Menü

Prof. Dr.-Ing. Jochen Abel

Professur für Facility Management

Prof. Dr.-Ing.
Jochen Abel
Gebäude BCN, Raum 510
Fax : +49 69 1533-2058

Sprechstunden

  • Mo. 13:00 bis 14:00 Uhr

Zur Person

Akademische Laufbahn

seit 12/2011

Frankfurt University of Applied Sciences
Frankfurt 
Professur für Facility Management im Studiengang Geoinformation und Kommunaltechnik am Fachbereich 1 Architektur - Bauingenieurwesen – Geomatik.

06/2001 – 09/2007

Universität Karlsruhe (TH)
Karlsruhe
wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Technologie und Management im Baubetrieb Abteilung Facility Management. Forschung im Bereich des Facility Management im Kranenhaus im Rahmen des Forschungsprojekts OPIK (Optimierung und Analyse von Prozessen in Krankenhäusern). Lehrauftrag für die Vorlesung CAFM (Computer Aided Facility Management) und Mitgestaltung der Vorlesung Facility Management

03/1996 – 08/1996

St. Mary’s Medical Center
San Francisco
Auslandsstipendium. Mitarbeit bei der Vorbereitung des Krankenhauses für die Akkreditierung durch die JCAHO (Joint Commission on Accreditation of Healthcare Organizations) mit finanzieller Unterstützung durch die Carl Duisberg Gesellschaft.

2/1993 – 07/1997

Fachhochschule Braunschweig/Wolfenbüttel
Wolfenbüttel
Studium am Fachbereich Versorgungstechnik Studiengang Technik im Gesundheitswesen Fachrichtung Krankenhausbetriebstechnik.

Berufliche Laufbahn

10/2007 – 11/2011

aurelis Real Estat GmbH & Co. KG
Eschborn
Asset Manager in der Zentrale des Unternehmens. Verantwortlich für den Bereich technisches Asset Management und das unternehmensweit eingesetzte Asset Management Inromations und Steuerungs System (AMISS) inklusive Berichtswesen auf Basis von SAP RE FX Daten.

06/2001 – 09/2007

Universität Karlsruhe (TH)
Karlsruhe
wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Technologie und Management im Baubetrieb Abteilung Facility Management. Forschung im Bereich des Facility Management im Krankenhaus im Rahmen des Forschungsprojekts OPIK (Optimierung und Analyse von Prozessen in Krankenhäusern). Lehrauftrag für die Vorlesung CAFM (Computer Aided Facility Management) und Mitgestaltung der Vorlesung Facility Management

01/2001 – 05/2001

Dräger TGM GmbH
Kirchheimbolanden
Projektmanager im Unternehmensbereich Energie- und Gebäudemanagement. Betreuung diverser Full-Service Projekte aus Sicht der Organisationsoptimierung sowie EDV-Unterstützung. Supportfunktion für die Objektleiter in allen technischen Fragen.

12/1997 – 12/2000

Klinikum der Johann Wolfgang Goethe-Universität
Frankfurt am Main
Projektkoordinator in der Abteilung Projektentwicklung und Raumplanung. Betreuung und Weiterentwicklung des CAFM-Systems BuiSy der Firma Agiplan Technosoft. Projektleiter für die Einführung eines Qualitätsmanagement-Systems. Durchführung von Präsentationen als Referenzkunde für die Firma Agiplan Technosoft

 

Lehre

Ich biete folgenden Lehrveranstaltungen an:

  • Modul Facility Management, Gebäudesysteme, Technischer Ausbau
  • Modul Facility Management 2
  • Modul Gebäudemanagement, Technischer Gebäudebetrieb, Infrastrukturelle Organisation
  • CAFM

Forschung

/42/    Abel, J.: „Kundenzufriedenheit – ein Schlüssel zu nachhaltigem FM” Proceedings of the INservFM Congress, Frankfurt, February 2016

/41/    Abel, J.: „Nachhaltiges Betreiben von Immobilien” Facility Management, issue 04/2014, Bauverlag, Gütersloh, July 2014

/40/    Abel, J.: „Separate or consolidate – Facility Management in changing times” Proceedings of the 12th EuroFM Research Symposium, European Facility Management Conference (EuroFM), Prague, 22.-24. May 2013

/39/    Gehrke, R., Trabold, D., Greiwe, A., Abel, J.: „3D Modellierung eines Bauwerkes aus RGB- und Thermalaufnahmen für das Facility Management“ Beiträge der Oldenburger 3D-Tage 2013, Wichmann Verlag Berlin – Offenbach, 2013

/38/    Abel, J.: “ Ein produktorientiertes Verrechnungssystem für Leistungen des Facility Management im Krankenhaus“ Institut für Technologie und Management im Baubetrieb (TMB), Reihe F / Heft 62, Karlsuhe 2007

