Menü

Das Labor für Photogrammetrie und Fernerkundung ist Teil des Studienschwerpunktes "Geodatenerfassung" im Studiengang Geoinformation und Kommunaltechnik. Die Studierenden erlernen hier die Verfahren der Photogrammetrie und Fernerkundung.

Die Photogrammetrie ist ein berührungsloses Messverfahren, bei dem räumliche Informationen von Objekten aus photographischen Aufnahmen gewonnen werden. Je nach Einsatzort der Kamera spricht man im Wesentlichen von Aerophotogrammetrie (Kamera im Flugzeug, parallele Nadiraufnahmen) oder terrestrischer Photogrammetrie (Kamera am Boden). Zur letzteren gehören die Einzelbildauswertung von z.B. Gebäudefassaden oder auch Bildverbände mit konvergenten Aufnahmerichtungen zur 3D Rekonstruktion von Objekten. Durch neu entwickelte Sensoren und Plattformen verliert die Unterscheidung dieser beiden großen Themengebiete immer mehr an Bedeutung.

Die Fernerkundung im klassischen Sinne ist die Interpretation von bildgebenden Sensoren. Die Sensoren sind meist flugzeug- oder satellitengetragen. Im Gegensatz zur Photogrammetrie wird hier zur sicheren Unterscheidung von Objekten oftmals mit mehr und anderen spektralen Kanälen gearbeitet, als es im Standard-RGB Bild (Rot Grün Blau) der Fall ist. Durch die zunehmende Auflösung der Sensoren und der damit immer größeren Bedeutung einer korrekten geometrischen Beurteilung der Aufnahmen verschwindet auch hier die Grenze zwischen Photogrammetrie und Fernerkundung.

Derzeit werden zeitgemäße Ansätze wie die "Object Based Image Analysis" (OBIA) in Projekten und Abschlussarbeiten verfolgt.

Das Labor für Photogrammetrie und Fernerkundung beschäftigt sich in seinem Forschungsschwerpunkt mit der Photogrammetrie und Fernerkundung durch UAV (Unmanned Aerial Vehicles) getragene Sensoren. Diese auf dem Markt neu aufgekommenen Plattformen bieten die Möglichkeit, kleinräumige und hochaktuelle Daten zu erheben.

Lehrbücher Photogrammetrie/Fernerkundung in der Bibliothek

Das Labor für Photogrammetrie und Fernerkundung unterhält im Rahmen wissenschaftlicher Projekte mehrere Kooperationen:

  • Bundesweiter Forschungsverband zur EnMAP Nutzungsvorbereitung
  • Hessisches Landesamt für Denkmalpflege Wiesbaden: UAV Photogrammetrie/Fernerkundung für die Luftbildarchäologie
  • Hessisches Landesamt für Bodenmanagement und Geoinformation
  • Umweltamt Frankfurt

Weitere Projekte finden Sie im bisherigen Internetauftritt.

Das zweiköpfige Team des Labors für Photogrammetrie und Fernerkundung setzt sich aus Prof. Dr. Ansgar Greiwe (Professur für Photogrammetrie und Fernerkundung) und Jonas Peters (Laboringenieur) zusammen.

2010

Ansgar Greiwe, Ralf Gehrke: "Kleinformatige Aerophotogrammerie – Ein Erfahrungsbericht zum Einsatz von UAV", Vortrag beim UGM 2010 der Firma Geosystems, Fürstenfeldbruck.

2011

Ralf Gehrke, Ansgar Greiwe (2011): Sensoren zur kleinformatigen Aerophotogrammetrie mit UAV. Erschienen in: Seyfert, E. (Hrsg.): DGPF Jahrestagung 2011 (Publikationen der DGPF Band 20), S. 75-82.

Ansgar Greiwe, Ralf Gehrke, Christine Gangl (2011): Nutzung der Aerophotogrammetrie mit UAV für GIS-Fachanwendungen. Erschienen in: Strobl et al. (Hrsg.): Angewandte Geoinformatik 2011 – Beiträge zum 23. AGIT-Symposium Salzburg, S. 27-35.

2012

Martin Peukert: "Bauwerksmodellierung durch terrestrisches Laserscanning und UAV-Photogrammetrie", VDV Magazin 2/2012, S. 106-109.

Ralf Gehrke, Martin Peukert (2012): Modellierung von Bauwerken durch integrierte Auswertung von Laserscan- und Photogrammetriedaten. Erschienen in: Luhmann, T. & Müller, C. (Hrsg.): Photogrammetrie, Laserscanning, Optische 3D-Messtechnik – Beiträge der Oldenburger 3D-Tage 2012, Wichmann Verlag, S. 82-88.

2013

Ralf Gehrke, Ansgar Greiwe (2013): Geometrische Abbildungsqualität von UAV geeigneten Sensoren im Bereich des nahen Infrarot. Erschienen in: Leibniz-Institut für Agrartechnik Potsdam-Bornim e.V. (Hrsg.): Bornimer Agrartechnische Berichte, Heft 81, S. 125-131.

