen-Nachbarschaften, DWA Landesverband Hessen/Rheinland-Pfalz/Saarland, 332 - 344
  • Steinbrück, C.; Dierschke, M.; Welker, A.; Schmitt, T.G. (2008): Perspektiven für eine zukunftsfähige Klärschlammentsorgung in Rheinland-Pfalz. Wasser und Abfall, (10), Nr. 6, 42 - 46
  • Henrichs, M.; Welker, A; Uhl, M. (2008): Modelling of Biofilters for Ammonium reduction in combined sewer overflow. Water, Science & Technology, Vol. 60, No. 3, 825 - 831
  • Knerr, H.; Welker, A. (2008): Blackwater treatment by a membrane bioreactor (MBR). Proceedings International Symposium on Sanitary and Environmental Engineering, SIDISA.08, Florence, Italy
  • Illgen, M.; Schmitt, T.G.; Welker, A.; Harting, K. (2007): Runoff and infiltration characteristics of permeable pavements - review of an intensive monitoring program. Water, Science & Technology, Vol. 56, No. 10, 133 - 140
  • Welker, A. (2007): Bewertung von Niederschlagsabflüssen. GWA Tagungsband 207 Gewässerschutz Wasser Abwasser "Essener Tagung", 8/1 - 8/16
  • Welker, A.; Harting, K. (2007): Mineralkohlenwasserstoffe in Verkehrsflächenabflüssen. Wasser und Abfall, 3, 20 - 25
  • Welker, A. (2007): Assessment of organic pollutants with respect to occurrence and fate in combined sewer systems and possible impacts on receiving waters. Water, Science & Technology, Vol. 56, No. 10, 141 - 148
  • Welker, A. (2007): First estimation of occurrence and fate of organic substances in combined sewer systems with pollution load simulations. Water Practice & Technology, wpt. 2007. 0041
  • Wozniak, R.; Dittmer, U.; Welker, A. (2007):Interaction of oxygen concentration and retention of pollutants in vertical flow constructed wetlands for CSO treatment. Water, Science & Technology, Vol. 56, No. 3, 31 - 38
  • Henrichs, M.; Perrefort, T.; Welker, A. (2006): Untersuchung von Substraten für Retentionsbodenfilter in Mischsystemen. Tagungsband "Praxis und Zukunft der Regenwasserbehandlung". Seminar, FH Münster
  • Welker, A. (2006): Schadstoffströme im urbanen Wasserkreislauf. Tagungsband "Praxis und Zukunft der Regenwasserbehandlung". Seminar, FH Münster
  • Welker, A. (2006): Emissionen von Schadstoffen aus den Abwasserentsorgungssystemen vor dem Hintergrund der EG-WRRL. Tagungsband 25 "siwawi 2030 - Themen und Lösungsansätze für die nächsten 25 Jahre", FG Siedlungswasserwirtschaft, TU Kaiserslautern, 71 - 95
  • Wiese, J.; Simon, J.; Welker, A. (2006): Dynamic simulation of an existing WWTP and a combined sewer system - description of a modelling procedure. Proceedings 7th International Conference on Urban Drainage Modelling - UDM ‘06, Melbourne, Australia, V1.437 - V1.444
  • Wozniak, R.; Dittmer, U.; Welker, A.; Schmitt, T.G. (2006): Einsatz von optischen Sauerstoffsonden zur Untersuchung von Prozessen in Retentionsbodenfiltern. wwt, Nr. 4, 26 - 29
  • Leinweber, U; Welker, A. (2005): Abschätzung stofflicher Gewässerbelastungen aus Regenentlastungsbauwerken und Kläranlagen. 4. Hydrochemisches und Hydrobiologisches Kolloquium "Organische Spurenstoffe in der Umwelt: Vorkommen und Eliminierungsstrategien", Stuttgarter Berichte zur Siedlungswasserwirtschaft, Band 182, Institut für Siedlungswasserbau, Wassergüte- und Abfallwirtschaft der Universität Stuttgart, 120 - 140
  • Welker, A.; Dittmer, U. (2005): Belastung von Verkehrsflächenabflüssen mit Schwermetallen und PAK - Ergebnisse einer Literaturstudie. gwf-Wasser/ Abwasser, 146, Nr. 4, 320 - 332
  • Welker, A. (2005): Fate and behaviour of selected organic substances in the urban drainage system. Proceedings 10th International Conference on Urban Drainage, Copenhagen, Denmark
