Gastspiel hArt times theater : „Ensemble“ – eine künstlerische Forschung nach Motiven aus Publikumsbeschimpfung von Peter Handke

50 Jahre nach der Uraufführung von Handkes Publikumsbeschimpfung im Jahr 1968 im Frankfurter Theater am Turm untersucht das hArt times theater mit einer partizipativen Inszenierungsstrategie das Handke-Zitat „Statt Sie könnten wir unter bestimmten Voraussetzungen auch Wir sagen“. Die Inszenierung lotet die Bühne als VerHandlungsSpielraum aus, in dem sich Akteure und Publikum als gemeinsames Ensemble verstehen und aufführen.

Das hArt times theater besteht aus psychiatrieerfahrenen und nicht-psychiatrieerfahrenen Performern und erarbeitet seit 20 Jahren Theaterproduktionen mit Auftritten im In- und Ausland.

Von und mit: Bärbel und Thomas Dauke, Margitta Goroncy, Jörg Lichtenberg, Frank Matzke, Hella Müller, India Nagler, Olaf Norkowski, Gisela Ruscheweyh, Robert Schlender, Laura Stanko, Arnulf Thürer und anderen

Musik: Jörg Lichtenberg, Laura Stanko

Bühne und Kostüm: Nora Neuhaus

Technik: Anahí Pérez, Jörg Lichtenberg

Inszenierung: Frank Matzke & Ensemble

Projektleitung: Ullrich Ahrens, Frank Matzke

Anlass für dieses Gastspiel and er Frankfurt UAS ist der 12. Bundesweite Workshop des Netzwerks Rekonstruktive Soziale Arbeit. Dieser findet von 20. bis 22. September 2018 an der Frankfurt UAS statt.

CampusKultur unterstützt das Gastspiel.

Inszenierung und Projektleitung des Theaters hat Prof. Frank Matzke. Er ist seit 2002 an der Frankfurt UAS Professor für Performative Darstellungsformen in sozialen Feldern. Arbeitsschwerpunkte sind performative und forschende Theaterpädagogik, interkulturelles bzw. postmigrantisches Theater, Theater im öffentlichen Raum und Ästhetische Bildung.

Eintritt:

  • Für Studierende der Frankfurt UAS, Mitarbeitende und Lehrende gibt es ein Kontingent an Freikarten. Diese erhalten Sie über CampusKultur. Anmeldung bis 17.09.18 erforderlich unter www.frankfurt-university.de/ck-anmeldung.
  • Tagungsteilnehmer/-innen „Rekonstruktive Soziale Arbeit“ frei (Sondervorstellung um 20:00 Uhr)
  • Externe Gäste: 10,00 Euro / ermäßigt  6,00 Euro an der Abendkasse

Wann und wo?

20.09.2018
17:00 bis 18:30
Gebäude 1, Foyer
Zentrale WebredaktionID: 3671
letzte Änderung: 27.04.2018