Menü

Das Studium

Empfehlenswerte Webseite: „Mein Studium

Anerkennung von Scheinen, Leistungsnachweisen und Zeugnissen

Wenn Sie vor Ihrem Studium an der Frankfurt University of Applied Sciences schon woanders studiert haben, gibt es häufig die Möglichkeit, bereits erworbene Scheine bzw. Leistungsnachweise anerkennen zu lassen. Es gilt folgende Regel: Die bereits bestandenen Scheine müssen einzeln anerkannt werden. Dazu benötigen Sie unser Anerkennungsformular, das Sie online abrufen können. Mit dem ausgefüllten Formular, Ihren Belegen im Original sowie Ihrem aktuellen Leistungsausdruck gehen Sie zur jeweiligen Fachkoordinatorin/zum jeweiligen Fachkoordinator. Sollte eine Anerkennung angezeigt sein, lassen Sie sich diese dann von der/dem Vorsitzenden des Prüfungsausschusses bestätigen.

Anwesenheitspflicht

An der Hochschule besteht für Veranstaltungen generell keine Anwesenheitspflicht. Eine Ausnahme hiervon stellen allerdings Veranstaltungen im Bereich des Fremdsprachenerwerbs dar.

Auslandssemester

Der Studiengang „International Finance“ hat ein verbindliches Auslandssemester, zum Studiengang „Betriebswirtschaft mit Doppelabschluss“ gehören drei Semester in Frankreich dazu und für den Studiengang „International Business Administration“ lässt sich ein Auslandsaufenthalt sehr leicht arrangieren. Aber auch für die Studierenden aller anderen Studiengänge gilt: Im Rahmen Ihres Studiums bieten sich verschiedene Möglichkeiten, um internationale Studien- und Arbeitserfahrungen zu sammeln. Ein Auslandsaufenthalt kann nicht nur für Ihre akademische und fremdsprachliche Entwicklung enorm wichtig sein und Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt steigern, er macht auch Spaß, schafft neue Freundschaften und bedeutet meist einen großen Schritt für Ihre persönliche Entwicklung. Der Fachbereich Wirtschaft und Recht verfügt über ein international gut ausgebautes Angebot an Partnerhochschulen und eröffnet Ihnen so vielfältige Austauschmöglichkeiten. Ob Sie nun ein bis zwei Semester im Ausland studieren, dort ein Praktikum absolvieren oder Ihre Abschlussarbeit schreiben wollen, es gibt viele Möglichkeiten, diese Ideen zu realisieren. Wichtig ist, dass Sie sich frühzeitig über die verschiedenen Möglichkeiten informieren und darüber nachdenken, wie Sie diese in Ihr Studium einbauen wollen. Achten Sie vor allem auf die unterschiedlichen Bewerbungsfristen – für ein Auslandssemester in Übersee benötigen Sie eine Vorlaufzeit von 12 - 18 Monate, für ein Auslandssemester in Europa ca. 6 - 8 Monate. Ausführliche Informationen, Hilfestellungen und Unterstützung bei Ihren Vorhaben bekommen Sie im International Office der Hochschule.

Fachsprachenzentrum (FSZ) bietet vielfältige Sprachangebote

Die Sprachausbildung ist ein wichtiger Baustein Ihres Studiums und trägt entscheidend dazu bei, Ihr Studium zukunftsfähig zu machen.

Denn Sprachkurse
•frischen Ihre Sprachkenntnisse auf, ergänzen und erweitern sie,
•bereiten Sie auf Ihr Studium und Ihre berufliche Tätigkeit vor.

Für die Studiengänge International Finance, Public und Non-Profit Management und Wirtschaftsrecht gibt es studiengangintegrierte Kurse in Fachsprachen-Englisch. Für Betriebswirtschaft und International Business Administration bietet das Fachsprachenzentrum Kurse für Wirtschaftssprachen auf verschiedenen Niveaus an. Aber auch allgemeinsprachliche Kurse können in der vorlesungsfreien Zeit und samstags besuch werden. Bitte bereiten Sie sich in Form eines Einstufungstests auf Ihren Sprachkurs vor. Informationen erhalten Sie auf der Webseite des Fachsprachenzentrums.

Matrikelnummer

Die Matrikelnummer ist eine wichtige Identifikationsnummer, mit der die Persönlichkeit unserer Studierenden geschützt wird. So werden zum Beispiel Klausurergebnisse stets nur Matrikelnummern zugeordnet, nicht aber Namen. Es ist also wichtig, diese Nummer immer parat zu haben und sie vertraulich zu behandeln.

Modulprüfungen/Modulteilprüfungen – wie melden Sie sich dazu an?

