Menü

Russland in der Praxis - Großzügige Förderung durch den DAAD

der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) fördert im Rahmen von „Go East“ seit 2012 aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF)

die Praktikantenvermittlung im Programm „Russland in der Praxis“. Deutsche Unternehmen in Russland stellen Praktikumsplätze zur Verfügung und haben so die Chance,

junge Nachwuchskräfte mit frischen, innovativen Ideen für ihre zukünftigen Arbeitsfelder zu gewinnen.

Ziel des Programms ist es, einen Beitrag dazu zu leisten, die wachsende Nachfrage nach Fachkräften und Wissenschaftlern mit Russlanderfahrung zu befriedigen.

Stipendium

Der DAAD unterstützt die Stipendiatinnen und Stipendiaten mit

  • einem monatlichen Stipendium von 1025 Euro für Studierende und Graduierte,
  • einem Reisekostenzuschuss von 425 Euro,
  • dem Abschluss einer Kranken-, Unfall- und Privathaftpflichtversicherung,
  • stipendienbegleitenden Russisch-Sprachkursen (Merkblatt und Antrag finden Sie im Portal unter "Zusatzleistungen").

Wintersemester 2019/20

Einführungsseminar HSE: 23.-27.09.2019
Praktikumsbeginn: 30.09.2019
Praktikumsende: 24.03.2020
Abschlussseminar HSE: 25.-26.03.2020

Laufzeit des Stipendiums 6 Monate (1.10.2019-31.03.2020)

Bewerbungsschluss: 26.05.2019

Alle weiteren Informationen finden Sie unter:

https://www.daad.de/ausland/prg/goeast/de/67762-informationen-fuer-bewerber/

Zentrale WebredaktionID: 4207
letzte Änderung: 27.04.2018