Menü

Prof. Dr. Tine Köhler

Professur für Landmanagement

Tine Köhler
Studiengangsleitung Geoinformation und Kommunaltechnik (B.Eng.)
Gebäude 9, Raum 216a
Fax : +4969 1533-2374

Zur Person

seit 10/2018

Frankfurt University of Applied Sciences
Frankfurt am Main
Professur für Landmanagement im Studiengang Geoinformation und Kommunaltechnik am Fachbereich 1 Architektur - Bauingenieurwesen – Geomatik.

09/2013 – 09/2018

Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung (gGmbH)
Aachen/Dortmund
Postdoc. Forschung im Bereich der nachhaltigen Siedlungsentwicklung in Regionen mit Bevölkerungsverlusten im Rahmen der Forschungsprojekte Suburbane Wohngebiete unter Bedingungen von Stagnation und Schrumpfung sowie Homes-uP — Single-Family Homes under Pressure? Lehrauftrag für die Vorlesung Wertermittlung und Bodenordnung an der RWTH Aachen University. Forschungsaufenthalt an der Portland State University (Grant Global Young Faculty IV).

01/2008 – 07/2013

TU Darmstadt
Darmstadt
Doktorand bzw. Postdoc am Fachbereich Bauingenieurwesen und Geodäsie, Fachgebiet Landmanagement. Mitarbeit in den BMBF-Forschungsprojekten „Techno-ökonomische Potenziale der Rückgewinnung von Rohstoffen aus dem Industrie- und Gewerbegebäudebestand“ (PRRIG) und „Nachhaltige Portfoliostrategien für kommunale Immobilien – Hochbauten im Bestand“ (PokIm).

01/2004 – 12/2007

Landratsamt Odenwaldkreis
Erbach
Angestellte in der Abteilung Oberste Kreisorgane bzw. Abteilung Bauleitplanung, Bauberatung, Denkmalschutz.

1997 – 2003

TU Kaiserslautern
Kaiserslautern
Studium der Raum- und Umweltplanung am Fachbereich Architektur, Raum- und Umweltplanung, Bauingenieurwesen.

  • AK 5 – Landmanagement des DVW e.V.

  • European Academy of Land Use and Development

Forschung

Entwicklung ländliche Räume, Stadt-Land-Partnerschaften

Berndgen-Kaiser, A.; Köhler, T.; Lorbek, M.; Wiechert, M. (2019): Land management strategies and the detached housing stock in shrinking municipalities – evidence from Germany, in: Raumordnung und Raumforschung (RuR), 10/2019, oa: https://www.degruyter.com/view/j/rara.ahead-of-print/rara-2019-0049/rara-2019-0049.xml

Köhler, T.; Berndgen-Kaiser, A. (2019): Building against vacancies? – On measures of adjusting the stock of detached houses in response to falling demand, in: Flächenmanagement und Bodenordnung (fub) 4/2019, 161-169.

Köhler, T.; Weitkamp, A.; Alkhatib, H. (2018): Quantifying Spatial Spillover Effects of Urban Restructuring. In: Hepperle et al.: Opportunities and Constraints of Land Management in Local and Regional Development Integrated Knowledge, Factors and Trade-offs, 99-110.

Auzins, A.; Köhler, T. (2018): Cause-effect Relationships of Land Fragmentation, Multi-Functionality and Development in the Context of Incremental Urban Development. In: Hepperle et al.: Opportunities and Constraints of Land Management in Local and Regional Development Integrated Knowledge, Factors and Trade-offs, 67-82.

Berndgen-Kaiser, A.; Köhler, T.; Wiechert, M.; Netsch, S.; Marique, A.-F.; Ruelle, Ch. (2018): Approaches to handling future use of the single-family housing stock: Evidence from Belgium, Germany and the Netherlands. In: Open House International, 43(3 2018): 69-82.

