Menü

Unternehmenssteuerung und Controlling in der Praxis – Teil 2

Exkursion zum MDAX-Konzern Fraport mit Vorträgen zu Strategie, Konzern- und Bereichscontrolling

20 Studierende des Schwerpunktes Controlling der Bachelor-Studiengänge Betriebswirtschaft  und International Business Administration fanden sich am 07. Februar 2019 mit ihren Professoren Joachim Sandt und Matthias Schabel am Flughafen Frankfurt ein. Herr Sandt und Herr Schabel hatten die Exkursion mit Vorträgen von Fraport-Führungskräften organisiert, damit die Studierende die strategische Ausrichtung und Steuerung eines MDAX-Konzerns besser verstehen.

In der innolounge des Geschäftsbereichs FTU (Flughafen-, Terminalbetrieb und Unternehmenssicherheit) begrüßte Bettina Bruhn die Gruppe. Frau Bruhn verantwortet das Controlling  dieses Geschäftsbereichs. Er ist einer von vier Geschäftsbereichen. Auf Basis des Flug- und Terminalbetriebs machen Flughafenbetreiber  – als „Shopping Mall mit angeschlossener Flugbahn“ – vor allem Umsatzerlöse und Gewinne den Einzelhandleserlösen der Passagiere – 2018 knapp 70 Millionen am Frankfurter Flughafen. Neben diesen beiden Kernbereichen eines Flughafens bietet der Fraport-Konzern Bodenverkehrsdienstleistungen an. Darüber hinaus ist der Konzern international an mehr als zwei Dutzend Flughäfen rund um den Erdball tätig, z.B. in Antalya, Fortolezza, Lima, Sankt Petersburg und Xian.

Prof. Dr. Joachim SandtID: 6323
letzte Änderung: 26.04.2019