Menü

Prof. Dr.-Ing. Hans-Reiner Ludwig

Professur für Werkzeugmaschinen und Konstruktion

Prof. Dr.-Ing.
Hans-Reiner Ludwig
Studiendekan des Fachbereichs 2
Gebäude 9, Raum 306a

Sprechzeiten

 Aktuelle Sprechzeiten

Zusätzliche Sprechstunden nach Vereinbarung per E-Mail.

Besondere Aufgaben/Zusatzfunktion

Studiendekan des Fachbereichs 2

Sprechzeiten-Schema

Nur nach Vereinbarung per E-Mail.

Bitte immer die aktualisierten Aushänge beachten!
Kurzfristige Änderungen bleiben vorbehalten; siehe auch Moodle: Forum Cluster M.

Ich biete Lehrveranstaltungen in folgenden Studiengängen an:

Bachelor-Studiengang Bioverfahrenstechnik

  • Konstruktion (1. Semester)

Bachelor-Studiengang Maschinenbau

  • IEQM: Industrial Engineering and Quality Management (4. Semester)
    (früher PQM: Produktions- und Qualitätsmanagement),
    zusammen mit Prof. Dr. Thomas Rollmann
    • dazu: CNC-Labor (Blockwoche in der vorlesungsfreien Zeit),
      zusammen mit Dipl.-Ing. Peter Weimar, M.H.Edu.
  • CNC Machine Tools (Werkzeugmaschinen und Investitionsrechnung) (5. Semester),
    zusammen mit Prof. Dr. Thomas Rollmann
    • dazu: Werkzeugmaschinenlabor,
      zusammen mit Dipl.-Ing. Peter Weimar, M.H.Edu.

Bachelor-Studiengang Service Engineering

  • IEQM: Industrial Engineering and Quality Management (4. Semester)
    (früher PQM: Produktions- und Qualitätsmanagement),
    zusammen mit Prof. Dr. Thomas Rollmann
    • dazu: CNC-Labor (Blockwoche in der vorlesungsfreien Zeit),
      zusammen mit Dipl.-Ing. Peter Weimar, M.H.Edu.
  • CNC Machine Tools (Werkzeugmaschinen und Investitionsrechnung) (5. Semester),
    zusammen mit Prof. Dr. Thomas Rollmann
    • dazu: Werkzeugmaschinenlabor,
      zusammen mit Dipl.-Ing. Peter Weimar, M.H.Edu.

Master-Studiengang Allgemeiner Maschinenbau

  • CAD/CAM (Modulkoordination) (1. Semester),
    zusammen mit Dr. Stefan Hanusek und Dipl.-Ing. (FH) Jakub Dittmar
    • dazu: CAD-/CAM-Labor,
      zusammen mit Dipl.-Ing. Peter Weimar, M.H.Edu.
  • SVM: Statische Versuchsmethoden (2. Semester),
    zusammen mit Dipl.-Biol. Günther Benderoth
    • dazu: Labor OZ: Optimierung eines Zerspanprozesses,
      zusammen mit Dipl.-Ing. Peter Weimar, M.H.Edu.
    • mit Einführung DoE: Design of Experiments
      zusammen mit Dipl.-Ing. (FH) Christina Wenigmann, M.Eng.
  • Seminar FO: Fertigungsorganisation und Logistik (2. Semester)
    im Modul AFS: Automatisierte Fertigungssysteme,
    zusammen mit Prof. Dr.-Ing. Markus Auermann

2014-

Professor an der Frankfurt UAS, Fachbereich 2: Informatik und Ingenieurwissenschaften - Computer Science and Engineering, Studiengänge Maschinenbau und Bioverfahrenstechnik

  • Fächer: CAD-CAM, CNC-Labor, Werkzeugmaschinen, Konstruktion u.a.
  • Vorsitzender der Satzungskommission des Senats
  • Forschungsthema "Frankfurter Inlay"
  • Studiendekan des Fb2

2003-2014

Professor an der FH Frankfurt am Main, Fachbereich 2: Informatik und Ingenieurwissenschaften - Computer Science and Engineering, Studiengänge Maschinenbau

  • Fächer: CAD-CAM, CNC-Labor, Werkzeugmaschinen, Konstruktion u.a.
  • Mitglied des Senats der FH FFM
  • Vorsitzender der Satzungskommission
  • Leiter des Prüfungsamtes des Fb 2
  • Forschungsprojekt Personalisierte Knieprothese "Frankfurter Inlay"
    Teil des LOEWE-Schwerpunktes Präventive Biomechanik
  • bis 2008 Mitglied im Fachausschuss 1 der ASIIN
  • 2008 bis 2014 Mitglied in der Akkreditierungskommission der ASIIN

2001-2002

Vizepräsident der Fachhochschule Frankfurt am Main

1993-2000

Professor an der Fachhochschule Frankfurt am Main, Fachbereich Maschinenbau, Lehrgebiete Werkzeugmaschinen und Konstruktion

1989-1993

Industrietätigkeit bei Firma Mannesmann Rexroth Hydromatik, Werk Oberelchingen bei Ulm, führender Hersteller von Axialkolbenmaschinen zuletzt Hauptabteilungsleiter Fertigungsvorbereitung

1983-1989

Wissenschaftlicher Angestellter am Institut für Werkzeugmaschinen und Betriebstechnik, Promotion zum Dr.-Ing.

1977-1983

Studium des Maschinenbaus an der Universität in Karlsruhe

1975-1977

Ausbildung zum Dreher bei Fa. Mannesmann Demag Baumaschinen, Hersteller von Mobilkranen und Grossgebläßen

1962-1975

Schulbesuche in Zweibrücken, Abitur

1956

in Schwetzingen geboren

Marianne JägerID: 4020
letzte Änderung: 24.10.2019