Menü

Willkommen

Im Studiengang Pflege finden Sie neben den Vorlesungsräumen das (Pflege-)Labor (skills lab). Beim Betreten dieses Raumes eröffnet sich Ihnen ein Einblick in die praktischen Anteile des Studienganges. Das Wissen aus den Veranstaltungen der Theoriegeleiteten Pflege wird hier ins Praktische umgesetzt. So sehen Sie zum Beispiel, wie sich Studierende vom Bett zum Stuhl transferieren, sich gegenseitig im Bett bewegen oder verschiedene Lagerungen durchführen.

In der Theoriegeleiteten Pflege werden unter anderem die Konzepte Aktivitas, Kinästhetik in der Pflege, Basale Stimulation und Bobath vorgestellt und daraufhin wesentliche Teile im Labor praktisch eingeübt. Zweck dieser praktischen Tätigkeit ist es, zum einen Bewegungsabläufe einzuüben, zum anderen aber auch, in die Rolle der Patientin oder des Patienten zu schlüpfen, um über die Selbsterfahrung ein besseres Verständnis für die Bedürfnisse der Patientinnen und Patienten bzw. Bewohnerinnen und Bewohner zu entwickeln. Das Labor kann von den Studierenden auch außerhalb der Vorlesungen genutzt werden. Zur Vertiefung der Handlungskompetenz wird in den Tutorien unter Anleitung von Studierenden der höheren Semester zusätzlich geübt.

 

Ansprechpartner/-in

Christine Drauschke Praxisreferat Pflege
Gebäude 2, Raum 215
Fax : +49 69 1533-2968
Ingrid Ambrosius Praxisreferat Pflege
Gebäude 2, Raum 231
Fax : +49 69 1533-2968
Martina Borger Praxisreferat Pflege
Gebäude 2, Raum 215
Esther ZeschkyID: 2136
letzte Änderung: 11.06.2018