Weitkamp, A.; Köhler T.; Ortner, A. (2017): Bodenwertermittlung – Eine automatisierbare Aufgabe? In: Flächenmanagement und Bodenordnung, 79/1, 1-10.

Jeschke, A.; Weitkamp, A.; Köhler T. (2016): Akteure im Landmanagement – ein Ansatz zur spieltheoretischen Modellierung, in: allgemeine vermessungs-nachrichten (avn), 123/2, 39-49.

Schnitzer, B.; Köhler, T. (2015): Regionale Ressourcenkataster – Urban Mining und Geodateninfrastrukturen, in: Strobl/ Blaschke (Hrsg.): AGIT 2015: Journal für Angewandte Geoinformatik. 27. Wichmann, Berlin, ISBN 3879075573, 301-307.

Köhler, T.; Schaffert, M. (2015): Local measures in the face of population decline. Are interactions taken into account by rural municipalities in Germany appropriately? In: Hepperle et al. (Hrsg.): Challenges for Governance Structures in Urban and Regional Development – Fragen zur Steuerung von Stadt-, Land- und Regionalentwicklung, ETH Zürich, 209-222.

Köhler, T. (2014): Geoinformation in der kommunalen Abfallentsorgungs- und strategischen räumlichen Planung. Raumforschung und Raumordnung (RuR), 72/06, 491–501.

Köhler, T.; Schnitzer, B. (2014): Urban Mining Cadastre – A geospatial data challenge, in: XXV FIG International Congress Malaysia, ISBN 978-87-92853-21-9.

Dieckmann, S.; Köhler, T.; Linke, H.J. (2013): Politiques foncières en Allemagne. In: Études foncières – La Revue, 163, 12-19.

Köhler, T. (2012): Two become one: Local government reorganisation in rural areas to improve spatial planning, Proceedings of 6th International Conference of the International Academic Association on Planning, Law and Property Rights.

Köhler, T.; Leyser-Droste, M. (Hrsg.) (2015): Exploring the Future of Suburban Neighbourhoods under Conditions of Declining Growth. ILS-Veranstaltungsdokumentation, Dortmund.

Köhler, T.; Leyser-Droste, M. (2015): Suburban Neighbourhoods in Europe Today – A Comparative Overview. In: Köhler / Leyser-Droste (Hrsg.): Exploring the Future of Suburban Neighbourhoods under Conditions of Declining Growth. ILS-Veranstaltungsdokumentation, Dortmund, 7–16.

Akademie für Raumforschung und Landesplanung (Hrsg.) (2015): Neugliederung des Bundesgebietes – oder Kooperation der Bundesländer? Arbeitsberichte der ARL Nr. 16, Bearbeiter: Konrad Lammers, Arthur Benz, Jessica Detemple, Wilfried Erbguth, Tine Köhler, Heinrich Mäding, Reinhard Timmer, Hannover.

Köhler, T.; Garrecht, H.; Linke, H.J.; Motzko, C. (2012): Ergebnisse des Projekts Portfoliostrategien für kommunale Immobilien, in: Flächenmanagement und Bodenordnung (fub), 74/01, 49-55.

Gutachterliche Untersuchung eines möglichen Großlandkreises Nordoberpfalz – Zusammenlegung der Landkreise Neustadt an der Waldnaab und Tirschenreuth sowie Einkreisung der kreisfreien Stadt Weiden in der Oberpfalz zum Großlandkreis Nordoberpfalz im Unterauftrag der Hochschule Anhalt, Darmstadt 2014.

Kapitel „Referenzprojekt Flächenplanung“, in: Motzko, Christoph; Kochendörfer, Bernd (2012): Gutachten „Entwicklung der Planungsprozesse von 1992 – 2012“ im Auftrag des AHO – Ausschuss der Verbände und Kammern der Ingenieure und Architekten für die Honorarordnung e.V., Darmstadt/ Berlin.

Tine KöhlerID: 5518
letzte Änderung: 16.10.2019