  • Wiese, J.; Simon, J.; Welker, A. (2005): Results of full-scale tests of an integrated real-time control strategy for sequencing batch reactor plants. Proceedings 10th International Conference on Urban Drainage, Copenhagen, Denmark
  • Dittmer, U.; Welker, A.; Schmitt, T.G. (2004): Optimizing the Operation of Constructed Wetlands for the Treatment of Combined Sewer Overflows. Proceedings Tagung "NOVATECH - Innovative Technologies in Urban Storm Drainage" in Lyon (Frankreich), 211 - 218
  • Welker, A. (2004): Schadstoffströme im urbanen Wasserkreislauf - Aufkommen und Verteilung, insbesondere in den Abwasserentsorgungssystemen. Habilitationsschrift. Schriftenreihe des FG Siedlungswasserwirtschaft der TU Kaiserslautern, Band 20
  • Welker, A. (2002): Versickerung im ländlichen Raum - Merkblatt ATV-DVWK-M 153 Handlungsempfehlungen zum Umgang mit Regenwasser. "ATV-DVWK Fortbildungskurs "Abwasserentsorgung im ländlichen Raum", Kassel, 8/1 - 8/36
  • Dittmer, U.; Welker, A.; Schmitt, T.G. (2002): Bodenfilter "Saarbrücken - Ensheim" zur weitergehenden Mischwasserbehandlung. Tagungsband "Regenwasserbehandlung - Anwendungspraxis und Perspektiven", FG Siedlungswasserwirtschaft, Universität Kaiserslautern, 111 - 134
  • Klepiszewski, K.; Welker, A.; Wiese, J. (2002): Removal efficiency of a combined sewer overflow tank with an added vortex separator in a combined sewer system. Proceedings "9th International Conference on Urban Storm Drainage", Session L-2 Hydraulics-Vortex Separators, Portland, USA
  • Welker, A.; Schmitt, T.G. (2001): Assessment of commonly used quality parameters of wet weather flow for monitoring campaigns and simulation models and probably future changes. Proceedings of the "Urban Drainage Modeling Symposium" within the Congress of "World Water Environmental Resources", Orlando, Florida, USA, 313 - 325
  • Schmitt, T. G. Welker, A., Schmidt, S. (2001): Vergleichende Untersuchung der Stoffströme einer Anlage zur anaeroben Behandlung von Bio- und Restabfall. Müll und Abfall, 33, Nr. 8, 456-460
  • Welker, A.; Schmidt, S. (2000): Düngen mit Bioabfallkompost und kommunalem Klärschlamm. Umweltjournal Rheinland-Pfalz, Nr. 27, 32 - 33
  • Schmidt, S.; Welker, A.; Schmitt, T.G. (2000): Verwertungsgrundsätze für Klärschlamm und Biokompost im Landschaftsbau. Bodenschutz, 5, Nr. 1, 16 - 20
  • Klepiszewski, K.; Schmidt, S.; Welker, A.; Schmitt, T.G. (1999): Genug Platz für Bioabfallkompost in Rheinland-Pfalz. Müll und Abfall, Nr. 11, 669 - 673
  • Klepiszewski, K.; Schmidt, S.; Welker, A.; Schmitt, T. G. (1999): Landwirtschaftliches Verwertungspotenzial von Biokomposten. EntsorgungsPraxis, Nr. 10, 22 - 25
  • Schmitt, T.G.; Wiese, J.; Leinweber, U.; Welker, A. (1999): Effects of source control measures in urban storm water management of combined sewer systems. Proceedings "8th International Conference on Urban Storm Drainage", Sydney, Australia, 1.350 - 1.357
  • Welker, A.; Leinweber, U.; Klepiszewski, K., Schmitt, T.G. (1999): Effects of integrated stormwater management strategies on the combined sewer system and the wastewater treatment plant-river system. Water, Science Technology, Vol. 39, No. 2, 151 - 157
  • Schmitt, T.G., Welker, A. (1998): Schmutzfrachtberechnung zum Langzeitverhalten von Bodenfilteranlagen. Wasserwirtschaft, (88), Nr. 4, 168 - 173
  • Schmitt, T.G.; Welker, A.; Leinweber, U.; Wiese, J. (1997): Regenwasserbehandlung im Mittelpunkt. Korrespondenz Abwasser, (44), Nr. 11, 1.954 - 1.956
