Menü

Koordinations- und Beratungsstelle Mediengestütztes Lernen und Lehren

Die Koordinations- und Beratungsstelle Mediengestütztes Lernen und Lehren ist Teil der Abteilung Beratung und Strategie für Studium und Lehre (BeSt).

Zentrale Aufgaben

  • Konzeptionelle, didaktische und strategische Fragen der Verankerung und Weiterentwicklung des E-Learning-Angebots und zeitgemäßer Services;
  • Beratung und Unterstützung bei der Entwicklung, Durchführung und Evaluation mediengestützter Lehr- und Lernkonzepte;
  • Förderung des Know-how-Transfers und des Aufbaus erforderlicher Lehr-Kompetenzen.

Was verstehen wir unter E-Learning?

Unter E-Learning verstehen wir alle Formen des Lernens und Lehrens, bei denen – i.d.R. webbasiert – digitale Medien für die Präsentation, Distribution und Bearbeitung von Lehr- und Lernmaterialien sowie für die Kommunikation und die Zusammenarbeit zum Einsatz kommen.

Es können dabei unterschiedliche Komponenten des didaktischen Handlungsfeldes wie Inhaltsvermittlung, Aktivierung, Übung, Betreuung und Lernstandserhebung mediengestützt realisiert werden.

Zwischen folgenden beiden Polen gibt es fließende Übergänge:

Auch das zeitliche und organisatorische Verhältnis von Präsenz- und Online-Phasen kann sehr unterschiedlich realisiert werden. Wichtig ist die Passung der Konzepte mit den Anforderungen, die sich aus den spezifischen  Lernzielen und Rahmenbedingungen ergeben.

Teamadresse

support(at)elearning.fra-uas.remove-this.de
Fax +49 69 1533-2754

Besucheradresse
Gebäude 2, Raum 434/461

Hier finden Sie die hochschulübergreifende Übersicht aller Ansprechpartner zum Thema E-Learning.

Zentrale WebredaktionID: 1932
letzte Änderung: 11.06.2018