Menü

Nanotechnologie

Sensorentwicklung: Schwerpunkt Elementarsensorik

Forschungs- und Entwicklungsschwerpunkt ist die Nutzung von physikalisch-chemischen Effekten, welche völlig neuartige Elementarsensoren ermöglichen. Elementarsensoren bilden die Schnittstelle zwischen dem Medium, dessen Parameter erfasst werden sollen und der Elektronik. Zur Aufnahme der nichtelektrischen Größe werden neben klassischen Prinzipien auch Sensoren mit Nanotechnik eingesetzt, die Strukturen unter 100 nm besitzen. Ziel ist die Entwicklung kundenspezifischer Sensoren von der Idee der Messwertaufnahme über Konstruktion und Simulation der Hardware bis hin zur Prototypfertigung.

Zentrale WebredaktionID: 4960
letzte Änderung: 18.07.2018