/37/    Sharma, V., Abel, J., Al-Hussein, M., Lennerts, K., Pfründer, U.: "Simulation application for resource allocation in facility management processes in hospitals" Facilities, Vol. 25 No.13/14 (pp. 493-506), Emerald Group Publishing limited, Bradford, UK, 2005

/36/    Abel, J., Diez, K., Lennerts, K.: "Ist PPP ein Weg zur Auflösung des Investitionsstaus im Gesundheitswesen?" Tagungsband der 2. Europäischen Konferenz über Krankenhaustechnik, S. 19-21, Wien, 5.-7. September 2007

/35/    Diez, K., Abel, J., Lennerts, K.: "Performance based facility management cost risk assessment for OR units in hospitals within a diagnosis related grouping system" Proceedings of the 6th EuroFM Research Symposium, S. 77-88, European Facility Management Conference (EuroFM), Zürich, 26.-27. June 2007

/34/    Diez, K., Abel, J., Lennerts, K.: "Wäscheversorgung im Krankenhaus - Optimierungspotentiale in einem komplexen Gefüge" Proceedings of the Facility Management Exhibition and Conference, Frankfurt, April 2007

/33/    Abel, J., Diez, K., Lennerts, K. : „PPP im Krankenhaus – das etwas andere Anforderungsprofil“ Proceedings of the Facility Management Exhibition and Conference, Frankfurt, April 2007

/32/    Abel, J., Lennerts, K. : „Cost allocation for FM services in hospitals“ The Australian Hospital Engineer, Volume 29 No.3 July 2006

/31/    Abel, J., Diez, K., Lennerts, K. : „How much FM needs a hospital“ Proceedings of the Trondheim International Symposium, Changing User Demands on Buildings CIBW 70, June 12-14, 2006 - Trondheim, Norway, June 2006

/30/    Abel, J., Diez, K., Lennerts, K. : „A Standard Database Model for Computer Aided Facility Management in Hospitals“ Proceedings of the Joint International Conference on Computing and Decision Making in Civil and Building Engineering, June 14-15, 2006 - Montréal, Canada, June 2006

/29/    Lennerts, K.,  Abel, J.: „Facility Management 2006, 7.–9. März, Frankfurt – Win-Win für FM und Gesundheitswesen – neue Sichtweise: Immobilie als Betriebsmittel“ Management und Krankenhaus, GIT Verlag, Darmstadt, issue 03/2006

/28/    Abel, J., Lennerts, K.:: „A new method for the fast identification of savings potentials in FM in healthcare“ Proceedings of the fifth European research symposium in facilities management, Frankfurt, March 2006

/27/    Lennerts, K.,  Abel, J.: „Wieviel FM braucht ein Krankenhaus?“ Leistungsmengen und Kosten können gut prognostiziert werden. Management und Krankenhaus, GIT Verlag, Darmstadt, issue 11/2005

/26/    Abel, J., Lennerts, K.: „Die Fläche als kostenproduzierende Einheit in Krankenhäusern” Proceedings 1. European Conference on Hospital Engineering, Baden-Baden, September 2005

/25/    Abel, J., Lennerts, K.: „Where does CAFM really help? - Current fields of application and future trends according to system users” Proceedings of the 22nd Conference on Information Technology in Construction, Dresden, July 2005

/24/    Abel, J., Lennerts, K.: „Cost allocation for FM services in hospitals” Tagungsband/Proceedings of the forth European research symposium in facilities management, Frankfurt, May 2005

/23/    Lennerts, K., Abel, J., Pfründer, U., Sharma, V.: „Step-by-step process analysis for hospital facility management: an insight into the OPIK research project“ Facilities, Vol. 23 No.3/4, Emerald Group Publishing limited, Bradford, UK, 2005

/22/    Lennerts, K.,  Abel, J.: „FM-Benchmarking im Krankenhaus, Erfahrungsbericht über das Benchmarking von 13 Krankenhäusern“ VDI Berichte 1870 Patient Krankenhaus - Technische Lösungen, ISBN 3-18-091870-5, VDI Verlag GmbH Düsseldorf, February 2005

/21/    Lennerts, K., Abel, J., Pfründer: „Prozessoptimierung in Kliniken“ ecomed - Handbuch Facility Management 2 - 3.Erg.Lfg. 12/04

/20/    Lennerts, K.,  Pfründer, U., Abel, J.: „Prozessoptimiertes FM im Krankenhaus, Ergebnisse aus der Zusammenarbeit aus Praxis und Forschung“ Facility Management, issue 11-12/2004, Bauverlag, Gütersloh, November 2004

/19/    Lennerts, K.,  Abel, J.: „Benchmarking von Sekundärprozessen - Kosten- oder Prozessvergleiche“ Proceedings TK 2004, Host: Medizinische Hochschule Hannover, Hannover, October 2004

