Menü

Veranstaltungen im Fachbereich 4

Eröffnungsvortrag zum Studientag Rechtsextremismus

Der Studientag Rechtsextremismus wird durch eine öffentliche Veranstaltung am Vorabend durch den Präsidenten der Frankfurt University of Applied Sciences, Prof. Dr. Frank E. P. Dievernich, um 18.00 Uhr s.t. eröffnet. Ayse Asar, Staatssekretärin im Wissenschaftsministerium wird ein Grußwort sprechen.

Im anschließenden Vortrag wird Prof. Dr. Micha Brumlik (Goethe-Universität) unter dem Titel „Rechtspopulismus, Rechtsextremismus – Soziale Arbeit“ aktuelle gesellschaftliche Entwicklungen reflektieren, das Erstarken rechter Gruppierungen in diesem Zusammenhang kommentieren sowie Folgen und Aufgaben der Sozialen Arbeit diskutieren. Eingeladen sind Studierende, Fachvertreter*innen, Mitglieder der Stadtgesellschaft, Vertreter*innen der fördernden Stiftungen bzw. Vereine sowie Angehörige von Institutionen der Sozialen Arbeit.

Konzert

An den Vortrag schließt sich um 21.00 Uhr ein ebenfalls öffentliches Konzert der Band „Strom & Wasser“ (http://strom-wasser.de/info/) auf dem Gelände der Frankfurt University of Applied Sciences an. Die „Ska-Punk-Polka-Randfiguren-Rock Liedermacher-Band aus Kiel“ ist, passend zum Thema des Studientags, zu 100 Konzerte in 100 Städten unterwegs, um so eine Million Euro zur Unterstützung von Soziokulturellen Zentren und selbstverwalteten Jugendhäusern in Sachsen, Thüringen und Brandenburg zu sammeln.

Wann und wo?

04.07.2019
18:00 bis 23:00
FRA UAS, Geb. 4, Audimax
Zentrale WebredaktionID: 3728
letzte Änderung: 15.04.2018