Ralf Gehrke, Daniel Trabold, Ansgar Greiwe, Jochen Abel (2013): 3D Modellierung eines Bauwerkes aus RGB- und Thermalaufnahmen für das Facility Management. Erschienen in: Luhmann, T. & Müller, C. (Hrsg.): Photogrammetrie, Laserscanning, Optische 3D-Messtechnik – Beiträge der Oldenburger 3D-Tage 2013, Wichmann Verlag, S. 254-263.

Ansgar Greiwe, Ralf Gehrke (2013): Foveon Chip oder Bayer Pattern - geeignete Sensoren zur Aerophotogrammetrie mit UAS. Erschienen in: Luhmann, T. & Müller, C. (Hrsg.): Photogrammetrie, Laserscanning, Optische 3D-Messtechnik – Beiträge der Oldenburger 3D-Tage 2013, Wichmann Verlag, S. 334-343.

Ansgar Greiwe, Ralf Gehrke (2013): Kameras zur 3D-Modellierung mit UAS. Erschienen in: Strobl, J. et al.  (Hrsg.): Angewandte Geoinformatik 2013 - Beiträge zum 25. AGIT-Symposium Salzburg, Wichmann Verlag, S. 41-46.

Greiwe, A., Gehrke, R., Spreckels, V. und A. Schlienkamp (2013): Aspects of DEM Generation from UAS Imagery. Erschienen in: International Archives of the Photogrammetry, Remote Sensing and Spatial Information Sciences, Vol. 40, UAV-g 2013, Rostock, Germany, S. 163-167.

Gehrke, R. und A. Greiwe (2013): Multispectral Image Capturing with FOVEON Sensors. Erschienen in: International Archives of the Photogrammetry, Remote Sensing and Spatial Information Sciences, Vol. 40, UAV-g 2013, Rostock, Germany, S. 151-156.

2014

Gehrke, R., und A. Greiwe (2014): RGBI Images with UAV and off-the-shelf compact cameras. Erschienen in: 34th EARSeL Symposium Proceedings, 16.-19. Juni 2014, Warschau, Polen

Greiwe, A., Gehrke, R., Spreckels, V. und A. Schlienkamp (2014): Ableitung eines Geländemodells (Haldenkörper) aus multispektralen UAS-Bilddaten. Erschienen in: Seyfert, E. et al. (Hrsg.): DGPF Jahrestagung 2014 (Publikationen der DGPF Band 23).

Gehrke, R., Greiwe, A., Bergmann, C. und G. Schwitalla (2014): Photogrammetrische Dokumentation einer archäologischen Ausgrabung aus der Sicht des Nutzers. Erschienen in: Luhmann, Müller (Hrsg.): Photogrammetrie – Laserscanning – Optische 3D-Messtechnik, Beiträge der Oldenburger 3D-Tage 2014. Wichmann Verlag, Berlin und Offenbach, S. 164-172.

Bernecker, O., Kliesch, K., Greiwe, A. und R. Gehrke (2014): Änderung der Lagerungsdichte im Umfeld geschraubter Pfähle. Erschienen in: Tagungsband zum 9. Kolloquium “Bauen in Boden und Feld”, Technische Akademie Esslingen.

2015

Gehrke, R. und A. Greiwe (2015): Hochaufgelöste RGBI-Bilddaten mit UAV. Erschienen in: Leibniz-Institut für Agrartechnik Potsdam-Bornim e.V. (Hrsg.): Bornimer Agrartechnische Berichte, Heft 88, S. 172-177.

2016

Spreckels, V., Schlienkamp, A., Greiwe, A. und L. Eberhardt (2016): Eignung von ALS, Aero-und UAS-Photogrammetrie zur Früherkennung und Erfassung von Tagesbrüchen. 36. Wissenschaftlich-Technische Jahrestagung der DGPF, At Bern, CH, Volume: Band 25, 2016; ISSN 0942-2870

2017

Greiwe, A., Peters, J., Loesler, M., Eschelbach, C., Spreckels, V. und A. Schlienkamp (2017): Geeignete Kameras zur Geländeaufnahme durch UAS. Erschienen in: Luhmann, Müller (Hrsg.): Photogrammetrie – Laserscanning - Optische 3D-Messtechnik, Beiträge der Oldenburger 3D-Tage 2017. (im Druck)

Loesler, M., Eschelbach, C., Spreckels, V., Schlienkamp, A., Greiwe, A. und J. Peters (2017): Anlegung eines Vergleichspunktfeldes zur Validierung von UAS – Planung, Realisierung und Überwachung. Erschienen in: Luhmann, Müller (Hrsg.): Photogrammetrie – Laserscanning – Optische 3D-Messtechnik, Beiträge der Oldenburger 3D-Tage 2017. (im Druck)

Öffnungszeiten

Montag-Freitag
09:00-16:00 Uhr

Nach Absprache oder Bedarf auch früher oder länger.

Standort

BCN, Raum 521
Tel.: +49 69 1533-2343

Jonas Peters-SteinfeldID: 1995
letzte Änderung: 04.06.2019