Menü

Beratungsstellen

Vertrauliche Erstberatung an der Frankfurt University of Applied Sciences

Bei der Erstberatung an der Frankfurt UAS handelt es sich um eine im vertraulichen Rahmen stattfindende Einstiegsunterstützung für Betroffene und Zeug*innen von Diskriminierung, sexualisierter Belästigung, Gewalt, Stalking oder Mobbing. Die Inanspruchnahme der Beratung erfolgt freiwillig und es wird nichts gegen den Willen der betroffenen Person unternommen.

Was kann eine Erstberatung leisten?

  • Diskriminierung, sexualisierte Belästigung, Gewalt, Stalking oder Mobbing erkennen und Handlungsmöglichkeiten aufzeigen.
  • Betroffene und Beobachtende in ihrem Erleben und Erfahren ernst nehmen.
  • Informationen sammeln und strukturieren in Form eines Gedächtnisprotokolls.
  • Ratsuchende Personen an Fachberatungsstellen weitervermitteln.
  • Von Diskriminierung betroffene Personen bei der Einleitung eines förmlichen Beschwerdeverfahrens unterstützen.

Wo finde ich Beratungsstellen?

Derzeit beraten zum Thema (Anti)Diskriminierung und zum Einleiten eines Beschwerdeverfahrens an der Frankfurt University of Applied Sciences die folgenden Personen:

Erstberatungsstellen der Richtlinie zum respektvollen und fairen Umgang und zum Schutz vor Diskriminierung und Benachteiligung

Name Bereich E-Mail Adresse Telefonnummer Raum
Heike Beck Fachbereich 4 heibeck@fb4.fra-uas.de Tel. 2639 Geb. 2, Raum 331
Christiane Brendlin Studierendenverwaltung, stellv.
Vertrauensperson für Menschen mit Behinderung
brendlin@abt-sv.fra-uas.de Tel. 3201 Geb. 1, Raum 111
Zühal Demirezen Fachbereich 2 demirezen@fb2.fra-uas.de Tel. 2267 Geb. 8, Raum 109
Bettina Fischer-Gerstemeier Prüfungsausschüsse und Prüfungsmodalitäten fischer@abt-sb.fra-uas.de Tel. 2517 Geb. 1, Raum 116
Michaela Genz Campus Services, stellv. Vertrauensperson für Menschen mit Behinderung mgenz@cs.fra-uas.de Tel. 2266 Geb. 2, Raum 13
Dr. Margit Göttert Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte frauenbeauftragte@hsl.fra-uas.de Tel. 2424 Geb. 2, Raum 169
Lisa Holzmueller AStA Antidiskriminierungsreferat antidisk@asta-fra-uas.de Tel. 2116 Geb. BCN 817
Christian Juhnke Fachbereich 2 juhnke@fb2.fra-uas.de Tel. 2298 Geb. 7, Raum 314
Stephan Lüdde Abteilung Campusbau und Technik luedde@cbt.fra-uas.de Tel. 2364 Geb. 8, Räume E18-E23
Marc-Oliver Maier Selbstlernzentrum momaier@abt-sb.fra-uas.de Tel. 3172 BCN, Raum 156
Pia Möbus Studierendenbetreuung, Vertrauensperson für Menschen mit Behinderung pmoebus@abt-sb.fra-uas.de Tel. 2504 Geb. 1, Raum 117
Martina Moos Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte frauenbeauftragte@hsl.fra-uas.de Tel. 2428 Geb. 2, Raum 169
Christina Ness Fachbereich 1 christina.ness@fb1.fra-uas.de Tel. 3023 Geb. 1, Raum 426
Cornelia Rauscher Fachbereich 1, Praxisreferentin rauscher@fb1.fra-uas.de Tel. 2276 Geb. 9, Raum 20c
Andreas Richter Studierendenverwaltung arichter@abt-sv.fra-uas.de Tel. 2451 Geb. 1, Raum 110
Stephan Schreck Fachbereich 2, Praxisreferat schreck@fb2.fra-uas.de Tel. 2710 Geb. 1, Raum 201
Christina Thomann Bibliothek thomannc@bibl.fra-uas.de Tel. 2127 k.A.
Jörg Wagner Fachbereich 4 wagner.joerg@fb4.fra-uas.de Tel. 4402 Geb. 2, Raum 139
Manfred Weser Campus IT weserm@dv.fra-uas.de Tel. 2101 Geb. 1, Raum 311

