Menü

Vergangene Events des FFin

| 19:00 bis 21:30 | Frankfurt University of Applied Sciences, Gebäude 1, Raum 601

Vortrag: Jean-Philipp Vassal

Never demolish, always add, transform or reuse Lacaton & Vassal Ein Vortrag des Pritzker-Preisträgers Jean-Philippe Vassal über den Wert den Vorhandenes hat, die Wertschätzung für bereits bestehende Kontexte die Möglichkeit durch Addition und Transformation neue Qualitäten zu...

| 09:00 bis 12:30 | Online via Zoom, sowie im House of Logistics & Mobility, Frankfurt am Main

Workshop: Georäumliche Analyse durch Nutzung von GPS-Daten

Workshop im Rahmen des Forschungsprojekts „ClusterMobil“ zur Erkennung und Vorhersage von Verkehrsmustern bzw. Verkehrsverhalten auf der Grundlage von verschiedenen Methoden der Nutzung und Analyse von GPS-Daten.

| 19:00 bis 21:00 | Gebäude 1, Raum 433 / Hybrid

Phase 0: Interventionen, Pioniere und Visionen

Immer häufiger werden mit temporären Interventionen Experimente im öffentlichen Raum umgesetzt. Damit werden oftmals Räume realisiert, die unsere Städte lebenswerter und inklusiver machen.

- | 12:00 bis 14:00 |

Vortrag "Zwischenräume"

Städtebaulichen Projekte wie das Kreativquartier München erzählen von einer Begeisterung für die Zwischenräume der Stadt.

| 12:00 bis 14:00 | Schwalbach am Taunus

Siedlungsspaziergang Wohnstadt Limes 2021

In Schwalbach, am Fuße des Taunus, spazierte das Forschungslabor Nachkriegsmoderne mit Gästen durch die seit den frühen 1960er Jahren geplante Limes-Wohnstadt und erkundete Schritt für Schritt das Konzept der Architekten und seine Qualitäten im Hier und Jetzt.

| 12:00 bis 14:00 | Wiesbaden

Siedlungsspaziergang Schelmengraben

Das Forschungslabor Nachkriegsmoderne veranstaltete den Besuch einer Siedlung von Ernst May, die einen einmaligen Ausblick über Wiesbaden bietet und schon aus der Ferne durch „das Rote Hochhaus“ Präsenz zeigt.

| 12:00 bis 14:00 | Frankfurt Nordweststadt

Siedlungsspaziergang Nordweststadt 2021

Das Forschungslabor Nachkriegsmoderne veranstaltete erneut eine Spaziergang durch die Nordweststadt und bedankt sich bei den Gästen. Die Teilnehmenden haben mehr über ihre Geschichte, die Ideen der Planer*innen und das Leben in der Großsiedlung heute erfahren.

Dr. Ulrike ReichhardtID: 10977
letzte Änderung: 25.04.2022