Menü

Prof. Dr.-Ing. Timo Carl

Digitales Entwerfen und Konstruieren [dEK]

Computergestützt Entwerfen und Konstruieren

ResearchThroughMaking

beschreibt ein Format des forschenden Lehrens, in dem Dozenten gemeinsam mit Studierenden nach Lösungen für gesellschaftlich relevante Fragestellungen suchen.

Dabei spielt der Bau von 1:1 Demonstratoren eine zentrale Rolle, um zuvor getroffene entwurfliche Annahmen am konkreten Objekt zu überprüfen und gleichzeitig neue Erkenntnisse durch den Bauprozess selbst zu gewinnen.

Neues Wissen zu computergestützten Entwurfs- und Fabrikationsmethoden wird in einem aktiven, auf Partizipation und Teamwork abgestimmten Umfeld vermittelt, oftmals im engen Austausch mit den benachbarten Disziplinen der Tragwerksplanung und Materialforschung.

Forschen am [dEK]

Digitale Werkzeuge haben das Potential, tradierte Planungs- und Bauprozesse in der Architektur zu verbessern. Wir setzen computergestützte Entwurfs- und Fabrikationsmethoden im interdisziplinären Verbund mit Designern und Bauingenieuren ein, um unsere gebaute Umwelt materialeffizienter zu gestalten und den CO2-Ausstoß im Bauwesen zu senken.

Unser Forschungsinteresse liegt in der Kombination von oftmals noch separat betrachteten Parametern des Leichtbaus wie Material, Energie und Konstruktion durch den Einsatz digitaler Werkzeuge. Digitale Denk- und Entwurfsprozesse sind für uns wichtige Methoden, um gestalterische, räumliche, geometrische und konstruktive Fragestellungen systematisch zu ergründen.

Als Teil der Forschungsgruppe Nachhaltiger Leichtbau untersuchen wir, wie energieerzeugende Fassaden und Dächer ressourcenschonender optimiert werden können und sich gleichzeitg gestalterisch vielfältiger in unseren Städte integrieren lassen.

Veröffentlichungen

Buchbeitrag

Carl T, Schein, M, 2019, “A Parametric Framework for Solar Tensile Structures – Bridging the Gap between Conception and Construction” in Impact: Design with all senses, Mette Ramsgaard Thomsen, Martin Tamke, Christoph Gengnagel, Billie Faircloth, Fabian Scheurer, (eds.), Springer

Schein M, Carl T, 2020, “Solar Grove” in Robert Ferry, Elisabeth Monoian: Return to the Source, New Energy Landscapes from the Land Art Generator Initiative, Prestel Publishing, New York

Buch

Carl T, 2019,  “Deep Skin Architecture - Design potential of multi-layered boundaries”, Springer, Wiesbaden

Peer-Reviewed

Carl T, Stepper F, Schein, M 2019, “Parametric Patchwork - Advancing the Development of an Organic Photovoltaic Carrier System through Various Computational Methods” in Sousa, JP, Xavier, JP and Castro Henriques, G (eds.), Architecture in the Age of the 4th Industrial Revolution - Proceedings of the 37th eCAADe and 23rd SIGraDi Conference - Volume 3, University of Porto, Porto, Portugal    

Carl T, Stepper F, Schein, M 2018, “Solar Spline - Expanding on traditional sun-sail typologies and Frei Otto´s lightweight approach with the help of computational design procedures” in Proceedings of the 36th eCAADe Conference, Lodz   

Carl T, Stepper F, Schein, M. 2017, “Sun Shades - About Designing Adaptable Solar Facades” in Proceedings of the 35th eCAADe Conference - Volume 1, Sapienza University of Rome   

Carl T, Stepper F, Schein, M 2017, “Sun Skins – Towards a New Typology of Solar Façades” in Proceedings of the 12th Conference on Advanced Building Skins, Berne

Carl T., Stepper F., 2016, “Free Skin” Collaboration - Negotiating complex design criteria across different scales with an interdisciplinary student team” in Proceedings of the 34th eCAADe Conference - Volume 1, University of Oulu, Oulu   

Carl T, Juric V, 2015, “Urban Glow - Interaktive Stadtrauminterventionen” in archimaera #6 “Einfügen”

Vita

Team

2020 Mitglied im FFin - Frankfurter Forschungsinstitut für Architektur • Bauingenieurwesen • Geomatik

seit 2019 Professur für digitales Entwerfen und Konstruieren [dEK] an der Frankfurt UAS

2019 "Solar Spline" - Beyond bauhaus - prototyping the future - Preisträger

2018 "Solar Spline" - Bundesumwetlpreis Blauer Kompass

seit 2018 Mitglied des wissenschaftlichen Beirats der eCAADe Konferenz

2018 Ausstellungsbeitrag Zukunftsforum Energiewende - documenta Halle Kassel

2018 Ausstellungsbeitrag Design Computing - Czech Technical Univeristy Prague

2017 Exzellenz in der Lehre - Anerkennung Hessischer Lehrpreis für forschendes Lehren

2016 "Urban Glow" - Beitrag zur Kassler Museumsnacht, interdisziplinäre Studierendenarbeit

2015 eCAADe Grant für junge Wissenschaflter

2014 Bürogründung - AiD architecture

2008 - 2014  Coop-Himmelb(l)au Wien - Associate Architect, Teilprojektleitung Sondergeometrie, Neubau Europäische Zentralbank Frankfurt

2012 – 2019 Wissenschatlicher Mitarbeiter am FG Experimentelles Entwerfen und Konstruieren an der Universität Kassel bei Prof. Frank Stepper

2009 Mitglied der Architektenkammer Baden-Württemberg

2008 Beitrag "Emerging Talents, Emerging Technologies" : Architects, 2nd Architecture Biennale Beijing, China

2007 – 2008 DAAD Stipendium und Studium an der University of California, Los Angeles - Abschluss [M.Arch.II] - Dean's List

2006 Anerkennung - Emerging New York Architects Award, Southpoint Competition

2002 – 2003 RMIT - Royal Melbourne Institute of Technology

2002 Mitarbeit Paul Morgan Architects Melbourne

1997 – 2006 KIT - Karlsruhe Institute of Technology [Dipl.-Ing.] - Diplompreis der Ruth & Erich Rossmann Stiftung

Prof. Dr. Ing.
Timo Carl
Digitales Entwerfen und Konstruieren
Gebäude 1, Raum 425
Roger LohoWissenschaftlicher Mitarbeiter
FB1 Dekanat-SekretariatID: 9944
letzte Änderung: 07.10.2021