Menü

Sabine Leutheusser-Schnarrenberger

Bundesjustizministerin a.D., stellv. Vorsitzende der Friedrich-Naumann-Stiftung und Ehrenvorsitzende der FDP Bayern

 

Sabine Leutheusser-Schnarrenberger ist Juristin, zweimal übte sie das Amt der Bundesjustizministerin aus (1992-1996 und 2009-2013) und gehörte dem Deutschen Bundestag 23 Jahre lang von 1990 bis 2013 an. Sie ist stellv. Vorsitzende der Friedrich-Naumann Stiftung für die Freiheit und stellv. Vorsitzende der Theodor Heuss Stiftung. Seit Anfang 2019 übt sie ehrenamtlich das Amt der Antisemitismusbeauftragten des Landes Nordrhein-Westfalen aus. Vor kurzem wurde sie zur ehrenamtlichen Verfassungsrichterin in Bayern gewählt. Ihre politischen Schwerpunkte sind bis heute die Verteidigung der Grund- und Freiheitsrechte, wenn es sein muss auch bis zum Bundesverfassungsgericht.

2017 erschien Ihr Buch „Haltung ist Stärke“ und im März 2019 erscheint ihr 2. Buch „Angst essen Freiheit auf“.

Sie erhielt das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse der Bundesrepublik Deutschland und den Verdienstorden des Freistaates Bayern, sowie einige Datenschutzpreise.

 

Kontakt

Allgemeiner Kontakt zum Center for Applied European Studies

Frau Kristin Skok
BCN Raum 1027
Tel.: +49 69 1533-3366
Fax: +49 69 1533-3367

info(at)caes.fra-uas.remove-this.de

Elisabeth Stemmler
Gebäude BCN, Raum 1027
Fax : +49 69 1533-3367
Corinna Kartmann
Gebäude BCN, Raum 1027
Fax : +49 69 1533-3367
Dr.
Eva-Maria de Melo
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Gebäude BCN, Raum 1027
Fax : +49 69 1533-3367
Sarah Knoke Wissenschaftliche Hilfskraft
CAES-TeamID: 6314
letzte Änderung: 14.03.2019