  • Welker A.; Schmitt T.G. (1997): A basic investigation in origins of AOX-substances in paper sludges. Water Research, Vol. 31, No. 4, 805 - 815
  • Welker, A.; Schmitt T.G. (1996): Die Vergärung als alternative Entsorgung für Schlämme aus der Papierherstellung. Abwassertechnik, Nr. 5, 66 - 69
  • Welker, A.; Schmitt, T.G. (1996): Sources of AOX in paper sludges. Proceedings "European conference on pulp and paper research - The present and the future", Stockholm, 296 - 301
  • Jacobitz, K.-H.; Welker, A. (1995): Kompostierung der Reststoffe aus der Altpapieraufbereitung. EntsorgungsPraxis; Nr. 3, 25 - 28
  • Schmitt, T.G.; Welker, A. (1995): The development of composting systems for xenobiotic waste treatment and for bioremediation of contaminated land. Proceedings of "SETAC-Europe Conference", Kopenhagen
  • Welker, A. (1995): Die Belastung von Reststoffen aus der Papierindustrie mit halogenorganischen Verbindungen - Aufklärung der chemischen Zusammensetzung und Folgerungen für die Reststoffentsorgung. Dissertation: Schriftenreihe des Fachgebietes Siedlungswasserwirtschaft der Universität Kaiserslautern, Band 6
  • Welker, A. (1995): Die Bedeutung des AOX-Parameters für die Umweltforschung, dargestellt am Beispiel der Entsorgung von Reststoffen aus der Papierindustrie. Schriftenreihe des Fachgebietes Siedlungswasserwirtschaft der Universität Kaiserslautern, Band 7, 18.1 - 18.14
  • Welker, A. (1994): Entsorgung von Schlämmen aus der Papierindustrie als produktionsspezifische Reststoffe. 3. Umwelttage Kaiserslautern, "Klärschlammbehandlung und -entsorgung als Zukunftsaufgabe". Technische Akademie Südwest, 232 - 239
  • Schumacher, J.; Welker, A.; Eisenbrand, G. (1990): Untersuchungen zur Reaktivität und Gentoxizität aromawirksamer α,β-ungesättigter Aldehyde. Lebensmittelchemie und gerichtliche Chemie, 44, Nr. 1, 7 - 22
  • Schumacher, J.; Welker, A.; Eisenbrand, G. (1989): In-vitro studies on the genotoxicity of E-2-Hexene-1-al in different cell-types. J. Cancer Res. Clin. Oncol., 115, CA 29
  • Welker, A.;Dierkes, C.; Dierschke, M.; Huber, M. (2017): Evaluation of novel sorption media filter materials for the advanced treatment of stormwater runoff from highways. 14.th IWA/IAHR International Conference on Urban Drainage, 10. – 15. September 2017, Prague, Czech Republic
  • Welker, A. (2016): Schwermetalle und weitere Metalle in Verkehrsflächenabflüssen: methodenspezifische Einflüsse von Monitoringprogrammen auf Datenqualität und Untersuchungsergebnisse. Aqua Urbanica, 25. - 27.9. 2016 in Rigi-Kaltbad, Schweiz 
  • Welker, A. (2016): Der Parameter AFS63 als neue Bewertungsgröße für Niederschlagsabflüsse. 15. DWA-Regenwassertage, 15. bis 16. Juli 2016 in Darmstadt
  • Welker, A. (2015): Weitergehende Anforderungen an dezentrale Behandlungsanlagen für Verkehrsflächenabflüsse: organische Schadstoffe und Phosphor. Aqua Urbanica 2015 und 90. Siedlungswasserwirtschaftliches Kolloquium des ISWA der Universität Stuttgart am 7. und 8.10.2015 in Stuttgart
  • Welker A. (2014): Dezentrale Regenwasserbehandlung - Prüfung und Zulassung ist entscheidend. REHAU-Seminar "Regenwasserbewirtschaftung" am 12. November 2014 in Frankfurt
  • Welker A. (2013): Zulassungsverfahren für dezentrale Behandlungsanlagen für Niederschlagsabflüsse. Innovationsforum Wasserwirtschaft BMBF, DBU und DWA am 27. November 2013 in Bad Honnef
  • Welker A. (2012): Behandlung von Regenwasserabflüssen - Verkehrsflächen und Metalldächer. REHAU-Seminar "Regenwasserbewirtschaftung" am 20. November 2012 in Frankfurt