/18/    Lennerts, K., Abel, J., Pfründer, U.: „Facility Management in Zahlen, Forschungsprojekt OPIK“ KMA - Klinik Management Aktuell, issue 04/2004, Wikom Verlag,  April 2004

/17/    Lennerts, K., Abel, J. Pfründer, U.: „Produkte und Preise im Facility Management Teil II“ Management & Krankenhaus, Ausgabe23/2004, GIT Verlag, Darmstadt, March 2004

/16/    Lennerts, K., Abel, J. Pfründer, U.: „Produkte und Preise im Facility Management Teil I“ Management & Krankenhaus, Ausgabe2/2004, GIT Verlag, Darmstadt, February 2004

/15/    Lennerts, K., Abel, J. Pfründer, U.: „Das Analysieren lohnt sich - Instandhaltungsprozesse: Ergebnisse des OPIK Forschungsprojekts“ Krankenhaus Technik + Management, issue 9/2003, pn Verlag, Finning, September 2003

/14/    Lennerts, K., Abel, J. Pfründer, U.: Facility Management in Hospitals: Reducing health care costs through optimised facility management-related processes Journal of Facilities Management, Henry Stewart Publications, London, September 2003

/13/    Lennerts, K., Abel, J., Pfründer, U: „Die Prozesse im Blick - Die Kosten im Griff! - FM Prozesse und deren Verrechnung“ Tagungsband/Proceedings TK 2003, Host: Medizinische Hochschule Hannover, Hannover, September 2003

/12/    Lennerts, K., Abel, J., Pfründer, U: „Facility Management im Krankenhaus, neue Wege zur Kostenreduktion im Gesundheitswesen“ Tagungsband/Proceedings MFS-Kongress, Host: Maintenance and Facility Management Society of Switzerland, Wallisellen, September 2003

/11/    Lennerts, K., Abel, J. Pfründer, U.: „Prozesse der Instandhaltung - Ergebnisse einer Analyse (OPIK)“ Tagungsband/Proceedings 4. Würzburger Medizintechnik Kongress, Host: Fachverband Biomedizinische Technik, Giessen, June 2003

/10/    Lennerts, K., Abel, J. Pfründer, U.: „Verständnis für die Leistungen des Anderen“ Pflege und Management, issue 6/2003, Wikom Verlag, Wegscheid, June 2003

/9/      Lennerts, K., Abel, J., Pfründer, U: „Step by step analysis for hospital facility management“ Proceedings The European Facility Management Conference, Host: European Facility Management Network, AC Naarden, May 2003

/8/      Lennerts, K., Abel, J., Pfründer, U: „Wohin mit den Kosten rund ums Gebäude“ Management & Krankenhaus, issue 1/2003, GIT Verlag, Darmstadt, January 2003

/7/      Lennerts, K., Abel, J., Pfründer, U.: „Benchmarking – Nutzbringende Prozessvergleiche“ KMA - Klinik Management Aktuell, issue 11/2002, Wikom Verlag, Wegscheid, November 2002

/6/      Lennerts, K., Abel, J., Pfründer, U: „Kurzer Prozess im Krankenhaus“ Der Facility Manager, issue 11/2002, Forum Verlag, Merching, June 2002

/5/      Lennerts, K., Abel, J., Pfründer, U.: “Hospital Facilities Management – the OPIK research project” IFMA, WorldWorkPlace Congress, Paris, France, July 2002

/4/      Lennerts, K., Abel, J., Pfründer, U: „Optimierung und Analyse von Prozessen in Krankenhäusern – das Forschungsprojekt OPIK“ Proceedings Facility Management Exhibition and Conference Düsseldorf, Host: MESAGO Messe und Kongress GmbH, Stuttgart, June 2002

/3/      Lennerts, K., Abel, J., Pfründer, U: „Optimisation and Analysis of processes in hospitals (OPIK) – a research project” IFHE, Bergen, Norway, May 2002

/2/      May, M., Abel, J., et al.: „Optimierung des Gebäudemanagements im Klinikbereich“ 2nd Facility Management Forum at the FHTW Berlin, ISBN 3-931221-33-4

/1/      Abel, J. Meise, S.,: „IPS in der Betriebstechnik – Instandhaltungsmanagement braucht mehr als nur Software“ Krankenhaus Technik, March 1998

Sonstiges

Über uns

Das Labor für Facility Management ist eine junge und moderne Einrichtung, in dem Fragestellungen des Facility Management erforscht werden. Es besteht aus Professoren und Mitarbeitern des Studiengangs Geoinformation und Kommunaltechnik des Fachbereichs 1.

Zentrale WebredaktionID: 3921
letzte Änderung: 10.10.2018