Beratungsangebot für von (sexualisierter) Gewalt oder Diskriminierung betroffener Frauen* und LGBT*Q

Die Beratungsstelle gewaltfreileben bietet an der UAS einmal wöchentlich eine offene Beratung für Frauen*, Lesben, Schwule, Bisexuelle, Trans* und queere Menschen an, die von (sexualisierter) Gewalt oder Diskriminierung betroffen sind.
Die Beratungen werden von erfahrenen (systemischen) Berater*innen durchgeführt, die in ihrem Sosein die Lebenswelten der Betroffenen spiegeln (community-basierter Beratungsansatz). Das Spektrum der Beratung reicht von der Antidiskriminierungsberatung bis hin zur Bewältigung von Traumata, insbesondere sexuelle Gewalt.

Die offene Beratung findet donnerstags von 15:00 bis 18:00 Uhr statt. Raum 234, BCN Gebäude.

Eine vorherige Kontaktaufnahme ist möglich:
beratung-uas(at)broken-rainbow.remove-this.de
Tel.: +49 69 4300-5233
Handy: +49 151 2504-9749

Zudem gibt es einen Live Chat über die Webseite der Beratungsstelle: www.gewaltfreileben.org. Dieser ist montags bis donnerstags online.

Anti­diskriminierungs­beratung in der Bildungsstätte Anne Frank

Wenn Sie diskriminiert wurden, können Sie sich an die Koordinierung von ADiBe in Frankfurt wenden. Diese nehmen Ihren Fall vertraulich auf – auf Wunsch auch anonym – und begleiten Sie kostenlos, barrierefrei und in verschiedenen Sprachen.

ADiBe ist ein Netzwerk aus 19 Organisationen, die auf unterschiedliche Formen von Diskriminierung spezialisiert sind. So finden Sie in den unterschiedlichsten Fällen die richtige Beratung.

Adresse

ADiBe Netzwerk Hessen | In der Bildungsstätte Anne Frank
Hansaallee 150
60320 Frankfurt

Telefon: 069 / 56 000-244

E-Mail: kontakt(at)adibe-hessen.de

Telefonische Sprechzeiten: Montag 10 - 18:30 Uhr
Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, 10 – 17 Uhr

Persönliche Termine nach Vereinbarung.

Antidiskriminierungsstelle des Landes Hessen

Das Hessische Ministerium für Soziales und Integration (HSMI) hat eine Antidiskriminierungsstelle als Stabsstelle eingerichtet, die auch Beratung anbietet.
Informationen dazu finden Sie auf den Seiten der Antidiskriminierungsstelle.

Antidiskriminierungsstelle des Bundes (ADS)

Auch die Antidiskriminierungsstelle des Bundes (ADS) berät zum AGG. Ihr Beratungsteam besteht aus Jurist_innen, die über Rechte in einem Diskriminierungsfall informieren und Möglichkeiten aufzeigen können, wie Betroffene ihre Rechte durchsetzen können. Auch eine Weitervermittlung an andere Beratungsstellen wird angeboten. Sofern eine Einigung der Konfliktparteien angestrebt wird, kann sich die ADS mit Einwilligung der betroffenen Person mit der jeweils anderen Konfliktpartei in Verbindung setzen und versuchen, Wege zur Schlichtung aufzuzeigen.
Informationen dazu finden Sie auf der Beratungsseite der  Antidiskriminierungsstelle des Bundes.

Informationen zu Anlauf- und Beratungsstellen in Frankfurt und Umgebung

Die Broschüre enthält, thematisch geordnet, zahlreiche Hinweise und Adressen zum Themenfeld (Anti)Diskriminierung in Frankfurt.

Zentrale WebredaktionID: 4498
letzte Änderung: 08.07.2019