  • Welker A. (2012): Zusammensetzung von Niederschlagsabflüssen und Anforderungen an die Einleitung. Gemeinschaftstagung FH Frankfurt a.M. und DIBt "Zulassungsverfahren für Niederschlagswasserbehandlungsanlagen" am 25. Oktober 2012 in Berlin
  • Welker, A. (2011): Behandlung von Regenwasserabflüssen - Verkehrsflächen und Metalldächer. REHAU-Seminar "Regenwasserbewirtschaftung" am 8. Dezember 2011 in München
  • Welker A. (2011): Status Quo der dezentralen Behandlung von Niederschlagsabflüssen. Seminar "Dezentrale Behandung von Niederschlagsabflüssen" am 12. Mai 2011 an der FH Frankfurt
  • Welker A. (2010): Dezentrale Behandlungsanlagen für Straßenabflüsse: Zulassungsverfahren und praktische Erfahrungen. DWA-Seminar "Straßenentwässerung" am 2. Dezember 2010 in Fürth
  • Welker A. (2010): Fate and behavior of micropollutants in sewer systems. Workshop: Detection and Elimination of Organic Micropollutants for Improved Protection of the Aquatic Environment. 15. - 16. April 2010, Peking, China
  • Welker, A. (2009): Bauaufsichtliche Zulassung von dezentralen Behandlungsanlagen für Verkehrsflächenabflüsse. DWA-Seminar "Straßenentwässerung" am 19. November 2009 in Lehrte
  • Welker, A. (2009): Behandlung von Niederschlagsabflüssen - Prüfverfahren für bauaufsichtliche Zulassungen. Tagung "10 Jahre dezentrale Regenwasserbewirtschaftung in Baden-Württemberg" vom DWA-Landesverband Baden-Württemberg am 30. Juni 2009 in Freiburg
  • Welker, A. (2009): Occurrence and fate of organic pollutants in urban drainage systems. Seminar vom Forschungszentrum CRTE (Centre de Recherche Henri Tudor) am 28. April 2009 in Luxembourg
  • Welker, A. (2008): Emissions of pollutant loads from combined sewer systems and separate sewer systems - Which sewer system is better?" 11th International Conference on Urban Drainage vom 31. August bis 5. September 2008 in Edinburgh, Scotland, UK
  • Welker, A. (2008): Beschaffenheit (Stoffe, Hygiene) und Bewertung von Niederschlagsabflüssen. 26. Bochumer Workshop. Innovative Niederschlagswasserbewirtschaftung am 23. September 2008 in Bochum
  • Welker, A. (2008): Bauaufsichtliche Zulassung von dezentralen Behandlungsanlagen für Verkehrsflächenabflüsse. DWA-Seminar "Straßenentwässerung" am 13. November 2008 in Essen
  • Welker, A.; Dittmer, U. (2007): Heavy metals in vertical flow constructed wetlands for enhanced CSO treatment. Proceedings "WETPOL 2007", 2nd International Symposium on Wetland Pollutant Dynamics and Control, Tartu, Estonia
  • Welker, A.; Wozniak, R. (2007): Influence of different filter sands on the purification capacity and oxygen occurrence in vertical flow constructed wetlands for CSO treatment. Proceedings "WETPOL 2007", 2nd International Symposium on Wetland Pollutant Dynamics and Control, Tartu, Estonia
  • Welker, A.; Dierschke, M.; Steinbrück, C. (2007): Konzeption einer zukunftsfähigen Klärschlammentsorgung in Rheinland-Pfalz. Ergebnisse der Studie im Auftrag des MUFV Rheinland-Pfalz, gleichlautende Fachtagung in Mainz
  • Welker (2007, 2006): Behandlung von Niederschlagswasser durch Retentionsbodenfilter. Seminar "Retentionsbodenfilter" der Fa. Vulkatec Riebensahm GmbH, Windhagen-Rederscheid
  • Welker, A.  (2007): Assessment of organic pollutants with respect to occurrence and fate in combined sewer systems and possible impacts on receiving waters. NOVATECH 2007, 6th international conference on sustainable techniques and strategies in urban water management in Lyon, France
  • Welker, A. (2006): Vertical flow constructed wetlands for enhanced CSO treatment - an alternative for elimination of organic pollutants? Poster at the 10th International Conference on Wetland Systems for Water Pollution Control in Lisbon, Portugal
