Menü

Fremdsprachenangebot

Studienschwerpunkt „Europa-Studien“

Die Europäische Union und die weiteren Prozesse der europäischen Integration erfordern andere und neue berufliche Qualifikationen in allen Berufsfeldern. Dazu zählen in erster Linie Fremdsprachenkenntnisse sowie Informationen über die Berufsausübung im Ausland, aber auch Kenntnisse über die rechtlichen, wirtschaftlichen, kulturellen und sozialen Verhältnisse in den anderen europäischen Ländern. Weiterhin gehört dazu die Fähigkeit, sich mit anderen Mentalitäten und Kulturen auseinandersetzen zu können.

Die Frankfurt University of Applied Sciences bietet allen Studierenden den Studienschwerpunkt „Europa-Studien“ an, der im Rahmen des regulären Fachstudiums und dessen Studien- und Prüfungsordnungen europa-relevante Kenntnisse und Fertigkeiten vermittelt, die mit dem Europazertifikat bescheinigt werden.
Der Studienschwerpunkt stellt eine Zusatzleistung zum Studium dar und besteht aus zwei Teilen:

  • Fremdsprachen
  • Veranstaltungen zu die rechtlichen, wirtschaftlichen, kulturellen und sozialen Themen in den anderen europäischen Länder

Fremdsprachen

Dieser Teil ist identisch mit dem Studienschwerpunkt „Zertifikatskurs Fremdsprachen“. Studierende können bei dem fachsprachlich orientierten 3-semestrigen Lehrgang zwischen Englisch und Französisch oder Spanisch wählen. Dabei werden fachbezogener Wortschatz, grammatische Strukturen, Idiomatik und beruflich orientierte Kommunikationsfähigkeit vermittelt.

Witere Informationen zum Fachsprachenangebot der Frankfurt University of Applied Sciences finden Sie auf den Seiten des Fachsprachenzentrums.

Zentrale WebredaktionID: 2196
letzte Änderung: 10.04.2018