Anmeldungen zu den Modulprüfungen sind nur online möglich. Das Passwort ist erhältlich an den Selbstbedienungsstationen des STUDY-CHIP im Erdgeschoss/Gebäude 1. Unter „Studienbescheinigungen“ den Button „Passwort“ wählen. Mit Ihrer Matrikelnummer und diesem Passwort können Sie sich dann im HIS-Portal zu den Prüfungen an- bzw. abmelden. Klausuren werden am Ende des Semesters geschrieben. Hausarbeiten, Projekte und Referate haben jeweils ihre eigenen Abgabe- oder Präsentationstermine. Die genauen Termine und Rücktrittsfristen sind im Web unter dem jeweiligen Studiengang zu finden. Denken Sie bitte daran, sich rechtzeitig anzumelden. Sollten Sie innerhalb einer angegebenen Frist wieder zurücktreten, so ist ein wichtiger Grund vonnöten, z.B. Krankheit (durch Attest zu bescheinigen!). Näheres dazu im Web unter „Ärztliches Attest mit Merkblatt“. Die Anmeldung zu Haus- oder Projektarbeiten wird je nach Modul einzeln festgelegt und veröffentlicht. Während der Semesterferien werden in der Regel keine Klausuren geschrieben. Notenausdrucke mit allen Leistungsnachweisen gibt es im Studienbüro im Gebäude 1 an den Selbstbedienungsstationen.

Noten

Die Leistungsnachweise werden in Abstufungen benotet: 1,0 – 1,3 – 1,7 – 2,0 – 2,3 usw. (4,3 und 4,7 gibt es nicht). Als „bestanden“ gilt alles, was zwischen 1,0 und 4,0 benotet wurde. Note 5,0 bedeutet „nicht bestanden“ bzw. Start eines neuen Versuchs (siehe Prüfungsleistungen). Das HIS-Portal informiert Sie über die Notengebung bestimmter Prüfungsleistungen.

Prüfungsleistungen

Prüfungsleistungen sind nur begrenzt wiederholbar. Bitte lesen Sie sich die „Prüfungsordnung“ Ihres Studiengangs genau durch! Die Prüfungsordnung ist im Internet und im Prüfungsamt verfügbar.

Rückmeldung – für jedes Semester!

Zur Fortsetzung Ihres Studiums ist die Rückmeldung innerhalb der dafür gesetzten Fristen mit der Zahlung des Semesterbeitrages zwingend erforderlich. Rückmeldefristen enden für das Sommersemester jeweils am 1. März und für das Wintersemester jeweils am 1. September.

Mit der Überweisung des Geldes bzw. nach Gutschrift der Überweisung auf dem Hochschulkonto werden Sie im Studenten Verwaltungssystem zurückgemeldet. Danach können Sie Ihre Studienbescheinigung online im HIS-Portal ausdrucken.

Unbedingt die Frist beachten! Wird der Semesterbeitrag zu spät überwiesen, fallen 30,- € Säumnisgebühr an. Gegebenenfalls besteht sogar die Gefahr, exmatrikuliert zu werden. Bei Fragen hilft das Studienbüro im Gebäude 1 im Erdgeschoss weiter.

Stundenpläne

Den aktuellen Stundenplan für Ihren Studiengang finden Sie im Internet auf den Fb3-Webseiten unter Ihrem Studiengang oder unter „Mein Studium“. Der Stundenplan ist immer nur für ein Semester gültig.

Termine

Die Prüfungstermine und den Ablaufplan finden Sie im Web unter dem jeweiligen Studiengang. Um an den Klausuren teilnehmen zu können, müssen Sie sich elektronisch – termingerecht – anmelden. Im Rahmen der Erstsemester Einführungsveranstaltung erhalten Sie eine Liste mit allen relevanten Terminen, die zu dem Zeitpunkt bereits feststehen.

Wahl Schwerpunkte / Wahlpflichtmodule

In den Studienfächern, in welchen unterschiedliche Schwerpunkte/Wahlpflichtmodule gewählt werden können, wird die Wahl (des Schwerpunktes) durch die erstmalige Anmeldung zur Modulprüfung eines Schwerpunktmoduls/Wahlpflichtmoduls ausgeübt. Innerhalb der Rücktrittsfristen ist es möglich, von der Wahl des Schwerpunktes/Wahlpflichtmoduls zurückzutreten. Die Nichtteilnahme an einer Prüfung im gewählten Modul wegen Krankheit o.ä., hebt die getroffene Wahl allerdings nicht auf. Die Prüfung muss dann entsprechend wiederholt werden. Ein Wechsel des Schwerpunktes oder des Wahlpflichtmoduls ist in der Regel nicht möglich. Details sind in der jeweiligen Prüfungsordnung geregelt.

Wissenschaftliches Arbeiten

Auf unserer Website finden Sie alles Wissenswerte rund um das Thema Wissenschaftliches Arbeiten

Webteam Fachbereich 3ID: 8049
letzte Änderung: 16.12.2020