  • Welker, A. (2006): First estimation of occurrence and fate of organic substances in combined sewer systems with pollution load simulations. 7th International Conference on Urban Drainage Modelling - UDM ’06 in Melbourne, Australia
  • Welker, A. (2006): Emissionen von Schadstoffen aus den Abwasserentsorgungssystemen vor dem Hintergrund der EG-WRRL. Jahrestagung "siwawi 2030- Themen und Lösungsansätze für die nächsten 25 Jahre", TU Kaiserslautern, FG Siedlungswasserwirtschaft in Kaiserslautern
  • Welker, A. (2006): Schadstoffströme im urbanen Wasserkreislauf. Seminar "Praxis und Zukunft der Regenwasserbehandlung" der FH Münster, Münster
  • Welker, A. (2005): CSO treatment with constructed wetlands - an alternative for elimination of organic pollutants? Seminar at the Department of Environmental Engineering, Stanford University in Californien, USA
  • Welker, A. (2004): Retentionsbodenfilter zur weitergehenden Regenwasserbehandlung. Seminar "Zukunft der Siedlungswasserwirtschaft" TU Berlin, FG Wasserwirtschaft und Hydroinformatik in Berlin
  • Welker, A. (2002): Versickerung im ländlichen Raum - Merkblatt ATV-DVWK-M 153 "Handlungsempfehlungen zum Umgang mit Regenwasser". "ATV-DVWK Fortbildungskurs "Abwasserentsorgung im ländlichen Raum" in Kassel
  • Welker, A. (2000): Kriterien zur Auswahl von Leitparametern bei der Mischwasserbehandlung. DWA-Fachgespräch "Ziele der Regen- und Mischwasserbehandlung" in Frankfurt
  • Welker, A.; Klepiszewski, K.; Schmidt, S. (1999): Verwertungspotenziale für Biokomposte auf landwirtschaftlich genutzten Flächen in Rheinland-Pfalz. Fachtagung "Verwertung von Bioabfällen in Rheinland-Pfalz" in Mainz
  • Welker, A. (1999): Stand der Klärschlammentsorgung (Landwirtschaftliche Verwertung, Kompostierung, Vererdung, Verbrennung, Deponierung, Ausblick auf künftige Entwicklungen). Veranstaltung von GSTB, ATV LGR, INGEWA, Kammer der beratenden Ingenieure "Klärschlammentsorgung in Rheinland-Pfalz" in Emmelshausen
  • Welker, A. (1998): Effects of integrated stormwater management strategies on the combined sewer system and the wastewater treatment plant-river system. Tagung "NOVATECH - Innovative Technologies in Urban Storm Drainage" in Lyon, Frankreich
  • Welker, A. (1996): Sources of AOX in paper processing. "European Conference on Pulp and Paper Research" in Stockholm, Schweden
  • Welker, A. (1994): Stand der Papierreststoffentsorgung in Rheinland-Pfalz. PTS-WAF-Seminar: "Reststoffe - Vermeidung, Verwertung und Entsorgung - Betriebliche Abfallwirtschaft in der Papierindustrie" in München
  • Welker, A. (1994): Entsorgung von Schlämmen aus der Papierindustrie als produktionsspezifische Reststoffe. 3. Umwelttage "Klärschlammbehandlung und Entsorgung als Zukunftsaufgabe" in Kaiserslautern
  • Welker, A. (1994): Reststoffe aus der Papierindustrie und Hinweise für deren Entsorgung. Fachtagung "Papier & Umwelt" der Zukunftsinitiative Rheinland-Pfalz in Bad Dürkheim
  • Welker, A. (1992): Versuchsergebnisse mit Komposten aus Bioabfällen und Reststoffen aus der Papierproduktion. UBA-Fachgespräch "Aufbringung von Deinkingschlämmen auf landbaulich genutzte Flächen" in Berlin
  • Welker, A. (1992): Gegenwärtige rechtliche Situation und Güte von Komposten aus Papierschlamm. Informationsveranstaltung der VDP-Rheinland-Pfalz "Alternative Verwertungsmöglichkeiten für Papierschlamm" in Neustadt a.d. Weinstraße
Zentrale WebredaktionID: 3917
letzte Änderung: 22.08.2018