Menü

Nachrichten

ProCareer.MINT 2018 erfolgreich abgeschlossen

10 Studentinnen der Frankfurt UAS nahmen an dem Projekt zur Frauenförderung in MINT-Fächern teil.

Anfang  Juni fand die Abschlussveranstaltung des Mentoring-Programms ProCareer.MINT an der Frankfurt University of Applied Sciences (Frankfurt UAS) statt. 132 Tandems, bestehend jeweils aus einer Studentin und einer berufserfahrenen Ingenieurin oder Naturwissenschaftlerin, nahmen an dem Programm teil. Prof. Dr. René Thiele, Vizepräsident für Studium und Lehre der Hochschule, betonte, wie wichtig die Förderung von Studentinnen gerade im MINT-Bereich, also im Bereich Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften oder Technik, sei. Von der Frankfurt UAS nahmen 10 Studentinnen an dem Programm teil, jeweils 3 aus der Informatik und dem Maschinenbau und jeweils 2 Umweltingenieurinnen und Bioverfahrenstechnikerinnen. Im Mentoring arbeiten die Studentinnen ein Jahr lang intensiv an ihren individuellen Karrierezielen und bekommen berufliche Orientierung und Ermutigung. Dabei profitieren sie von den Kontakten, dem informellen Wissen und der Erfahrung ihrer Mentorin. Gerade startete ein neuer Mentoring-Jahrgang, Bewerbungen für 2020 sind im Herbst möglich.

Prof. Dr. Andrea Ruppert und Prof. Dr. Martina Voigt, Fachbereich Wirtschaft und Recht, machten in ihrem Vortrag "Gehalts- und Aufstiegsverhandlungen: Highlights - Überraschungen - Empfehlungen aus 10 Jahren Forschung“ deutlich: Erfolgsgewissheit und gezielte Vorbereitung erhöhen die Erfolgschancen. Zudem erläuterten sie, dass Männer noch immer erfolgreicher als Frauen verhandeln würden. Sie würden weniger Wert auf faire Kriterien legen und sich eher auf das Gewinnen konzentrieren – interessante Erkenntnisse für die Reflexion des eigenen Verhaltens und die Vorbereitung auf eigene Verhandlungsgespräche.

Zum ersten Mal vergab Mentoring Hessen im Rahmen der Veranstaltung die Auszeichnung „Mentorin des Jahres“. Ausgezeichnet wurde Rita Frost, Informatikerin bei der Fraport AG. Seit 2004 begleitete sie als Mentorin 14 Studentinnen; in diesem Jahr ist sie bereits die 15. Mentoring-Kooperation eingegangen. Das bei Rita Frost nicht nur die Quantität, sondern auch die Qualität der Betreuung stimmt, zeigten die begeisterten Abschlussberichte ihrer Mentees. Auch Dr. Ulrike Kéré, Geschäftsführerin von Mentoring Hessen, betonte: „Ihre Freude an der Entwicklung junger Menschen und ihr Anliegen, weibliche Potenzialträgerinnen zu fördern, machen sie zu einer erfolgreichen Mentorin und einer wertvollen Netzwerkerin für Mentoring Hessen. Frauenförderung ist für sie eine Herzensangelegenheit und sie steht dafür, Frauen zu ermutigen und sichtbar zu machen.“

Mentoring Hessen

Mentoring Hessen ist ein landesweites Verbundprojekt aller hessischen Universitäten und Hochschulen für Angewandte Wissenschaften zur Karriereförderung von Frauen in Wissenschaft und Wirtschaft. In einer breiten Förderallianz beteiligen sich zudem zahlreiche Unternehmen und außeruniversitäre Forschungseinrichtungen. Das Projekt begleitet Frauen in den Übergangsphasen vom Studium bis zur Professur bzw. in eine Führungsposition in Wissenschaft oder Wirtschaft. Ziel ist es, Frauen in ihren Karriereambitionen zu stärken und den Frauenanteil in attraktiven Fach- und Führungspositionen zu erhöhen.

Das Angebot besteht aus Mentoring, Training und Networking. In jeder Karrierephase stehen den Mentees erfolgreiche Mentorinnen oder Mentoren aus Wissenschaft, Wirtschaft oder Verwaltung zur Seite. Die Zielgruppen von Mentoring Hessen sind Studentinnen der naturwissenschaftlich-technischen Fächer (MINT-Fächer) sowie Doktorandinnen, weibliche Postdocs, Habilitandinnen, Juniorprofessorinnen und Privatdozentinnen aller Fächer. Begleitend zu den passgenauen Mentoring-Förderlinien werden Workshops und Networking-Veranstaltungen angeboten, die die persönliche Weiterentwicklung und Entscheidungsfindung angesichts vielfältiger Karriereoptionen fördern.

Kontaktperson: Annette Kirschenbauer (annette.kirschenbauer(at)stuport.fra-uas.remove-this.de)

Zentrale WebredaktionID: 3672
letzte Änderung: 05.06.2018